füchslein

kylie

Super Knochen
keine ahnung, wohin ich das posten soll...

also ich will nur mal warnen. für hh, die im 13. und 14. unterwegs sind.
wir hatten heute wieder mal ne nette begegnung. kyile hatte ja ein tolles pfingstwochenende. 2 tage in der lobau, mit schwimmen im wasser, toben mit jackies. und brav rankommen, wenn ichs für notwendig hielt. weil ja viele unbekannte hundis untewegs.;)
aaaaber heute abend.. hui, ich wusste gar net, dass sich im 13. die füchse gern gute nacht sagen täten!:eek:
zum 3.x innerhalb von 1em jahr, sah ich ein füchslein! 2x sah ichs vor meiner langen, also ranrufen. hat toll funktioniert.
heute mißlang das, da wir beide fast gleichzeitig das fuchserl gesehen haben. ich war grad am brunnen wassertrinken, kylie fast schon neben mir, spuckte sofort ihre frisbee aus uns sauste los. urks.
ich plärrte was meine stimme hielt, letztendlich das zauberwort, nach einer minute in etwa, tschüüüüüüüüüüüssss, kylie!!!
flugs war sie da! huch! nochmal gut gegangen! bis auf die blutende zehe.

also, wenn ihr richtung lainzer tiergarten unterwegs seid, rund herum oder direkt am roten berg! bittteeeeeeeee, da is wieder der fuchs los!!
also aufpassen! neben marder, zig igeln und nun auch füchsen. aufpassen!!

nebenbei hab ich einem mann die angst vor hunden abgenommen. der hatte urschiß, war bewaffnet mit einem stock und, ich schätzte ihn wohl richtig ein. ;) ich ging voran (nach der fuchsjagd), da hörten wir lautes bellen, gras war hoch, kein hund zu sehen. er blieb schreckerstarrt stehen, ich sah es, blieb auch stehen. seinetwegen. ging ganz langsam voran, er hinter mir her. kylie war das alles wurscht, die trug ihre frisbee ganz stolz vor sich hin.... mann ganz knapp hinter mir, ich an bellendem hund vorbei (war eh net so groß), lächelte beide an... am ende des weges blieb ich s´tehen und hielt den mann an! meinte zuerst zu ihm, dass da ein fuchs des weges geht, nur zur vorsicht, sollte er da öfters gehen. er fühlte sich ertappt, war peinlich berührt...
meinte zu mir, äh, er fürchte sich vor großen hunden, deshalb der stock, deshalb hatte er gewartet. ich: ja, habe ich bemerkt, weshalb ich langsamer geworden bin und ihn sicherheit geben wollte. hmpf, er war noch peinlicher berührt. aber es ergab sich ein nettes gespräch, während kylie ihre frisbee an das knie des mannes drückte und mit ihren mitleidserweckendem augenaufschlag aufschaute...
mann musste lachen, erklärte mir, dass er seltsamerweise jetzt angst habe vor großen bellenden hunden... er ein 5 jahre altes kind habe, etc.
naja, ich sprach ein paar minuten mit ihm. er dankte mir für sämtliche infos und war froh über das gespräch! ich ehrlich gesagt auch! konnte ihm einiges an angst nehmen und von seinem falschen verhalten überzeugen. noja, für hunde is es halt schon seltsam, wenn mensch mit stock urplötzlich stehen bleibt. regungslos. klar, dass da hundis neugierig werden! also bat ich ihn, in hinkunft ohne stock zu gehen und einfach weiterzumarschieren! ganz gleich, welcher hund bellt oder auf ihn zukommt. forschen schrittes weitergehen!
hui, seltsamer tag das heute....
 

dwina

Gesperrt
Super Knochen
hm...also dort gabs doch eh schon immer füchse?! :confused:
mehrmals erlebt das ein förster angerückt ist um füchse, die zu weit ins bewohnte gebiet geraten sind, wieder einzufangen.
 

christinem

Anfänger Knochen
ich wohne im 14. Bez neben dem Dehnepark, da seh ich imemr wieder mal Füchse, beim letzten hab ich zuerst von weitem gedacht: schöne rote Katze, wow...dann: hmm, komische Schnautze, bis ich nah genug dran war und meinen Irrtum erkannt hab :D
Der kleine ist dann abgehaut nachdem ich ihn direkt angesprochen hab. Aber sehr schüchtern sinds nicht.

lg Christine
 

Romy1977

Super Knochen
ich plärrte was meine stimme hielt, letztendlich das zauberwort, nach einer minute in etwa, tschüüüüüüüüüüüssss, kylie!!!
flugs war sie da! huch! nochmal gut gegangen! bis auf die blutende zehe.
Vorgestern wie ich in der Früh in die Arbeit gefahren bin ist so ein armer kleiner Fuchs überfahren am Straßenrand gelegen.

Wie gehts der Zehe?
 

Hippy

Profi Knochen
Wir wohnen gleich neben dem Lainzer Tor und Hörndlwald. Wir sehen Nachts öfters Füchse...auf der Straße, im Wald und sogar im Garten war mal einer :D
 

kylie

Super Knochen
:D danke, das blutende zecherl schaut wieder einigermaßen gut aus.
jaja, ich weiß schon, dass da hin und wieder auch fuchserln zu sehen sind. aber auf 3m nähe, darauf war ich net gefasst!:eek: liegt wohl an den abfällen, die permanent NEBEN den mistkübeln liegen...:rolleyes:
fuchs hat sich wohl in einem garten verschanzt. gibt ja einige daneben und alle haben keinen gscheiten zaun...
 

king_cat_kitten

Super Knochen
ui die füchse kommen sehr nahe. gerade die lainzer tiergarten füchse.

am WE war der fuchs eine armlänge von mir weg und spaziert genüsslich an uns vorbei, fängt eine eidechse, dann kratzt er sich, dann dreht er sich um kommt zu mir und schnüffelt an meiner hose und hopst weiter;)
 

Arizona

Super Knochen
heute früh auf der b8 lag wieder ein toter fuchs :(

schade, dass man diese schönen tiere meist am rande einer strasse zerquetscht sieht :eek:
 

Romy1977

Super Knochen
heute früh auf der b8 lag wieder ein toter fuchs :(

schade, dass man diese schönen tiere meist am rande einer strasse zerquetscht sieht :eek:

^^ Das denk ich mir auch jedesmal wieder. :(

Mein damaliger LG hat mal auf dem Weg in die Arbeit am Straßenrand einen schwerverletzten Fuchs gefunden, ein paar Leute sind drum rum gestanden und haben blöd geschaut.... Nur leider konnte man da nichts mehr machen. :(
 

Picabo

Medium Knochen
ich habe letzten Sommer einen Fuchs auf meiner Terrasse sitzen gehabt und ich wohne im 16. am Rand zum 14.+15. Bezirk;) Im Frühjahr habe ich auch einen auf der Maroltingerstraße entlang laufen sehen.
 
Oben