Hilfe, Futtervertreter kommt

Spike

Junior Knochen
Hallöchen,

ich bekomme morgen Besuch von einer Vetreterin der Futterfirma ARAS Frischfutter. Was kann ich diese Dame bezüglich des Futters fragen?
Man hört ja oft von Falschaussagen bzgl. der Inhaltsstoffe. Wonach kann ich fragen? K3, Tiermehl,...?
Was ist wirklich "schlecht" an Inhaltsstoffen, was "gut"?
Wäre nett wenn ihr mir da helfen könntet!
Lieben Gruß
 

Murx

Anfänger Knochen
Schlecht ist:

Vitamin K3 (auch Menadion genannt)
Vitamin K3 ist ein Kunstvitamin, welches gerne in der Futtermittelindustrie eingesetzt wurde und wird. Vitamin K3 wurde aufgrund seiner Schädlichkeit für den Genuss des Menschen gesperrt. An Tiere darf es in beliebiger Menge dem Futter beigemengt werden und braucht nicht ausgezeichnet zu werden. Unter anderem wird das Imunsystem von Vitamin K3 geschwächt.

Tiermehl
Die Gründe sind denk ich hinreichend bekannt.

Fleisch aus nicht artgerechter Tierhaltung
ARAS ist immer ganz dankbar für Tips, wie sie ihr Futter weiter verbessern können. Wenn der Wunsch nach Fleisch aus artgerechter Tierhaltung häufiger auftaucht, wird dies dort auch umgesetzt. Wenn ARAS umstellt, fallen etliche andere Probleme, wie z. B. Hormone, Antibiotika im Fleisch, für die die Firma nichts kann, von allein weg.

Phosphor-Kalzium Verhältnis
Vor ca. 15 Jahren hatte ARAS ein falsches Phosphor-Kalzium Verhältnis im Futter. Erstaunlicherweise war der Phosphorgehalt zu hoch angesetzt. Einfach mal mit den empfohlenen Werten vergleichen, ich nehme an, sie haben das schon lange geändert.

Farb- und Geschmacksstoffe
Weder künstlich zugesetzte Farb- noch Geschmacksstoffe haben im Hundefutter etwas zu suchen. Die meisten der verwendeten Substanzen haben irgendwelche Nebenwirkungen.

Konservierungsstoffe
Wenn Konservierungsstoffe benutzt werden (ich glaube, ARAS ist eines der wenigen Futterhersteller, die weder Konservierungsstoffe noch Farb- und Geschmacksstoffe zusetzen), sollte genau nachgefragt werden, welche. Einige Konservierungsstoffe sind im Verdacht, Krebs zu erzeugen.


Gut ist:

Vitamine
Zusatz der Vitamine der B-Gruppe, sowie die natürlichen Vitamine K1 und K2.

Ballaststoffe
Zur Anregung der Darmtätigkeit sollten genügend Ballaststoffe im Futter enthalten sein. Es ist Blödsinn, ein Futter für Hunde zu konzipieren, wonach diese nur noch ein Häufchen am Tag machen. Dies allerdings hatte Aras am Anfang versucht.

Gentechnikfreies Soja
Nach der Zeitschrift Schrot & Korn wurden Gene aus genverändertem Mais in Hähnchen wiedergefunden, die mit diesem Mais gefüttert wurden. Dies kann natürlich auch mit genverändertem Soja passieren.
Leider ist es kaum mehr möglich, auszuschließen, das gentechnisch verändertes Soja den Weg ins Hundefutter findet, zumal die meisten Hundefutterhersteller mit Soja arbeiten. Das gleiche gilt für Mais, allerdings ist dieser seltener in Hundefutter zu finden.


ARAS selbst ist eine recht aufgeschlossene und ehrliche Firma, wenn man sie mit den Riesen Effem & Co. vergleicht. Jedoch waren die Berater vor Jahren nicht immer gut geschult. Mich würde interessieren, ob sich das inzwischen geändert hat.

Gruß Murx
 

Spike

Junior Knochen
Hallo Murx,

vielen lieben Dank, ich werde mir das einmal ausdrucken und der Frau Fragen über diese Inhaltsstoffe stellen.

Lieben Gruß
 
I

Irish

Guest
hallo murx,

Das mit den Häufchen *g*bei uns war auch mal ein Vertreter voriges jahr und er meinte das der Kot geringer wird und weniger stinke...
ich habe es eine woche ausprobiert..
nun ich merkte nix davon....
aber die flocken waren nicht schlecht..
weisst du auch darüber bescheid?????
lg Irish
 
N

Nelly

Guest
ich habe es eine woche ausprobiert..
nun ich merkte nix davon....


nach einer Woche wirst du auch noch nicht viel bemerken. Überhaupt wenn Du vorher Trockenfutter gefüttert hast.
 

Murx

Anfänger Knochen
Tjaja, Mütter und Hundebesitzer haben eines gemeinsam: das Lieblingsthema sind die Hinterlassenschaften und Streiche ihrer Schutzbefohlenen.


Hallo Irish,

ARAS hat sich früher als Konkurrenz zu Effem gefühlt. DAS Futter von Effem ist Chappi. Die meisten Hunde, die ich kennengelernt habe und mit Chappi gefüttert wurden, hatten doch einen sehr strengen Duft beim sch...
Eine Futterumstellung egal auf was kam in der Regel dem gesamten Hundeauslaufgebiet zugute.
Begeisterte Hundebesitzer, die von Chappi auf ARAS umgestellt hatten, dürften das auch mitgeteilt haben. Naja, als Werbung klingt das doch echt gut: Weniger Häufchen, weniger Stinke - oder?
Wenn man von Chappi absieht, hab ich ehrlich gesagt noch keine Hundenahrung anhand seines typischen Duft de la Kot erkennen können.


Tschau
Murx
 
N

Nelly

Guest
also hundesch.... stinkt so und so. aber viel wichtiger als der duft ist doch, dass das futter das beste für den hund ist. ich füttere schon den zweiten hund mit aras und bin sehr zufrieden. mein erster hund hatte leberprobleme und durfte aras(geflügel mit reis) sogar als diätnahrung fressen
 

Spike

Junior Knochen
Hallo zusammen,

so, nun war die Dame von Aras bei uns. Sehr nett, hat sich viel Zeit genommen und mir viel erklärt (keine Zusatzstoffe, reines Fleisch und Gemüse, nicht gekocht sondern gegart damit die Vtamine erhalten bleiben). Auch die Cerealien sind ohne Zusatzstoffe hergestellt. Sie geben eine Garantie auf BSE freies Rindfleisch. Ich habe mir jetzt eine Monatsration Geflügel und Wild mit Cerealien bestellt, mein Hund liebt dieses Futter. Ob er es veträgt weiß ich nicht genau, dafür ist die Zeit einfach zu gering. Mein Hund hat verschiedene Futterallergeien, ich hoffe das sie durch dieses Futter ganz verschwinden.
Ich habe vorher Yarrah und Reddy gefüttert. Von dem Yarrah vegetarisch musste mein Hund 6 Mal am Tag einen Haufen machen, der war grün.
mal sehen wie es mir Aras ist..

Lieben Gruß und danke für die Antworten
 
L

Lena

Guest
Hallo zusammen! Vor ungefähr einem halben Jahr habe ich auch meine Hündin mit Arras gefüttert, vor allem wegen den schon erwähnten Punkten (Zubereitung,keine Konservierung,...)!Auch bei meinen damals 3 Katzen habe ich das Futter getestet. Jedoch bei allen Tieren mit wenig Erfolg, da ihnen Arras leider nie schmeckte. Seitdem füttere ich wieder Rinti mit Royal Canin Mixer & Trockenfutter! Liebe Grüße
 
Oben