Eine Kutschfahrt die ist lustig...

angel

Super Knochen
eine Kutschfahrt die ist schön...

Hoch auf dem gelben Wagen
sitz ich beim Fahrer vorn
vorwärts die Rösser traben
hell ertönet das Horn *sing*

So, anlässlich des Muttertags wurde die heurige Kutschfahrsaison bei uns eröffnet. Ur schön wars, LG und ich haben einen Sonnenbrand und bis auf wenige Ausnahmen waren sogar die Autofahrer rücksichtsvoll.

LG hat die ganze Woche schwer gearbeitet um unsere alte Kutsche welsh-tauglich zu machen und zu renovieren, schön eingefärbt haben wir's auch - hier von hinten



das pony schön hergerichtet und mit neuem ledergeschirr versehen (welches prompt abgefärbt hat *umpf*)



und los gings durch die landschaft des weinviertels. wenns gar steil auf oder ab ging sind wir aber abgestiegen, da doch ein "ws" (welsh-stärke)






wie gesagt sehr sehr schön war's. die straße haben wir zwar gemieden, wo es nur ging aber ganz gings leider nicht



und nach den heimkommen und duschen (leider hab ich das abgefärbte vom brustgurt nicht ganz runter bekommen) gings mit dem braven kutschpony auf die hohe grüne wiese vom nachbarn zum trocknen




und so wie er hier grins (man beachte die zähne), hats ihm auch gefallen *lol*

 
Zuletzt bearbeitet:

Doris70

Super Knochen
wow ur schön eingezöpfelt ;)

ich fahr jetzt schon seit 2 jahren, aber allein trau´ ich mich noch immer ned raus :eek:

ich will auch ein pony!
 

angel

Super Knochen
ponies sind cool. besonders welsh. so richtige kleine temperamentsbolzen und fantastische kutschpferde. :)

na ja, in weniger ländlichem bereich würds mir glaub ich auch keinen spass machen.

wobei mir das gig-fahren mehr taugt als kutsche, ich geb's ehrlich zu (ich verrate es aber nicht dem LG :D)
 

angel

Super Knochen
jonny. so hieß er schon als wir ihn bekamen. mir würde ja was freches gut gefallen, aber umtaufen wollte ich ihn dann auch nicht, weil er gut auf seinen namen hört. also ist er jonny walker. :D
 

Piia

Profi Knochen
Na das klingt doch gut :);) Ich find es passt zu ihm!
Ist er ein Welsh B oder?
Soll auch Unglück bringen ein Pferd umzutaufen, deshalb heißt mein Wallach nach wie vor Tosca :rolleyes: (da war wohl zu viel Whiskey im Spiel...Iren...:D)
 

dwina

Gesperrt
Super Knochen
Soll auch Unglück bringen ein Pferd umzutaufen, deshalb heißt mein Wallach nach wie vor Tosca :rolleyes: (da war wohl zu viel Whiskey im Spiel...Iren...:D)
Echt? Ein Pferd umtaufen bringt Unglück :eek:
Da hatte ich ja "Glück" das ich meine 2 Pferde die ich bislang hatte nicht umgetauft habe - obwohl ich schon knapp dran war. Meine erste Stute hieß Mazurka, meine zweite heißt Olanka (waren/sind beides Haflinger) :rolleyes:

Welsh find ich auch total süß, wobei - ich glaub es gibt kaum ein Pony das ich nicht mag, mir liegen die kleinen irgendwie mehr als die Großpferde :eek:;)
 

dwina

Gesperrt
Super Knochen
ui, da hätt ich mich auch beherrschen müssen. :D
richtige zungenbrecher. :D
Olanka geht ja noch..aber Mazurka ist ein ungar. Volkstanz und sollte "Masurka" od."Maschurka"? ausgesprochen werden - da hab ich mich geweigert und das z blieb ein z, also Mazurka. Irgendwann gewöhnt man sich an alles. Aber sie war trotzdem eher ein Unglückspferdchen, zuerst eine schwere Schulterverletzung wo ich sie 1 Jahr nicht reiten konnte und kaum war sie wieder reitbar hatte sei eine Tibiatrümmerfraktur :( Also von Unglück kann man auch ohne Namenswechsel verfolgt werden *seufz*
 

Doris70

Super Knochen
ponies sind cool. besonders welsh. so richtige kleine temperamentsbolzen und fantastische kutschpferde. :)

na ja, in weniger ländlichem bereich würds mir glaub ich auch keinen spass machen.

wobei mir das gig-fahren mehr taugt als kutsche, ich geb's ehrlich zu (ich verrate es aber nicht dem LG :D)
mein zweites pony (man fängt ja mit shetti an...) war ein welsh. rocky :D der hatte pfeffer im a....
 

Piia

Profi Knochen
Echt? Ein Pferd umtaufen bringt Unglück :eek:
Ja angeblich... Schon die Iren dort im Reitstall haben das behauptet, da hab ichs nur mal anklingen lassen dass der Name ja wohl garnicht geht, hatte mich aber garnicht entschieden welches Pferd ich mitnehm (ach Dark Star *schmacht* oder King's Way Lass, die hätten mir auch gefallen, und die Namen hätten sogar gepaßt)
Und dann zuhause meine TÄ, mein Papa, mein Opa...
Tjo.. Dann eben ein männliches Tosca :rolleyes:

Mein Welsh hatte nur vor der Kutsche Pfeffer im Hintern :)
Beim Reiten wars ne Schlaftablette. Aber unglaublich brav, und sehr bequem ohne Sattel da tonnenförmig :D
 
Oben