Geschirr mit Schwimmweste?

Biggi & Felix

Super Knochen
Ich habe unlängst im TV eine deutsche Sendung gesehen, wo die Hunde Wasserarbeit gemacht haben. Dabei wurde gesagt, dass die Hunde zur Sicherheit Schwimmwesten tragen sollen, die sahen irgendwie aus wie breite Geschirre. Kennt das jemand? Wo kriegt man so etwas, habe ich noch nie gesehen :confused:
 

Biggi & Felix

Super Knochen
Danke für die Links :)
Hat jemand von euch Erfahrung mit solchen Dingern? Irritiert das den Hund ned, wenn er so ne Weste an hat?
 

Gelöscht_46

Super Knochen
Bitte gern! :)

Wollt mir auch mal sowas zulegen, da es ja anscheinend den Hund sogar in genau der richtigen Position beim Schwimmen hält aber war dann doch wieder unsicher bzw. gehen wir nicht sooft richtig schwimmen da bei uns in der Nähe die Möglichkeiten leider fehlen :eek:
 

silly

Neuer Knochen
Hi,
die k9-Schwimmweste von ruffwear (www.ruffwear.de) macht einen sehr guten Eindruck. Hab auch schon überlegt sie mir zuzulegen. Unsere Hundezubehörladen hat schon welche bestellt, wenn sie denn endlich da sind (es scheint Lieferschwierigkeiten zu geben, ist ein kleines Unternehmen) will ich meinem Hund mal eine anprobieren und schauen was er zumindest an Land dazu sagt.
Oder hat jemand diese etwa schon und kann berichten?

gruß Silly
 

Biggi & Felix

Super Knochen
silly schrieb:
Hi,
die k9-Schwimmweste von ruffwear (www.ruffwear.de) macht einen sehr guten Eindruck. Hab auch schon überlegt sie mir zuzulegen. Unsere Hundezubehörladen hat schon welche bestellt, wenn sie denn endlich da sind (es scheint Lieferschwierigkeiten zu geben, ist ein kleines Unternehmen) will ich meinem Hund mal eine anprobieren und schauen was er zumindest an Land dazu sagt.
Oder hat jemand diese etwa schon und kann berichten?

gruß Silly
Wenn du es probiert hast, bist so lieb und schreibst es uns?
Hab mir die Weste angesehen, schaut gut aus, hab aber keinen Preis gefunden :confused:
 

silly

Neuer Knochen
Mach ich.
Die Schwimmwesten kosten, je nach Größe, zwischen 55 und 75 euro,kann man sich auf der I-net-Seite aber genau anschauen, auch was für Farben es gibt und wie man die paasende Größe ermittelt u.s.w.. Schau doch noch mal genauer nach.

Silly
 

klanaPinscher

Super Knochen
und was wird bei der Wasserarbeit alles gemacht ?
kenn das irgendwie nicht, oder ich steh grad auf der Leitung :eek:

Liebe Grüße
Betty
 

Neufi-Barney

Neuer Knochen
Biggi & Felix schrieb:
Ich habe unlängst im TV eine deutsche Sendung gesehen, wo die Hunde Wasserarbeit gemacht haben. Dabei wurde gesagt, dass die Hunde zur Sicherheit Schwimmwesten tragen sollen, die sahen irgendwie aus wie breite Geschirre. Kennt das jemand? Wo kriegt man so etwas, habe ich noch nie gesehen :confused:[/quote


Hallo

ich kann dir nur von dieser Schwimmweste abraten.
Durch den Auftrieb der Weste drückt es den Hund die Gurte in den Bauch, und er liegt nicht in der richtigen Schwimmlage im Wasser, weiters besteht die Gefahr das du übersiehts wenn du deinen Hund überanstrengst.
Bei Ermüdung deines Hundes wirdst du merken das er beim schwimmen (ohne Weste) den Po tiefer im Wasser hat als im "frischen" Zustand. Durch die Schwimmweste siehst du das aber nicht weil sie weiter einen Auftrieb macht, schwimmen ist für Hunde gesund nicht jedoch die Überanstrengung oder hättes du gerne einen Muskelkater am ganzen Körper!!!

Liebe Grüße aus OÖ
Neufi-Barney (mit ausgebildetetem Wasserarbeitshund)
 

Biggi & Felix

Super Knochen
Neufi-Barney schrieb:
Hallo

ich kann dir nur von dieser Schwimmweste abraten.
Durch den Auftrieb der Weste drückt es den Hund die Gurte in den Bauch, und er liegt nicht in der richtigen Schwimmlage im Wasser, weiters besteht die Gefahr das du übersiehts wenn du deinen Hund überanstrengst.
Bei Ermüdung deines Hundes wirdst du merken das er beim schwimmen (ohne Weste) den Po tiefer im Wasser hat als im "frischen" Zustand. Durch die Schwimmweste siehst du das aber nicht weil sie weiter einen Auftrieb macht, schwimmen ist für Hunde gesund nicht jedoch die Überanstrengung oder hättes du gerne einen Muskelkater am ganzen Körper!!!
Liebe Grüße aus OÖ
Neufi-Barney (mit ausgebildetetem Wasserarbeitshund)
Danke für die Info. Ist dein Barney also komplett ohne Schwimmweste? Im TV hat die Trainerin auch gesagt, dass man darauf achten soll, dass der Hund den Popo ned tiefer im Wasser hat sondern mit geradem Rücken schwimmen soll, dann ist es okay. Aber umgekehrt hat sie für die Wasserarbeit (z.B. wo der Hund vom Boot ins Wasser springt) zur Schwimmweste geraten. War das bei euch ned so :confused:
 

silly

Neuer Knochen
@Neufi-barney,

mein Hund ist völlig wasserfanatisch, so das er schwimmt und schwimmt und schwimmt, dabei nach Wasser schnappt und außer spriztendem Wasser nichts mehr wahr nimmt. Es sieht aus als wolle er das Wasser hüten b.z.w. treiben, er ist ne´n Boder-Mix. Ich habe Angst, dass er sich dabei übernimmt. Habe ihn bereits (bei kalten Temperaturen) rausholen müssen, da er auf Rückruf gar nicht reagiert hat. Habe gedacht, dass ich es mal mit einer Schwimmweste versuche, da ich es dann mal darauf ankommen lassen kann, ob er von selbst wieder an Land kommt.
Wenn man bei Internetseiten über Wasserretungshundearbeit nachschaut, empfehlen die immer eine Schwimmweste zur Sicherheit des Hundes.
Hast du denn bereits Erfahrungen mit Schwimmwesten gemacht?
Gruß Silly
 
Oben