Gutes Welpen-Trockenfutter

DOJO2

Super Knochen
Dann will ich mal meine Meinung von mir geben , obwohl hier ja noch
immer so ist .

Es kommt bei der Fütterung immer darauf an , wo wohnt man und
wie-viel Zeit hat man für den Hund . Auch kommt es darauf an wie
viel der Bewegung der Hund macht bzw wie der Hund das Futter
verwertet .

Ich bin kein Ernährungsberater für Tiere , in diesem Fall für Hunde .
Als ich noch im Haus gewohnt habe , haben die Hunde in Sommer
Acana oder Orijen bekommen .
Im Winter gab es Hühnerfleisch schon fertig klein geschnitten das
gekocht wurde . Dazu gab es eine Hand voll Gemüseflocken und 2
kleine Kaffeetassen Rupp-Hundeflocken . Das Hühnerfleisch war
auf 2 Kg abgepackt und gefroren .

Das gefährliche ist aber , das der HB/in den Hund anders sieht als
ein Leistungssportler mit seinem Hund oder ein Mensch der mit
seinem Hund immer im vorderen Feld der Bewertung ist .
Weniger ist oft mehr , oder soo .

.
 

Radetzky

Super Knochen
Das gefährliche ist aber , das der HB/in den Hund anders sieht als
ein Leistungssportler mit seinem Hund oder ein Mensch der mit
seinem Hund immer im vorderen Feld der Bewertung ist .
Weniger ist oft mehr , oder soo .

.
Ich verstehe nicht, was du damit sagen willst.....bekommen Hunde deiner Meinung nach zu gutes Futter, wenn man mit ihnen auch Sport macht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Die2

Super Knochen
@Tamino: wie jetzt, kein Kühlschrank? :eek: Bin schwer enttäuscht :D :D :D...
Stimmt Platinum könnt ich noch nehmen, muss ich nur schauen dass ich die kleine Packung bekomme, mir wird das-ist der Sack mal offen- immer hart. Eh klar ich brauch dann nur alle heiligen Zeiten was.

@Dojo
Danke, aber Orijen und Acana sind mir zu proteinreich.

@all
Diskussion ist willkommen, aber bitte nicht Thread zerschreddern ;), danke.
 

DOJO2

Super Knochen
Ich verstehe nicht, was du damit sagen willst.....bekommen Hunde deiner Meinung nach zu gutes Futter, wenn man mit ihnen auch Sport macht?
Hmm , so kann es geschehen , man liest etwas und versteht es falsch.

Ich wollte damit sagen , das normalerweise Sporthunde A ) von selbst
nicht mehr so viel Fressen und B ) das sich der Hund auch einen Teil
des Futters erarbeitet .
Nicht bei jedem der einen Sporthund führt aber es gibt welche .
Zweitens verarbeitet ein Sporthund seine Nahrung anders , als Hunde
die die meiste Zeit in der Wohnung rumliegen .
Wie man sehr oft sieht Frauerl oder Herrl Dick ... der Hund auch .
Nur sieht oder sehen diese Besitzer/in es nicht so.


Die2
Es kommt auf den Hund drauf an , wird es ein großer Hund oder
eher ein kleinwüchsiger,
Wobei ich der Meinung bin , das Proteinreich nicht schadet .
Es hat sogar den Vorteil das der Hund weniger an Nahrung braucht
und somit haben die Hunde keinen Hängebauch oder anders gesagt ,
nichts im Hund wird belastet ... Gelenke .. Bänder Organe .

.
 

Tamino

Super Knochen
@Tamino: wie jetzt, kein Kühlschrank? :eek: Bin schwer enttäuscht :D :D :D...
Stimmt Platinum könnt ich noch nehmen, muss ich nur schauen dass ich die kleine Packung bekomme, mir wird das-ist der Sack mal offen- immer hart. Eh klar ich brauch dann nur alle heiligen Zeiten was.

@Dojo
Danke, aber Orijen und Acana sind mir zu proteinreich.

@all
Diskussion ist willkommen, aber bitte nicht Thread zerschreddern ;), danke.
Ich enttäusch die gleich noch mehr:D...ich kurv auch nicht extra von der Alm km-lang runter zum Fleischermeister, der Bärtige muss Dose und Trofu essen....

Übrigens, auch als Welpe hat er mal Trofu für adulte Hunde bekommen....
 

Cato

Super Knochen
Ich muss jetzt hier noch mal schreiben.
Da ich vorübergehend nicht so die Kontrolle über die Futtervorräte hatte, ging das Trofu aus und ich habe meinen Mann zum Hofer geschickt..........


Nun ja, was soll ich sagen, das war ein Fehler:eek:

Wir wurden verpestet, ärger geht es gar nicht:p

Also merke, was man empfiehlt, sollte man nicht nur irgendwann, sondern möglichst erst vor kurzem selber getestet haben.
Während dieses Hofer- Trofu (Romeo Excellence oder so) früher nämlich tatsächlich ganz gut vertragen wurde, trifft das jetzt nicht mehr wirklich zu. Also, vertragen im Sinne von gefressen, kein Durchfall, keine Übelkeit- das ja.

Aber was dazwischen so passiert:eek::eek::eek:
 

Tipsy

Super Knochen
Bezüglich Fleischeslust kann ich ähnliches bestätigen - alle vier Hunde der Familie plus 6 Hunde aus dem Freundeskreis reagieren mit Blähungen und Durchfall. Egal ob die Hunde normalerweise gebarft werden, Trockenfutter oder Dose bekommen. Gefressen wird es aber so ziemlich von allen total gern.

Ich bin bezüglich Futter sowieso über die Jahre und beim vierten Hund mittlerweile viel gechillter eingestellt. Außerdem wenn man vorher zwei Fressmaschinen hatte und jetzt einen Hund, der alles dreimal beschnüffelt und sieben Mal umdreht, bevor er es vielleicht und eventuell frisst - da setzt man dann irgendwann andere Prioritäten.....:p:p:p
 

Caro1

Super Knochen
Außerdem wenn man vorher zwei Fressmaschinen hatte und jetzt einen Hund, der alles dreimal beschnüffelt und sieben Mal umdreht, bevor er es vielleicht und eventuell frisst - da setzt man dann irgendwann andere Prioritäten.....:p:p:p
Das würde sich mit einem weiterem Hund im Haus ganz schnell wieder ändern.. Friedrich war genau so wie dein Hund, bis dann Luise und Fiby eingezogen sind.. danach ging das auf einmal ganz schnell mit dem fressen, nichts mehr mit umdrehen und Nase rümpfen - bloß nichts abgeben... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

angie52

Super Knochen
----weil ich gewagt habe zu sagen dass meine Hunde auch mal Joghurt bekommen....
Wieso? Ich dachte, Joghurt wäre gesund!?
Meine bekommt Wolfsblut. Mittlerweile das Seniorenfutter.
Ich habe ihr eine Zeit lang Huhn mit Reis gekocht (roh hat sie es nicht annehmen wollen), aber anscheinend habe ich die Dosierung nicht so geschafft, denn sie ist etwas …. wohlgenährt. Ist aber sicher eh nur das Fell …;)
Jetzt bekommt sie das Hendl halt zwischendurch, oder ein Fischkopfi oder was vom Oktopus überbleibt. Menschenfutter schmeckt ihnen halt immer am besten.
Wenn es nichts anderes gibt, isst sie aber sehr gerne das Wolfsblut Ente mit Reis. Ist halt ein Trockenfutter, aber wird angenommen und gut vertragen.
 

jamie27

Super Knochen
Das würde sich mit einem weiterem Hund im Haus ganz schnell wieder ändern.. Friedrich war genau so wie dein Hund, bis dann Luise und Fiby eingezogen sind.. danach ging das auf einmal ganz schnell mit dem fressen, nichts mehr mit umdrehen und Nase rümpfen - bloß nichts abgeben... ;)
ich habe 6 hunde und mein rüde dreht alles 10x um und begutachtet .
ihm ist das sch**** ob da 3 oder 5 hunde danebenstehen. Er frißt wie er lust und laune hat.
Ich fackle da aber nicht lang rum. ist es innerhab von 5 min nicht angerührt, bekommt er es abends wieder
angeboten - fertig!
 

Alissa

Junior Knochen
Habe bereits die 4. Welpentrockenfutterprobe hinter mir! Immer breiiger Kot!! (Besonders lustig beim "Aufsammeln"!!!)

Jetzt habe ich Josera Kids probiert - und sage und schreibe, es klappt! (Jetzt freu ich mich aufs "Aufsammeln"!!!) ;)

Protein und Calcium/Phosphor Verhältnis ist gut!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Die2

Super Knochen
@Cato
Danke für die Rückmeldung. Gibt aber was ich gesehen hab neben dem Excellence noch das Ultra. Vielleicht ist das ja besser? Hat jedenfalls die Inhaltsstoffe schöner deklariert.

@all

Bezüglich Joghurt:
Ist es auch. Aber die hat sich halt beschwafeln lassen dass man nur teure Probiotika geben darf, die - welch Überraschung- ihr THP Lehrer und Guru auch gleich verkauft.
Und genau das liegt mir da so quer. Was meinen die Leute weshalb Mediziner lange Grundlagen in Chemie, Biochemie, Physik etc büffeln müssen. Es reicht eben nicht einmal im Schnellverfahren grob Anatomie und Physiologie durchzugehen schon ists gebongt. Es fehlen dann eben die Grundlagen anhand derer man selbst entscheiden kann ob etwas gut oder schlecht ist. Und so haben sie dann ihre Gurus nötig. Traurig eigentlich...

Hagliche Fresser hatte ich auch schon, und da hilfts leider nicht immer wenn ein vierbeiniger Staubsauger daneben frisst. Manche Hunde interessiert das schlichtweg nicht, die fressen trotzdem nicht.

Danke wegen dem Tipp zu Josera, schau ich mir mal an.

So und weil ich nun schonmal da bin frag ich gleich hier weiter-wo kauft Ihr das Frostfleisch?
mittlerweile liefern ja fast alle per Post kann also wählen ob Hinx, Ziz, Foggis oder gleich aus DE.... Foggis kenn ich, wie ists mit Hinx und Ziz, kennt die wer? Zahlt es sich (noch) aus in DE zu bestellen?
 

charisma

Medium Knochen
Ich habe verschiedene Frostfleischanbieter gestestet und war bis jetzt bei keinem „Barfanbieter“ zufrieden. Pferdefleisch hol ich vom Gumprecht in Zwölfaxing, super Qualität und für Lamm such ich mir wohl einen Anbieter aus der Steiermark....
 

jamie27

Super Knochen
Ich habe verschiedene Frostfleischanbieter gestestet und war bis jetzt bei keinem „Barfanbieter“ zufrieden. Pferdefleisch hol ich vom Gumprecht in Zwölfaxing, super Qualität und für Lamm such ich mir wohl einen Anbieter aus der Steiermark....
Da gebe ich dir recht. Es ist sehr sehr schwer, einen wirklicj
guten Anbieter zu finden. Vorallem weiß man wieder nicht,
was wirklich drin ist.

Wir haben wirklich das glück das 45min von uns entfernt ein Bauer ist, der recht
viel anbietet.
Seine Tiere leben das ganze Jahr draußen bzw Offenstallhaltung
Seine Tiere werden am Hof geschlachtet und dort verarbeitet.

Bei ihm bekommen wir Pferd, Rind, Kalb, Lamm u d je nach
Saison Wild. Ebenso bekommen wir Hühner aus Freiland.
Das einzige, wir müssen selbst rupfen. Was mir etwas schwer fällt.
 

Cato

Super Knochen
@Die2, das Ultra vom Hofer habe ich jetzt gewagt zu probieren. Und tatsächlich, kein Gestank!:D

Das wird jetzt mein neues „habe nicht rechtzeitig bestellt“ Futter:)
 
Oben