hagebutte

H

Helga

Guest
Ist doch nix kompliziert.... ;)
Einfach beim Spazieren gehn, entsprechende Sackerl mithaben, das Zeugs sammeln und zuhause eben trocknen und weiterverarbeiten.

Muß sagen, daß das wirklich nicht viel Arbeit und Aufwand ist.
 
K

Kathi K.

Guest
so, da muß ich auch mitmischen!
kann man hagebutte mit irgendwas anderem verwechseln?
also wie groß ist die gefahr, dass ich statt der hagebutte etwas anderes einsteck??
 

Hikaru

Super Knochen
Ich bin noch unschlüssig ob nun jetzt schon sammeln oder nach dem ersten Frost! Beim Hund wirds fast egal sein, aber ich will sie auch für mich verwenden :D

WEr kann den Unterschied erklähren? Und dort wo sie schon matschig werden lieber jetzt sammeln?`

Lg
 
H

Helga

Guest
so, da muß ich auch mitmischen!
kann man hagebutte mit irgendwas anderem verwechseln?
also wie groß ist die gefahr, dass ich statt der hagebutte etwas anderes einsteck??
Eigentlich kann man die mit nix anderem verwechseln... ;)

Hier mal ein Bild einer reifen Hagebutte:




und hier noch von zwei Hunden, die sich selbst am Hagebuttenstrauch bedienen.... ;)

 
H

Helga

Guest
Ich bin noch unschlüssig ob nun jetzt schon sammeln oder nach dem ersten Frost! Beim Hund wirds fast egal sein, aber ich will sie auch für mich verwenden :D

WEr kann den Unterschied erklähren? Und dort wo sie schon matschig werden lieber jetzt sammeln?`

Lg
Wie gesagt schon, Du kannst jetzt auch schon sammeln zum Trocknen. Und sammeln kannst sie bis ins Frühjahr hinein, also durch den ganzen Winter hindurch.
 
K

Kathi K.

Guest
danke helga!
war mir nimmer sicher ob diese wildrosen-dinger nicht auch so ausschauen...
na dann kann der erste frost schon kommen;) wie ich so ein mus dann draus mach wird sich bis dahin ja noch klären--- könnte man ja gleih in ein kräuterpesto einbauen oder?
 
H

Helga

Guest
danke helga!
war mir nimmer sicher ob diese wildrosen-dinger nicht auch so ausschauen...
na dann kann der erste frost schon kommen;) wie ich so ein mus dann draus mach wird sich bis dahin ja noch klären--- könnte man ja gleih in ein kräuterpesto einbauen oder?

Die Hagebutte ist die Frucht der Wildrose... ;)
Brauchst eigentlich nur auf div. Rezeptseiten googlen oder auch auf div. Kräuterseiten, da wird erklärt, wie man Mus, Saft usw. macht.
Die Arbeit tu ich mir dann doch nicht an... :)
 
K

Kathi K.

Guest
naja wenn ichs mit kräutern klein hack und dann in öl einleg...ist ja ned grad zeitaufwendig... oder hab ich da was falsch verstanden??
 
H

Helga

Guest
naja wenn ichs mit kräutern klein hack und dann in öl einleg...ist ja ned grad zeitaufwendig... oder hab ich da was falsch verstanden??
Wenn Du Die Hagebutten zu Mus verarbeiten möchtest, dann mußt Du sie entkernen (also die kleinen Nüßchen rausholen) und das ist ein ziemlicher Aufwand an Zeit... ;)

Deshalb tu ichs trocknen, da könnens drinnen bleiben.
 
K

Kathi K.

Guest
aha.. der eine sagt beim trocknen müssens raus, der andere beim pürrieren/zerkleinern usw... diese hagebutte soll man mal verstehen:)
 

sogerst

Gesperrt
Medium Knochen
kurze frage an helga:

meine frisst auch die hagebutten von der staude. nur manchmal habe ich schon den eindruck, als ob sie das nachher jucken wuerde. kommt halt auf die menge an, oder ... gibt es eigentlich ein limit fuer hagebuttenfresser? meine kleine kennt keines ....


lg, sonja
 

doretta

Super Knochen
also, wenn hundsis scharf drauf sind, könnte man sie eigentlich als leckerli auch verwenden, oder?

mein pferdi bekommts als leckerli

lg
doris
 
H

Helga

Guest
kurze frage an helga:

meine frisst auch die hagebutten von der staude. nur manchmal habe ich schon den eindruck, als ob sie das nachher jucken wuerde. kommt halt auf die menge an, oder ... gibt es eigentlich ein limit fuer hagebuttenfresser? meine kleine kennt keines ....


lg, sonja
zuviel sollt sie halt nicht auf einmal davon fressen, besonders wenn Du beobachtet hast, daß es sie nachher juckt. Ich sag mal, so 4-5 Stück sind ok, alles drüber würd ich einfach unterbinden. Mehr frißt meine auch nicht, die zupfts dann zwar runter, spuckts aber wieder aus.

@Doretta:
sicherlich, doch halt nicht zuviel geben, siehe oben!
 

Eliara71

Super Knochen
Eigentlich kann man die mit nix anderem verwechseln... ;)

Hier mal ein Bild einer reifen Hagebutte:




und hier noch von zwei Hunden, die sich selbst am Hagebuttenstrauch bedienen.... ;)

Nein, das ist nicht ganz wahr, man kann sie schon mit Weißdorn verwechseln. Ich habe mir mal beide mitgenommen und dann auch verglichen, Weißdorn ist etwas kleiner, und die Blätter schauen etwas anders aus. Bzw. Hagebutten haben ja jetzt fast keine mehr...und Dornen haben die :D

Wenn man aber einmal die beiden verglichen hat, dann kennt man den Unterschied schon! ;)

Ich bin am Dienstag abend auch pflücken gegangen, ist echt klasse....hatte Aaliyah ja dabei, und der anschließende Regen hat mir eigentlich auch nix gemacht :p
 
H

Helga

Guest
Naja... ich finde, so leicht kann man sie mit Weißdorn nicht verwechseln. Aber auch Weißdorn ist nicht schlecht, sollte man doch Hagebutten mit Weißdorn verwechseln, dann ists nicht so schlimm.

Aussehen tut Weißdorn so:



Hier noch was zum Nachlesen über Weißdorn:
Weißdorn
 

Eliara71

Super Knochen
Naja... ich finde, so leicht kann man sie mit Weißdorn nicht verwechseln. Aber auch Weißdorn ist nicht schlecht, sollte man doch Hagebutten mit Weißdorn verwechseln, dann ists nicht so schlimm.

Aussehen tut Weißdorn so:



Hier noch was zum Nachlesen über Weißdorn:
Weißdorn
Wennst es nicht verglichen hast....könnte man meinen daß es auch ne Art Hagebutten sind!!

Weißdorn ist mehr für´s Herz (Kräftigung), sollte aber nicht soviel gefüttert werden, denn es kann zu Magen-Darm Krämpfen kommen. Bei Hagebutten eher weniger soweit ich weiß!
 
H

Helga

Guest
Weißdornfrüchte sind aber grade mal halb so groß, wie Hagebutten.... ;)
Außerdem hängen die Früchte an einem Stiel am Strauch, Hagebutten stehen richtig am Strauch, da ist nicht wirklich ein Stiel erkennbar.

Ich werd mal schnell ein Vergleichsfoto machen von einer getrockneten normalgroßen Hagebutte und einer Weißdornfrucht.
 

Eliara71

Super Knochen
Weißdornfrüchte sind aber grade mal halb so groß, wie Hagebutten.... ;)
Außerdem hängen die Früchte an einem Stiel am Strauch, Hagebutten stehen richtig am Strauch, da ist nicht wirklich ein Stiel erkennbar.

Ich werd mal schnell ein Vergleichsfoto machen von einer getrockneten normalgroßen Hagebutte und einer Weißdornfrucht.
Für mich ist es jetzt auch klar, jedoch nicht für Leut die das erste mal suchen. Da schaut es schon ähnlich aus. Und ja...auch einige meiner weichen Hagebutten sind relativ klein. Da gibt es auch verschiedene Sorten,...nicht nur die eine ;)

Pilze sind für mich auch ein Buch mit 7 Siegeln, für die Kenner gibt´s nix einfacheres, für nicht-kenner eben nicht!!

Erst wenn man sich Zeit genommen hat und die beiden verglichen hat...gerade weil es verschiedene Sorten gibt...ist es am Anfang leichter zu verwechseln, für Dich vielleicht nimmer, da hast ne andere Sichtweise...aber für die die das erste mal losziehen und auf alles schauen was rot am Busch oder Baum hängt.....wahrscheinlich schon etwas schwieriger!! ;)
 
H

Helga

Guest
Hier das Vergleichsfoto der getrockneten Früchte!
Die Weißdornfrüchte haben einen total dünnen Stiel und da sind auch mehrere Früchte oft gebündelt an einem Stiel.

 
Oben