Heißluft Fritteuse

Superschnuffi

Super Knochen
Ich kann dir nur über den Philips Airfryer etwas sagen. Ein Bekannter von mir isst für sein Leben gern Frittiertes, verträgt aber keine Unmengen an Fett im Gargut. Er hat sich dann den Airfryer zugelegt und ist seither überglücklich und hat sogar noch einige Kilo verloren. Soviel ich bei Amazon gesehen habe, gibt es von dieser Heissluftfritteuse unterschiedliche Größen. Geschmacklich fällt es überhaupt nicht auf, dass die Speisen nicht fettdurchtränkt auf den Tisch kommen. Ganz im Gegenteil. Sei es Pommes frites, Schnitzel, paniertes Allerlei....man kann mit diesem Gerät auch braten, grillen und sogar backen. Kein tot garen oder Schuhsohlenalarm mehr. Ich war sehr über das Ergebnis überrascht und kann es daher nur empfehlen.
 

Maroni

Profi Knochen
Das kenn ich gar nicht. Wie funktioniert denn das, ein Schnitzel mit 1 Teelöffel Öl zu backen?
 

Connie

Super Knochen
Ich hatte den anderen, einen Actifry (ist wahrscheinlich falsch geschrieben:eek:)

Also er brauchte sehr viel Platz, war sehr laut und ergab als Endergebnis von einem Kilo rohen Kartoffeln, ca. 30dag Pommes frites. Das dauerte 45 - 50 Minuten. Ich habe ihn nicht lange gehabt.
 

April

Profi Knochen
Nach langem (wirklcih langem) Warten haben wir nun endlich die Tefal Actifry 2in1 bekommen.
Kurzfassung: wir sind begeistert
Weil es eben genau darum gin, haben wir als erstes Schnitzel drin gemacht- und es funktionert. Sie werden sogar knusprig- wie? keine Ahnung, is mir auch wurscht, sie schmecken lecker. Allerdings ist es vorteilhaft, keine großen Stücke zu nehmen, sondern eher Schnitzelstreifen.
Unten haben wir Bratkartoffeln gemacht(Kartoffeln in kleine Würfeln geschnitten, 750g +1/2 ML ÖL), die dauern 32 Minuten. OK. aber wie lange dauern Bratkartoffeln, bis das Öl heiß ist und die Erdäpfel wirklich durch sind? Also, die Zeit schreckt mich nicht ab.
Die Lautstärke hätte ich mir anhand der Beurteilungen viel lauter vorgestellt, finde ich auch nicht ungut.
Faszinierend ist die Reinigung, man kann alles rausnehmen und in den Geschirrspüler tun.
Mir tut es gar nicht Leid, ihn gekauft zu haben und wir verwenden das Ding gerne. Lungenbraten in ca 2 cm dicke Scheiben sind in 7 Min. fertig, die im Rezeptbuch angegebenen Kalbsrollen sind allerdings nix geworden (waren zäh und trocken)- aber möglicherweise auch deshalb weil wir gescheiter sein wollten als das Rezeptbuch und der Meinung waren, dass die Garzeit so nicht ausreichen kann....)
 
A

AgatheHewlett

Guest
[FONT=&quot]Ich habe eine Heißluftfriteuse und es ist ziemlich erstaunlich, ich habe es von <Link gelöscht> und sie haben mir sehr geholfen, zu lernen, wie man es benutzt und lernen ein paar neue Rezepte, Hope you get die Antworten auf deine Fragen[/FONT]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Seniorenpeter

Gesperrt
Medium Knochen
Tja, fast ohne Fett und trotzdem ranzig... Eine neue Werbe-Trine, schon wieder ein ausgebuddelter Alt-Thread, und Werbung für eine "Bloggerin" namens Jessica - die wohl meinte, mit ihren Blog-Klopsen auf cool-moderne Weise ihren Lebensunterhalt bestreiten zu können - dies klappt jedoch augenscheinlich nicht. Daher wohl dieser peinliche Versuch, irgendwelche Klick-Zahlen zu generieren. Die Amateurbruzzlerin "Jessica" sollte sich lieber erst mal um ein regelgerechtes Impressum für ihre Bratfettseite kümmern...

Viele Grüße
 
Oben