* Happy Halloween *

Caro1

Super Knochen
Danke.. :) bei dem Bild musste ich eben auch lachen, das war echt ein Teufelsweib.. :D die mit den Hörnern...
 

Connie

Super Knochen
Bitte nicht Happy Halloween wünschen:( Was viele wohl nicht wissen, der 31. Oktober ist ein hoher evangelischer Feiertag.

Bitte nicht böse sein, ich bin zwar nicht streng religiös, aber mir dreht es bei den Gedanken an dieses heidnische Treiben den Magen um:(.

Übrigens ist dieses "sweet or treat", das von Amerika rübergeschwappt ist, doch nur ein neuer Wirtschaftszweig der Konzerne, um auch da Profit machen zu können. Vor 5 Jahren hat uns noch das ewige, stundenlange Klopfen und Eier vor und an die Türe schmeißen, weil wir mit dem Hund Gassi und nicht daheim waren, um dem "Süßen" (dem wir während dieser Zeit nicht nachkommen konnten) - noch freundlich ausgedrückt:mad:- den Nerv geraubt.

Seit 2 Jahren hat es aber bei uns total abgeflacht und es verirrt sich niemand mehr her, um Süßes zu verlangen.
 

Caro1

Super Knochen
ups.. hier war das noch nie so extrem mit den Süßigkeiten oder das Kinder durch die Straßen ziehen.. aber so eine Art Halloween gab es doch schon in meiner Kindheit... wir haben damals noch die Futterrüben ausgehöhlt und mit einer Kerze darin ins Fenster gestellt..

ist ja schon eeeewig her, also lange vor Halloween...
 

Ken&Barbie

Super Knochen
Meine Mutter ist 71 Jahre alt und sie stellten als Kinder beleuchtete Kürbisse ins Fenster um Leute zu erschrecken. Es hieß aber damals nicht Halloween.

Ich finde es nicht tragisch, dass Kinder um Süßigkeiten zu uns kommen, sind alle sehr lieb.
 

Connie

Super Knochen
ups.. hier war das noch nie so extrem mit den Süßigkeiten oder das Kinder durch die Straßen ziehen.. aber so eine Art Halloween gab es doch schon in meiner Kindheit... wir haben damals noch die Futterrüben ausgehöhlt und mit einer Kerze darin ins Fenster gestellt..

ist ja schon eeeewig her, also lange vor Halloween...
Nein bei uns gab es früher nichts Derartiges. Ich kann mich auch nicht in der Jugend an solch einen Brauch erinnern. Deswegen hat mich diese Welle, die auf einmal übergeschwappt ist, irgendwie überfordert.
 

Caro1

Super Knochen
Ich bin auf dem Land aufgewachsen und hier gab es früher noch viele Rübenacker... Futterrüben und die wurden ausgehöhlt und bekamen Gesichter geschnitzt.. standen fast an jedem Fenster mit einer Kerze darin.. aber wir Kinder sind nicht von Haus zu Haus gezogen... das gab es nicht und kam erst mit dem Halloween... Ich fand das eigentlich schön als Kind... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben