Freunde für gemeinsame Unternehmungen und wandern gesucht in Linz

akblinz

Neuer Knochen
Hi,
Mein Frauli und ich würden gern wander gehen und mal rauskommen aus Linz. Da sie aber kein Auto hat sucht sie für mich und sie nette Gefährten/innen.
Ich bin eine 7 jährige Mischlings Hündin ca. in der Größe eines Jack Russels und wohne seit Februar bei meinem Frauli. Vor meinem Frauli hatte ich nicht so schöne Zeiten und muss noch viel lernen. Große Hunde Runden mag ich nicht so, dass ist mir noch zu stressig. Ich verbelle am Anfang mal generell jeden Hund, aber meist gibt sich das nach einer Eingewöhnungsphase. Nur Schäfer und Rottweiler mag ich überhaupt nicht. Meine bisherigen Hundefreunde sind 1 Rehpinscher, 1 Berner Sennenhund, 1 Terrier und ein Staff.
Mein Frauli ist 34 und erfüllt mir fast jeden Wunsch.
Wenn Ihr mich und mein Frauli näher kennen lernen wollt oder noch fragen habt dann meldet euch einfach
Lg eure sunny und alexandra
 

calimero+aaron

Super Knochen
7 Jahre, weiblich und in der Größe eines Jack Russell... klingt gut - klingt sehr nach "Kragenweite" vom Aaron.
Nur - Wandern schaut derzeit nicht so rosig aus, hatsche mit dem Knie herum und bin nächsten Montag aus dem Grund im Linzer AKH. Werde vielleicht um eine OP doch nicht herumkommen, bis dahin kann ich nichts bezüglich Treffen sagen.
Aber dann vielleicht - wobei ich hoffe, dass ich endlich einmal wieder richtig gehen kann. :(
 

akblinz

Neuer Knochen
7 Jahre, weiblich und in der Größe eines Jack Russell... klingt gut - klingt sehr nach "Kragenweite" vom Aaron.
Nur - Wandern schaut derzeit nicht so rosig aus, hatsche mit dem Knie herum und bin nächsten Montag aus dem Grund im Linzer AKH. Werde vielleicht um eine OP doch nicht herumkommen, bis dahin kann ich nichts bezüglich Treffen sagen.
Aber dann vielleicht - wobei ich hoffe, dass ich endlich einmal wieder richtig gehen kann. :(

hallo,
danke dass du dich gemeldet hast. Welche Rasse ist Aaron? Mit wandern, meine ich jetzt nicht unbedingt bergauf sondern z.B. auch mal entlang der Donau nach Ottensheim. Würde aber meiner Sunny auch gerne mal das Almtal zeigen oder ähnliches, wo es doch etwas hügelig ist. Hast du Angst wenn meine Sunny auf Aaron zu rennt bellt und dann aber wieder weg rennt? Das macht sie nämlich am Anfang sehr gerne. Das ist aber aus dem Grund, weil Sunny bis Februar nicht mit anderen Hunden spielen durfte. Sie ist halt ängstlich.
 

calimero+aaron

Super Knochen
Aaron ist ein 7 jähriger Welsh Terrier, aber - da krank, in manchen Situationen unsicher. Rasche Bewegungen z.B. können ihn beim Einschätzen einer Situation beeinträchtigen. Wenn's langsam abläuft und er langsam Kontakt aufnehmen kann, passt es in der Regel bei den Hundedamen, sogar bei manchen Rüden.
Von Linz nach Ottensheim - das schafft er nicht. Eine Runde um den Almsee geht grad noch.
 

akblinz

Neuer Knochen
Aaron ist ein 7 jähriger Welsh Terrier, aber - da krank, in manchen Situationen unsicher. Rasche Bewegungen z.B. können ihn beim Einschätzen einer Situation beeinträchtigen. Wenn's langsam abläuft und er langsam Kontakt aufnehmen kann, passt es in der Regel bei den Hundedamen, sogar bei manchen Rüden.
Von Linz nach Ottensheim - das schafft er nicht. Eine Runde um den Almsee geht grad noch.


oje was hat er den der aaron? Meine sunny muss sich auch immer erst an neue Hunde gewöhnen, aber dann ist sie richtig lieb. Aber ich schau trotzdem immer das sie lieb ist und nicht so "zickig". Meine läuft sehr gerne und wo es was neues zu entdecken gibt ist sie richtig glücklich
 

wildcats_kitten

Junior Knochen
Schade dass Sunny keine Schäfer mag. Ich wohn in Steyr und bin immer wieder mal in Linz (und Umgebung) unterwegs. Efendi ist zwar mehr Akita aber optisch lässt sich der Schäfer nunmal nicht verleugnen. Hatte sie mal schlechte Erfahrungen mit einem gemacht? Ich hör das nämlich ziemlich häufig von Besitzern kleiner oder mittelgroßer Hunde, dass die mit Schäferhunden bzw. -mischlingen gar nicht auskommen....
 

akblinz

Neuer Knochen
Schade dass Sunny keine Schäfer mag. Ich wohn in Steyr und bin immer wieder mal in Linz (und Umgebung) unterwegs. Efendi ist zwar mehr Akita aber optisch lässt sich der Schäfer nunmal nicht verleugnen. Hatte sie mal schlechte Erfahrungen mit einem gemacht? Ich hör das nämlich ziemlich häufig von Besitzern kleiner oder mittelgroßer Hunde, dass die mit Schäferhunden bzw. -mischlingen gar nicht auskommen....
Hallo,
ja leider wurde sie von schäfern und Rottweilern angegriffen, gejagt und gebissen. Daher mag sie keine dieser Art. Sie ist aber generell sehr wählerisch was hunde betrifft.
 
Oben