Horses meets Dogs - Tagesseminar

KathrinDogsCouch

Neuer Knochen
Tages-Workshop für Hundetrainer und -besitzer

Horses meets Dogs
– unter diesem Titel findet am 21. September (ca. 9 bis 17 Uhr) in Lutzmannsburg (Ziegelofen 1, 7361 Lutzmannsburg) ein Workshop zum Thema „Was der Hundetrainer vom Pferdetrainer lernen kann“ statt.

Zum Inhalt:
Die Kommunikation, die Korrektur und die Ausbildung von Hunden basiert zum Großteil auf verbaler Kommunikation (Kommandos) und Hilfsmitteln wie Maulkorb, Halsband, Leine, Halti und Leckerlies. Dass es auch anders geht – selbst wenn das Gegenüber 600 kg hat – zeigt der erfahrene Pferdetrainer Peter Mersich, der sich dem gewaltfreien Training bzw. Ausbildung von (Problem)Pferden gewidmet hat. Diese Art von Training/Korrektur (basierend auf dem natürlichen Verhalten von Pferden) kann auch in die Hundeausbildung/-korrektur übernommen werden.

Geplanter Ablauf:
ca. 9 bis 12 Uhr (mit Pausen): Begrüßung, Vortrag von Peter Mersich mit anschließender Diskussion
ca. 12 bis 14 Uhr: Mittagspause (Pizza o. ä. vom Lieferdienst – Kosten sind selbst zu tragen, für Getränke ist gesorgt)
ca. 14 bis 17 Uhr: praktische Vorführung von Peter Mersich und (wenn gewünscht) Praxisübung der TeilnehmerInnen am Pferd

Kosten:
Da es sich um einen Test-Workshop handelt, bei dem wir vor allem Feedback sammeln möchten, wird dieser Tag zum einmaligen Preis von 50 Euro/TeilnehmerIn angeboten. Zudem gestatten die TeilnehmerInnen, dass die Fotos bzw. Videos vom Seminartag verwendet werden dürfen.

Um den Tag entsprechend vorbereiten und planen zu können, bitten wir um Anmeldung bis spätestens 10. September 2020!

Anmeldung und mehr Infos: Kathrin Ederer ([email protected])
 
Oben