Dosenfutter LOW FAT gesucht !!!

bluedog

Super Knochen
wer kennt low fat dosenfutter, möglichst in 800g erhältlich und möglichst keine menüdosen sondern reine fleischdosen ??
also mit sehr geringem fettgehalt, geeignet für pankreasinsuffizienz.
gibt es sowas überhaupt ? ich find nix und verzweifle bald, weil das mit Bakis verdauung so einfach nicht weitergehen kann.... :(

bitte um tips und infos, möglichst mit link. danke !!
 

selina

Super Knochen
Von vetconcept gibt es auch lowfat Dosen. Allerdings mit Hirse und nur im 400g Format. Warum genau sollen es jetzt reine Feischdosen sein?

Lg
 

betty

Super Knochen
Hallo,
meiner hat/hatte auch Pankreasinsuffizienz, wir mussten auch Almazyme ins Futter geben.
Habe sehr lange Vivaldi gegeben und es ging recht gut. Seit einigen Jahren gebe ich Terra Canis und Wolfsblut (TF) und seit dem kann ich die Enzyme weg lassen, er hat keine Probleme mehr mit seiner Bauchspeicheldrüse, habe es vorige Woche erst wieder ansehen lassen.

Zum mageren Fleisch kann ich dir nur raten selbst mageres Muskelfleisch zu kaufen (weil du Fleischdosen wolltest) ich kann dir jetzt keine Fleischdosen empfehlen.
lg Betty

http://www.wolfsblut.com/
http://www.terracanis.de/
 
Zuletzt bearbeitet:

bootsi

Profi Knochen
Also.....wenn ich mir die gängigen Fleischdosen im Netz anschaue, haben doch 90% zu wenig Fett und es wird immer geraten Fett zu zu füttern, dann müsste es doch für dich passen. Was ist den dein Wunsch bzw deine Obergrenze?
 
Zuletzt bearbeitet:

Rattenelf

Profi Knochen
Hallo,

für meinen alten Pudel mit Pankreasinsuffizienz war am Ende das Royal Canin Gastro Intestinal TroFu sehr hilfreich. Da gibt es die normale Version und eine Low Fat Version. Wobei die Low Fat nicht so gerne genommen wurde,weil ein gewisser Fettanteil auch geschmacksbildend ist. Er hat die normale Version super vertragen. Kreon mußten wir natürlich auch geben, aber das ist ja klar.Wenn er selbst keine Enzyme mehr bilden kann muß man ihm die irgendwie ersetzen.

Damit ging es ihm bis auf ganz , ganz seltene Tage mit ein bissl Bauchgrimmen sehr gut.

Gibt es, wie oben schon erwähnt, auch als Nassfutter, aber das hat ihm nicht so geschmeckt.

Man kann sich auf der Royal Canin Website registreiren und Proben anfordern.
Wenn du noch nicht mit Kreon oder gleichwertigen Enzympräparaten arbeitest bitte unbedingt den Tierarzt danach fragen. Ich hab hier noch Restbestände die ich dir zum probieren schicken könnte, falls benötigt.

lg
Romana
 

bluedog

Super Knochen
danke euch.

er bekommt natürlich das petzym.
und ich hab verschiedenes schon probiert, roh geht gar nicht, gekocht auch nicht, wir haben dzt. das low fat von RC (ungern) - und auch das bringt nicht den gewünschten erfolg.
der kot ist olivgrün, stinkt wie hölle, ist manchmal fest und immer wieder auch weich.
das kann nicht der weisheit letzter schluss sein, vor allem, da Baki ein gelähmter hund ist, wo durchfall sich besonders unerfreulich gestaltet.
ich hab auch das gefühl, dass dasn petzym a schaas ist.

ich hab jetzt natürliche enzyme bei dr. ziegler bestellt - ich hoffe, die werden irgendwann auch geliefert. :rolleyes:
und ich hab von hermanns zwei sorten entdeckt, die nur 3,1% fett haben (wenns wahr ist).
die dosen sind schon da, die enzyme noch nicht. :rolleyes:
hab mal aus neugier eine geknackt - füttert das sonst noch jemand ???
ich bin von der konsistenz nicht so begeistert, ist das immer so gatschig. da ist ja wenig substanz und viel sosse.... :(
 

Rattenelf

Profi Knochen
Ohje, der arme Kerl.

Das RC TroFu ist keine Alternative? Vielleicht geht's ihm damit besser? Dosenfutter ging beim alten Pudel gar nicht mehr.

Ich nehme an, du hast eh schon alles mögliche probiert. Aber was mir auch noch einfällt, das Enzympräparat zum Futter mischen und mindestens eine halbe Stunde warten bevor man es verfüttert. War zumindest beim TroFu so. TroFu leicht anfeuchten damit das Enzym dran picken bleibt, halbe Stunde Wartezeit, dann erst füttern.

Ahja, die Enzyme im Kreon (ich nehme an in den anderen Präparaten ebenso) sind auch natürlich. Werden aus Schweinepankreas gewonnen. Insofern gibt man mit Kreon auch nur das Enzym, das ein gesunder Hund selbst produzieren würde.

lg
Romana
 

Andora

Junior Knochen
Ich habe keine Erfahrung mit Pankreasinsuffizienz. Aber kann es nicht sein - da du die Enzyme substituierst - dass zusätzlich die Darmflora mit pathogenen Keimen überwuchert ist (auch da du schreibst, dass das ganze extrem stinkt) bzw. eine Enteritis/Colitis besteht.
Bei diesen Fällen hilft oft Metronidazol - einen Versuch wärs wert - besprich es mit deinem TA

Einer meiner verträgt eigentlich nur die Dosen von Hofer - sämtliche "teuren Marken", Barf, gekochtes usw. führen auch in kleinen Mengen zu Durchfall (Pankreaswerte aber OK - fragt mich also nicht warum).
 

betty

Super Knochen
Hallo
mir hat mein TA gesagt wenn man zu viel von den Enzymen gibt dann bekommt der Hund auch Durchfall. Probiere es einmal mit etwas weniger Enzymen.

Vom Herrmanns würde ich nur Huhn oder Pute geben, das ist nämlich nur Muskelfleisch. Beim Rind z.b. hast du auch Lunge und Kehlkopf dabei.
lg Betty
 
Oben