Entfernung von 2 Reißzähnen u Lidrandtumor

Dani1

Super Knochen
So heute war es soweit unsere Bea wurde operiert!
Vor 2 Wochen bekam sie eine Beule unter dem Auge, das es der Zahn war, war mir gleich klar da sie einen sichtbaren Defekt hat seit sie leider eine angekaute Rinderkopfhaut auf Steinen abgelegt hat, und danach anscheinend mit darauf klebenden Steinen weitergefressen hat!!
Jetzt haben wir Gott sei Dank Asphalt aber für 2 gebrochene Zähne gab es leider
keine Rettung mehr!
Außerdem wurde ihr ein Lidrandtumor entfernt, der etwas kleiner als ein Glasstecknadelkopf war.
Sie ist seit kurzem daheim, aber sehr benommen, ich bin froh das sie wieder aus der Narkose 'zurück' ist...
Das Lid mußte leider genäht werden, weil der Ludrandtumor doch nach innen größer war als angenommen!
Ich fürchte mich schon vor den kommenden 14 Tagen wo sie nicht am Auge Kratzen soll...
Mit Trichter geht leider nicht da sie damit stundenlang steht und heult, sich nicht setzt oder legt..
Mondkragen wollte ich eigentlich bestellen aber der TA hat zuerst gesagt das das Lid eine kleine Baustelle ist, ohne Nähte.....
So ein Mist.. Werde es mit Pfoten einwickeln probieren sollte sie anfangen am Auge zu kratzen..
10 Tage nur weiche Kost...
Schmerzmittel und Antibiotika...
Ich hoffe für die Maus, das es bald wieder geht, denn sie hatte schon sooo viele Operationen, und sie ist ja nicht mehr die Jüngste....
Wünsche Euch allen frohe Weihnachten
GlG Dani
 

faustusnight

Super Knochen
mein voriger hund wurde an beiden augen operiert.das unterlid war eingerissen durch eine bißverletzung.
ich habe ihm so babysöckchen angezogen.hab mich aber selbst gewundert,daß er gar nicht versucht hat zu kratzen.deshalb hatte er dann die söckchen nur in der nacht an.
 

Dani1

Super Knochen
Danke Euch!
Sie kann schon wieder laut bellen, wenn die anderen bellen!
Hungrig ist sie auch wie die Irre, trotz 2 Riesen Wunden!
Zur Zeit gibt es noch Dose Terra Canis bis morgen, dann mache ich püriertes Fleisch und Gemüse!
Das mit den Socken probiere ich aus, ich hoffe aber das sie die Naht durch die Schmerzmedis in Ruhe läßt!
Der Schwimmreifen wäre auch zum ausprobieren wenn sie an die Wunde geht!
DANKE, es hilft immer ungemein wenn man Ansprache bekommt!
Ich bin immer gleich so fertig wenn mit den Wuffeln was ist!
Lg
 

Dani1

Super Knochen
So, heute geht es schon deutlich besser, sie trägt den Schweif schon wieder ein Stück höher.
Die Naht am Auge sieht sehr gut aus, sie läßt es auch in Ruhe Gott sei Dank!
Verfressen wie immer war sie auch gestern schon!
Sie hat sogar mit Eiterbeule Ochsenziemer verspeist! Also wenn dieser Hund mal nichts mehr frißt dann weiß ich was es geschlagen hat!
Einnässen im liegen, das ist momentan ihr einziges Problem, das hat sie normalerweise nur wenn sie sich einen Nerv geklemmt hat!
Von den Zähnen bemerke ich gar nichts, das sind aber riesige Wunden!
Ich lasse sie nach jeder Mahlzeit Käsepappeltee trinken, damit die Maulhöhle etwas gespült wird.( 3 Tropfen Lachsöl darauf und sie würde Tee ohne Ende trinken)
Ich hoffe das es so weitergeht, und sie auch weiterhin nicht am Auge interessiert ist!
GlG Dani
 

Andrea J

Super Knochen
schön, das es so gut läuft...da sieht man wieder wie "hart" im Nehmen unsere Wauzis sind, wir Menschen sind da viel wehleidiger
 

Dani1

Super Knochen
Ja, auf jeden Fall.
Wenn sie gähnt und ich diese 2 riesigen Löcher in ihrem Maul sehe dann wird mir ganz anders, das muß schon noch weh tun..
Aber sie bekommt 10 Tage Movalis und Antibiotika..
Sie würde auch schon wieder getrocknetes Knabberzeug haben wollen:eek:
Hab mich gestern mit den 2 Männern im Bad verschanzt damit sie ihre Kausachen knabbern können.
Das Aug sieht echt super aus, eine ganz schöne Naht ohne Schwellung, die sie nach wie vor nicht interessiert!( hoffe das bleibt so )
Das hat Dr Kucher ECHT toll hinbekommen...
Ich hoffe das bleibt alles beim derzeitigen Verlauf, beim Spaziergang geht sie schon wieder auf Ballsuche.( den ich sie aber nur suchen, aber nicht ins Maul nehmen lasse )

Ganz liebe Grüße Dani
 

Dani1

Super Knochen
Alles ist wieder so wie vorher, Kausachen gebe ich aber noch nicht!
Die Wunden im Maul sind riesig aber schön.
Ebenso das Lid, das noch immer nicht registriert wird, Gott sei Dank..
Noch eine Woche dann kommen die Nähte raus!
Lg Dani
 
Oben