Dogscooter kaufen

Gabii

Super Knochen
:) praktisch - durch diesen Thread hab ich herausgefunden dass es dieses Hundling-Zughundezentrum http://www.derhundling.de gibt und es nur 130 Kilometer von mir weg ist *freu*

Ich frage mich ob es Sinn macht dort einen Zughundekurs zu machen? Mein Hund läuft begeistert beim Radfahren mit. Ich habe ihn bis jetzt aber nicht ziehen lassen...ich bin da ein wenig im Zweifel wg. der Gesundheit...
Er tritt bei den Vorderhand Gelenken sehr weit durch. Kann das Ziehen dann eine Schaden verursachen? Gibt es bei so Zughundekursen eine fachlich gute Beurteilung der Eignung des Hundes?
Kurz gesagt - bringt so ein Kurs was?
 

Cato

Super Knochen
Das Thema wird auch gerade in einem anderen Forum besprochen.
Ich finde ja nicht, dass man sowas braucht.
Für die Vorderbeine: TCM-Bandagen.
Wichtig ist ein wirklich passendes Zuggeschirr. Ruckdämpfer dazu.
Langsamer Trainingsaufbau, nie bis zur Erschöpfung, kein Asphalt!!! Oder maximal sehr kurze Teilstrecken, wenn es gar nicht anders geht.
Nur unter ca. 20 Grad, ganz am Anfang noch weniger.
 

Gabii

Super Knochen
Michaela - schickst mir bitte den Link zu dem Forum.
Ich glaube ja auch nicht dass man so einen Kurs braucht, vorausgesetzt der Hund hat einen guten Grundgehorsam :D sonst könnte es übel ausgehen. Mir geht es rein um die gesundheitliche Eignung, in dem Fall Yumas Vorderhand Gelenke. (mal TCM Bandagen suchen geh)

Alle anderen von dir genannten Kriterien erfüllen wir eh beim normalen Radfahren auch. Ich hab mir eine Anhängekupplung und einen Fahrradträger gekauft, jetzt muss er gar nicht mehr auf Asphalt laufen. Vorher waren es 6 Kilometer bis wir die Felder erreichten. Geschirr haben wir von Radant.
 

Cato

Super Knochen
6 km war schon zu viel :eek:- 200-300 m zwischendurch finde ich ok.

Einen TA mit Spezialausbildung würde ich fragen wegen der Durchtrittigkeit, kein Hundetrainer kann dir das wirklich zuverlässig beantworten.
 

Gabii

Super Knochen
3 Km hin und 3 retour - also insgesamt 6 bis wir wieder zu Hause waren.

Äh - TA - Hallooo ich bin in Salzburg - Hinterland Pampa was Spezialärzte angeht :(
Aber ich werde mich mal umschauen - Danke dir.
 

Cato

Super Knochen
Ist trotzdem deutlich zu viel, noch dazu bei der Durchtrittigkeit.
Aber ist ja Vergangenheit jetzt;)

TA-Suche sagt Beatrix Neumayer (maier?).
 
I

Inanna

Guest
Der Herbst empfiehlt sich übrigens nicht unbedingt dazu - das verstecken sich die Unebenheiten, Wurzeln, Rillen, Äste ect. gerne unter Massen an Blättern. Ich finde deshalb momentan grade raus, wo man überall blaue Flecken bekommen kann... :p
Ich weiß, es ist nicht gerade die ideale Einstiegszeit, aber mein Kleiner ist erst im Oktober 18 Monate geworden. Beim Canicross sind wir auch erst beim Intervalltraining und noch nicht beim durchgehenden Laufen. Ich frag mich ja, ob ich den Scooter nicht erst im Sommer kaufen sollte, um dann nächstes Jahr im September wenn es kühl wird gleich anfangen zu können. Für die paar Minuten, die er jetzt im Aufbau erst ziehen darf, reicht bei richtiger Streckenwahl mein Fahrkönnen am Bike doch aus :)
 

Vajk

Medium Knochen
Ich habe mir den Thread jetzt mal komplett durchgelesen und hätte zwei Anmerkungen dazu:

1. Ein Aufsitzen gibt es bei jedem Roller, die Dinger haben einfach eine deutlich geringere Bodenfreiheit als ein Mountainbike (das geht konstruktionsbedingt gar nicht anders). Man muss es einfach wissen und vorausschauend fahren - Übung gehört dazu, ganz egal, für welches Modell du dich entscheidest.

2. Einen deutschsprachigen Kontakt zu Tektoss kann dir Mario Formanek ([email protected]) herstellen, denke ich. Frage ihn mal!
 
I

Inanna

Guest
Ich habs gerade getan und mir den Fairbanks Cross II samt jede Menge Zubehör bestellt :D Wir waren heute mit dem Rad draußen und ich fühl mich einfach nicht wohl darauf, in meinem Alter lernt man wohl nicht mehr richtig radfahren, Jahrzehnte auf bequemen Radwegen haben mich verdorben :eek:

Hundepfoten für die Booties abmessen ist übrigens mühsam, mein Kleiner hat es geschafft, irgendwie nur mehr auf einer oder keiner Pfote zu stehen und sich mit seinen gesamten 40kg auf meine Schulter zu hängen, während ich irgendwie versucht habe unter Druck den Pfotenabdruck nachzuzeichnen :eek:
 
I

Inanna

Guest
Eigentlich hätte ich ja nur die Schlammabdrücke im ganzen Haus messen müssen :D
 

Hundehaar

Neuer Knochen
Guten Tag,

wenn du auf der Suche nach einem guten Dogscooter bist, kann ich dir die Seite https://dogscooter.net/ empfehlen. Dort kannst du verschiedene Modelle miteinander vergleichen und herausfinden, welcher am besten zu dir passt.

Liebe Grüße
 

Scott

Anfänger Knochen
Habe um ehrlich zu sein nie von einem Hundescooter gehört. Ist für mich auch nicht interessant..aber viel Spass.
 

Sygnomi

Profi Knochen
Habe um ehrlich zu sein nie von einem Hundescooter gehört. Ist für mich auch nicht interessant..aber viel Spass.
Ich verkaufe meinen Tectos Musher Pro 3 (?glaub ich,ich schau daheim nochmal nach),meine Hündin darf leider seit ihrer Diagnose nicht mehr scootern :(.
Bei Interesse bitte ein pn an mich,da ich nicht mehr oft im Forum bin...
 
Oben