Donko - älterer Beagleherr mit Ataxie sucht gemütliche Menschen

bluedog

Super Knochen
Donko ist langsam reif für ein eigenes Zuhause.

sein steckbrief:
http://www.animalhope-nitra.at/inde...obi2Task=sobi2Details&sobi2Id=10735&Itemid=26

Donko hatte einen bandscheibenvorfall, der operiert wurde.
er ist derzeit bei mir als pflegehund und wir haben intensiv an der reha gearbeitet.
wir haben wohl bald das maximum an besserung erreicht, er sollte nun ein zuhause finden, wo für regelmässige bewegung und beschäftigung und natürlich viel verwöhnprogramm gesorgt ist.

Donko hat nach seinem bandscheibenvorfall noch handicaps zurückbehalten, er musste das laufen neu lernen und hat noch eine ataxie, d.h. er läuft noch steifbeinig und etwas unkoordiniert, aber er kann wieder gut laufen und auch spazieren gehen. hier sind noch verbesserungen des gangbildes zu erwarten, was aber seine zeit dauert.

er sucht einen platz bei beagle-liebhabern mit sehr grossem herzen die auch einen hund mit kleinen handicaps nicht scheuen.

Donko wird über den verein ATN mit schutzvertrag vermittelt.
Kontakt zur PS (also zu mir): [email protected]







Donko beim akupunktieren....

mit nadeln.... ? stechen....? MIIIIIIIIIIICH ?? OMG !!! :bobby:



wie konnte mir das nur passieren ??





tagesgericht: gespickter hund.... :afro:




 
Zuletzt bearbeitet:

Romana H.

Medium Knochen
DONKO kann mittlerweile recht gut gehen, er bemüht sich und je besser man dran bleibt umso besser wird es letztendlich werden.

Die Pflegestelle hat ihn so weit aufgebaut dass es nun wirklich "Zeit wird" dass er zu seiner eigenen Familie ziehen könnte- WO SIND DIE BEAGLE FANS?????

Auf ewig in der Pflegestelle versauern ist auch nix, das ist ja auch nicht Sinn der Sache! Auch Donko möchte endlich ankommen und seine eigene Familie haben!!

Bitte leitet ihn weiter, teilt ihn, hängt ihn aus!!
Danke!

Sein Steckbrief:

http://www.animalhope-nitra.at/inde...obi2Task=sobi2Details&sobi2Id=10735&Itemid=26
 
Oben