High Content Wolfdog

Helenaxoxo

Medium Knochen
Die letzten zwei Tage bin ich durch Zufall auf diesen Begriff gestoßen und versuche mich da etwas schlau zu machen.

Bis jetzt habe ich eine deutsche Internetseite bzgl. High Content Wolfdog gefunden.

Mich würde es einfach interessieren, wie es rechtlich mit der Haltung eines F2, F3 etc. Wolfdog aussieht. (in Österreich zb.) Oder eben die Richtlinien bei High Content / Low Content oder Mid Content Züchtungen.
Auch ob es Menschen gibt, die so einen Hund haben. Man ließt sie seien ruhiger als der TWH oder Saarloos; und vor allem im Phenotyp unterscheiden sie sich, da es auch schwarze Exemplare gibt oder Weiße. Oder gibt es die beim TWH / Saarloos auch?

Vom Verhalten stelle ich sie mir sehr schwierig vor.

Wohnungshaltung ist sowieso tabu, aber auch von Einzelhaltung denke ich, ist abzuraten?
Ich sah ein Video von einem jungen High Content Wolfdog in einer Hundezone und die Hunde können nichts damit anfangen, sind irritiert und eher verschreckt von der Größe des Wolfdogs. Somit kommt nur ein zweiter von den wolfsähnlichen Rassen in Frage.


Gehegehaltung ist wohl auch Standard, da diese Hunde nicht allein gelassen werden können, ohne etwas zu Zerstören? Sind ja dann doch sehr ans "Rudel" gebunden.
Auch spricht ein amerikanischer Züchter davon, dass gute Züchter nur ihre Welpen an Besitzer verkaufen, die kinderlos sind. Da der Beutetrieb sehr ausgeprägt sei.

Schafft es ein Mensch heutzutage so einem "Hund" artgerecht zu werden?
Immerhin sind enorme Kosten, Zeit und Einschränkungen mit diesen Hunden verbunden.

Bin mal gespannt auf eure Meinungen :)
 

DOJO2

Super Knochen
Hmmmmm ...........................

Für was genau braucht man solche Tiere ?

Auf was für verrückte einfälle so manche Menschen kommen ,

zzz ...............

Aber anscheinend ist man dann wer , wenn man solch ein
Exemplar hat :rolleyes:
.
 

Lykaon

Super Knochen
Ich kann nur ein "Gefällt mir" drücken, aber werte es als zehn, Dojo.

Für was genau braucht man solche Tiere ?
Humanes Balzverhalten und Imponiergehabe.

Bei echtem Interesse am Tier kommt man gar nicht auf die Idee, sondern schaut sich nach einem menschenfreundlichen, gut erziehbaren, wohnungstauglichen Hund um, der in unser dicht besiedeltes Land passt.

Lauftiere im Gehege sind schon im Zoo äußerst fragwürdig. Wobei Zoos immerhin einen Bildungauftrag bedienen und Interesse am Wildtier/Naturschutz wecken. Private Haltung ausgefallener Tiere bedient nur das eigene Bedürfnis am "Besonderen".

Aber anscheinend ist man dann wer , wenn man solch ein
Exemplar hat
Genau das ist es.
My pet is the most exotic! (Tonfall Sheldon Cooper bitte ergänzen, danke.)
.
Und somit ist es ein Glück, dass die Haltung solcher Tiere in Ö für Privatpersonen untersagt ist.
In Vösendorf waren früher zwei solche Tiere, Abnahmen von Privat. Weiß nicht, ob die noch dort gehalten werden oder an Ernstbrunn, Grünau o.ä. abgegeben wurden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Helenaxoxo

Medium Knochen
Für was genau braucht man solche Tiere ?
Für Menschen die wirklich häufig auf langen intensiven Wandertouren sind oder generell sehr viel Zeit in der Natur verbringen, stelle ich mir diesen Hund sehr praktisch vor.

Und somit ist es ein Glück, dass die Haltung solcher Tiere in Ö für Privatpersonen untersagt ist.
In Vösendorf waren früher zwei solche Tiere, Abnahmen von Privat. Weiß nicht, ob die noch dort gehalten werden oder an Ernstbrunn, Grünau o.ä. abgegeben wurden.
Solcher Tiere, sprich WolfxHund oder eben generell der Wolfdog? Der Prozentanteil der Gene des Wolfen variiert ja. So sieht man einem Low Content Wolfdog fast gar nicht mehr an, dass der vom Wolf ist, eben nur vom Charakter sehr ähnlich.

Ein TWH ist ja dann nichts anderes nur eben mehr mit dem Hund verpaart und dabei wurde ,soweit ich weiß ,darauf geachtet, dass der Hund im Schutzbereich arbeiten kann. Da diese Hunde jedoch von Natur aus zu ängstlich waren, hatte man diesen Gedanken aufgegeben?

Bin schon gespannt wie AstridM weiterhelfen kann.
 

Sali

Super Knochen
Hmmmmm ...........................

Für was genau braucht man solche Tiere ?

Auf was für verrückte einfälle so manche Menschen kommen ,

zzz ...............

Aber anscheinend ist man dann wer , wenn man solch ein
Exemplar hat :rolleyes:
.
Selten aber doch: Absolut dáccord!
 

Tamino

Super Knochen
Für Menschen die wirklich häufig auf langen intensiven Wandertouren sind oder generell sehr viel Zeit in der Natur verbringen, stelle ich mir diesen Hund sehr praktisch vor.

.

Warum?

was sollte "praktischer" sein als ein Hund

der die körperlichen Voraussetzungen mitbringt, gute Bindung, guten Gehorsam, wenig Jagdleidenschaft (respektive gerade auf diesem Gebiet verlässlichen Gehorsam), freundlich ist, nicht ängstlich und grundsätzlich souverän......
 

Helenaxoxo

Medium Knochen
Ich habe so einen Hund nicht, deswegen habe ich diesen Thread erstellt um Erfahrungen von Wissenden zu lesen.

Warum habe ich diese oder jene Rasse und nicht die andere?

Mir fallen keine guten Argumente ein, diesen Hund zu halten.
Außer, dass er schön anzusehen ist und für Menschen, die eine Natürlichkeit in einem Tier sehen wollen, interessant sein wird.
 

Tamino

Super Knochen
Ich habe so einen Hund nicht, deswegen habe ich diesen Thread erstellt um Erfahrungen von Wissenden zu lesen.

Warum habe ich diese oder jene Rasse und nicht die andere?

Mir fallen keine guten Argumente ein, diesen Hund zu halten.
Außer, dass er schön anzusehen ist und für Menschen, die eine Natürlichkeit in einem Tier sehen wollen, interessant sein wird.
Mir fallen auch keine ein...

was die Natürlichkeit betrifft:

Wie "natürlich" ist es, ein Wildtier mit einem Haustier zu verpaaren.....
 

OldHag

Super Knochen
Schau mal hier

Part-Wild

Und ja, die Autorin hat alles falsch gemacht, und ja, es ist nicht "hier", aber die Gründe bzw was manche dafuer halten, sich so ein Tier anzuschaffen werden andchaulich beschrieben, ebenso das Schönreden der " Züchter"
 

newt

Super Knochen

newt

Super Knochen
wenn du gratis ausm wald enten, hasen etc holen magst, dann ist der hund vl praktisch
kannst dir das gewehr sparen, es knallt auch nicht... -alles bio
 

UliH

Profi Knochen
Ich persönlich kenne einen Nachwuchs (Mittlerweile 4 Jahre) aus dieser .... "Zucht".
http://www.wolfdogs-siouxtala.de/

Mich fasziniert dieser Hund unendlich - haben möchte ich ihn nicht und halten erst recht nicht.
Der Bube gilt offiziell als Hund und hat auch keinerlei Auflagen in der Haltung. Er lebt nicht auf dem Land, läuft aber mit seiner Besitzerin sehr viele und ausgedehnte Wanderungen. Frau I. hat sehr viel Zeit und auch Geld in diesen Hund investiert. "Geld" - weil doch einige bauliche Änderungen am Grundstück mit vorgenommen werden mussten und auch manche Inneneinrichtung dem Hund nicht so gefallen hat

... aber wie gesagt .... er ist schon optisch ein toller Bursche :)

Hier noch ein Link zur Rechtslage der F-Hunde/Wölfe in Deutschland
http://www.wolfdogs-siouxtala.de/6.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Helenaxoxo

Medium Knochen
Ich persönlich kenne einen Nachwuchs (Mittlerweile 4 Jahre) aus dieser .... "Zucht".
http://www.wolfdogs-siouxtala.de/

Mich fasziniert dieser Hund unendlich - haben möchte ich ihn nicht und halten erst recht nicht.
Der Bube gilt offiziell als Hund und hat auch keinerlei Auflagen in der Haltung. Er lebt nicht auf dem Land, läuft aber mit seiner Besitzerin sehr viele und ausgedehnte Wanderungen. Frau I. hat sehr viel Zeit und auch Geld in diesen Hund investiert. "Geld" - weil doch einige bauliche Änderungen am Grundstück mit vorgenommen werden mussten und auch manche Inneneinrichtung dem Hund nicht so gefallen hat

... aber wie gesagt .... er ist schon optisch ein toller Bursche :)

Hier noch ein Link zur Rechtslage der F-Hunde/Wölfe in Deutschland
http://www.wolfdogs-siouxtala.de/6.html
Und wie verhält er/sie sich so bei Hunden?
Sehen die anderen Hunde diese/n als Hund oder eher als Wolf?

Ja, mit der Haltung hätte auch ich bedenken.
Kann man diese Hunde denn drinnen halten? Wollen die das?
Viele Wolfdog Besitzer im Internet stellen diesen Tieren Freigehege zur Verfügung.

Danke für den Link bezüglich Rechtslage :)

Optisch sind sie sehr ansprechend, vor allem die Schwarzen!
Gesundheitlich müsste es eigentlich Vorteile geben.
 
Oben