Golden Retriever sucht

Meerimaus

Junior Knochen
Indy- ein 4-jähriger Golden Retriever (dunkel) sucht ein neues Zuhause!
Er war 4 Jahre lang ein Gasthaushund, bekam 2x täglich Frolic ( ihr könnt euch vorstellen wie er aussieht !!!) und ist den Auslauf sowohl an der Kette ( lange Leine) als auch als Streuner gewöhnt.
Er wird von seinem Besitzer nicht mehr erwünscht und ich weiß nicht ob ich die Drohung ernst nehmen soll, jedenfalls wurde dem Sohn des Besitzers gesagt, wenn sich kein Platz für ihn findet, ins TH kommt er nicht, dann wird er halt eingeschläfert.
Er ist super lieb ( ich kenne diesen Hund persönlich, denn der Sohn ist ein super lieber Freund von mir), total verträglich mit anderen Hunden, freundlich zu jedem Menschen ( er ist dankbar für jede Aufmerksamkeit die man ihm schenkt) aber leider nicht erzogen!!!!!
Wenn ihr jemanden kennt, der diesen Hund aufnehmen möchte und die Herausfoderung annehmen möchte ihn zu erziehen, wird eine super süßen und lieben Begleiter haben.
Kennt ihr jemanden, dann bitte gebt mir Bescheid.


:( Foto hab ich leider keines, sobald ich eins hab, geb ich euch bescheid bzw. stell es drauf. jeder der informationen haben will, kann mir auf [email protected] eine mail schicken.

lg
 
E

elBernardo

Guest
der arme...:( :(

wenn ich nicht schon zwei hätte...


ich hör mich um.
 

Meerimaus

Junior Knochen
elBernardo schrieb:
der arme...:( :(

wenn ich nicht schon zwei hätte...


ich hör mich um.
hätte auch noch gerne einen, aber mein daddy erlaubt mir das wohl nicht... hatte eh vorhin nen streit deshalb. klar der wuff tut ihm leid, aber es geht nunmal nicht.

ein pflegeplatz in wien oder niederösterreich wäre auch fein, denn der hund kennt mich sehr sehr gut und ich kann vielleicht bissi helfen die umstellung zu meistern.
wenn net er wird es auch ohne mich schaffen.
ein pflegeplatzler wäre dennoch fein, denn dann wäre er endlich weg von diesem schrecklichen menschen und könnte endlich mit einem tollen leben anfangen und dann muss man sich bei der suche nach einem neuen besitzer auch nicht so stressen.

indy hat nicht wirklich eine bezugsperson - denn ich bin der meinung jemand der nur einem hund sein futter gibt ist keine bezugsperson. also denk ich wird es ihm nicht schwerfallen, von dort wegzugehen und sich in eine neue family einzuleben.
gott, ich hätte diesen wuff so gerne, aber was leider nicht geht, geht nicht *heul*

lg
 
E

elBernardo

Guest
Meerimaus schrieb:
hätte auch noch gerne einen, aber mein daddy erlaubt mir das wohl nicht... hatte eh vorhin nen streit deshalb. klar der wuff tut ihm leid, aber es geht nunmal nicht.

ein pflegeplatz in wien oder niederösterreich wäre auch fein, denn der hund kennt mich sehr sehr gut und ich kann vielleicht bissi helfen die umstellung zu meistern.
wenn net er wird es auch ohne mich schaffen.
ein pflegeplatzler wäre dennoch fein, denn dann wäre er endlich weg von diesem schrecklichen menschen und könnte endlich mit einem tollen leben anfangen und dann muss man sich bei der suche nach einem neuen besitzer auch nicht so stressen.

indy hat nicht wirklich eine bezugsperson - denn ich bin der meinung jemand der nur einem hund sein futter gibt ist keine bezugsperson. also denk ich wird es ihm nicht schwerfallen, von dort wegzugehen und sich in eine neue family einzuleben.
gott, ich hätte diesen wuff so gerne, aber was leider nicht geht, geht nicht *heul*

lg

die meisten goldens stellen sich sowieso schnell um, und wenn er gar keine richtige bezugsperson hat dann wird er wahrscienlich sogar gern von dort weggehen. hat ja nix zu verlieren dort.

ich drück ihm die daumen - gib ihn auch auf www.tiersuche.at rein!
 
I

Irish

Guest
Dennoch aufpassen bitte. Als ich damals eine Hündin bei der Tiersuche eingestellt hatte, waren von 15 Anfragen nur 4 Leute die ihr einen super Platz bieten konnten. Der Rest war zum vergessen.
Daher wäre eine Vorkontrolle gut.
 

Meerimaus

Junior Knochen
Irish schrieb:
Dennoch aufpassen bitte. Als ich damals eine Hündin bei der Tiersuche eingestellt hatte, waren von 15 Anfragen nur 4 Leute die ihr einen super Platz bieten konnten. Der Rest war zum vergessen.
Daher wäre eine Vorkontrolle gut.
klar!
ich werd mir das sicher anschauen. ich vergeb diesen hund sicherlich nicht leichtfertig. vorallem weil er mri total am herzen liegt. und vorallem weil er ja so gut wie nicht erzogen ist.

lg
 
Oben