huhn das vom fuchs erlegt wurde füttern??

shana2006

Super Knochen
bei einer bekannten hat leider wiedermal der fuchs zugeschlagen und hühner erlegt. sie hat jetzt 2 tote hühner die eigentlich äusserlich keinerlei verletzungen aufweisen und ich hab ihr letztens erst gesagt, dass sie die nicht wegschmeissen soll, sondern mir geben kann für die hunde.

sie sind schon gerupft und eingefroren. kann ich die bedenkenlos meinen hunden füttern??
 

Caro1

Super Knochen
bei einer bekannten hat leider wiedermal der fuchs zugeschlagen und hühner erlegt. sie hat jetzt 2 tote hühner die eigentlich äusserlich keinerlei verletzungen aufweisen und ich hab ihr letztens erst gesagt, dass sie die nicht wegschmeissen soll, sondern mir geben kann für die hunde.

sie sind schon gerupft und eingefroren. kann ich die bedenkenlos meinen hunden füttern??
Bei unserem Nachbarn (großer Bauernhof) hat der Fuchs fast alle Puten getötet, als einmal vergessen wurde, die Jungtiere nachts in den Stall zu sperren.

Das war letztes Jahr und die toten Puten, die der Fuchs hat liegen lassen, haben meine Hunde bekommen.
Deshalb, würde ich bedenkenlos diese toten Hühner an meine Hunde verfüttern.
 

Chimney

Super Knochen
Also ich hätte kein gutes Gefühl dabei, ich würd das lassen.....

Theoretisch(!) kann so z.B. Staupe übertragen werden... natürlich kann der Fuchs gesund sein (wobei es mich wundert, dass er die Hühner dann nicht frisst) und ich nehme an, deine Hunde sind geimpft. Gefühlsmäßig würde ich es trotzdem nicht machen.
 

shana2006

Super Knochen
meine hunde sind geimpft und meine bekannte glaubt, dass es eine fuchsfamilie war, denn ihr sohn wollte die hühner grad einsperren, hat noch schnell was aus dem keller geholt, war viell. 5 min. weg und als er zurückkommt ist der halbe stall leer :eek: 4 hat er liegen gelassen, die kommen ja normalerweise zurück um sie zu holen, wenn sie wieder hunger haben, nur räumen wir sie da ja weg ;)

ich hätte bis jetzt eigentlich keine bedenken gehabt und wollte trotzdem sicherheitshalber mal hier im forum nachfragen ;)
 

Feline

Super Knochen
wenn du die Hühner kochst denk daran, dass du die Kochen auslösen musst.

wenn du roh fütterst ersparst du dir die Arbeit

für's Kochen spricht aber, wenn Du Grünzeug und Zwiebel dazu gibst ergibt das eine tolle Hundesuppe.

lg Feline
 

Cato

Super Knochen
Mein allererster Hund hat so mal ein Hendl gekillt, ohne es zu berühren. Das ist einfach vor lauter Schreck tot umgefallen. :eek:
 

asta1

Super Knochen
ich würde es nicht verfüttern. welchen sinn hat es ein Risiko einzugehen? Impfung hin oder her - ist auch nicht 100%ig und hast du deinen Hund testen lassen ob die Impfung bei ihm überhaupt wirkt?
 
Oben