hund erlaubt in möbelhäusern!?

doy

Super Knochen
weiß das jemand!? also ich meine die großen wie ikea und so!?
ich möchte ein bissl gustieren und für meine windhündin wäre es gleichzeitig ein gutes training....
auf den hps hab ich leider nix gefunden:eek:
 

Andrea J

Super Knochen
ich glaube in den meisten Möbelhäusern sind Hunde verboten, allerdings sehe ich immer wieder Leute mit Hund drin
 

deikoon

Moderator
Medium Knochen
du musst nur richtig guggen :D

Das IKEA Einrichtungshaus

Wie finde ich zum IKEA Einrichtungshaus?
Unter >>>IKEA in deiner Nähe kannst du dein Einrichtungshaus wählen, dort findest du Anfahrtspläne für den öffentlichen Verkehr und mit dem Auto.
Kann ich meinen Hund ins IKEA Einrichtungshaus mitbringen?
Hunde, die an der Leine geführt werden, sind in den meisten österreichischen IKEA Einrichtungshäusern willkommen. Bei IKEA Klagenfurt und IKEA Innsbruck gilt ein generelles Hundeverbot (Blindenhunde sind davon natürlich ausgenommen).

und in Vösendorf beim IKEA hab ich schon Hunde gesehen.............
 

doy

Super Knochen
du musst nur richtig guggen :D

Das IKEA Einrichtungshaus

Wie finde ich zum IKEA Einrichtungshaus?
Unter >>>IKEA in deiner Nähe kannst du dein Einrichtungshaus wählen, dort findest du Anfahrtspläne für den öffentlichen Verkehr und mit dem Auto.
Kann ich meinen Hund ins IKEA Einrichtungshaus mitbringen?
Hunde, die an der Leine geführt werden, sind in den meisten österreichischen IKEA Einrichtungshäusern willkommen. Bei IKEA Klagenfurt und IKEA Innsbruck gilt ein generelles Hundeverbot (Blindenhunde sind davon natürlich ausgenommen).

und in Vösendorf beim IKEA hab ich schon Hunde gesehen.............[/quote

oh danke:)....ja wenn bei mir nicht gleich auf der startseite steht HUNDE WILLOMMEN...:eek:

find ich aber interessant das es da wieder unterschiede gibt von filiale zu filiale!?
 

Spitz

Junior Knochen
War noch in jedem Möbelhaus mit meinem Hund ohne irgendein Problem. Angeleint natürlich. Teilweise ist ein Aufkleber an der Tür mit Beisskorb. Würd ich zur Sicherheit mitnehmen.
Das Sitzbänke, Möbel etc. für Hund tabu sind versteht sich eh von selber ;-)

Ikea würde ich nur ausserhalb der Stosszeiten mit Hund empfehlen -
viele Leute/Kinder und die grossen Einkaufswagen.
 

destiny2page

Medium Knochen
find ich aber interessant das es da wieder unterschiede gibt von filiale zu filiale!?

Das obliegt jeweils dem/der Chef/in des jeweiligen IKEA-Einrichtungshauses, ob die es erlauben oder nicht. :cool: Sprich wenns nen "Chefwechsel" in nem EH gibt, kanns natürlich auch passiern, dass ein Hundeverbot aufgehoben bzw ausgesprochen wird.

IKEA eben, ständig im Wechsel ;)

Ich persönlich find das soo doof das Hundeverbot in EH´s. Ich mein, schon klar, dass ich mit nem noch nicht stubenreinen Welpen beispielsweise NICHT in ein EH geh, oder? Das sagt einem ja als HH der Hausverstand.

Ich mein die Begründung in Klagenfurt ist jene, dass es Leute gibt, die auch Angst vor Hunden haben (egal welcher Rasse, Größe, etc.). Ja gut, es gibt aber auch Menschen, die keine Kinder mögen und trotzdem hast dort an jeder Ecke Möglichkeiten, wo Kinder spielen können.....:rolleyes:

LieGrü
die Betti
 

SydneyBristow

Super Knochen
Als wir das letzte Mal im Leiner(?) auf der Maria-Hilfer-Straße waren, haben wir zumindest kein Verbotsschild gesehen. (Ist aber auch schon 1-2 Jahre her)
 

Lia111

Super Knochen
Also beim Ikea Nord un Ikea Vösendorf hab ich meine Hunde immer mit und wir treffen dort auch immer wieder andere Hunde. Aufgeregt hat sich weder vom Personal, noch von den Kunden jemals jemand.

Meine Hunde wissen sich aber natürlich auch zu benehmen :p

Ich hatte sie auch schon beim Leiner und beim Möbelix mit, auch da gab's nie Probleme....

Haha, da fällt mir eine lustige Geschichte ein:

Ich war beim Ikea und hab spontan einen mega-riesen-Möbel-Einkauf hingelegt. Dass mein Auto (ein Opel Corsa) hierfür nicht gerade passend war, das hab ich dezent verdrängt bzw. erst realisiert, als ich bei der Warenausgabe drei voll beladene Wägen hingerollt bekommen habe und der Aufseher dort meinte: und? Wo ist Ihr Mann bzw. Ihre Helferleins?

Äh, ich war alleine dort, ABER: mit meinen beiden Hunden :D

Hab dann alles mühseligst zum Auto gerollt und angefangen, einzuschlichten. Alle Leute, die vorbeigingen, haben nur den Kopf geschüttelt und mit Wr. Pessimismus in der Stimme gemurmelt: des geht si nie aus!

Pha, dann erst recht, dacht ich mir und hab geschoben, geruckelt, Sitze verschoben, Fenster geöffnet, mit den Hundenleinen den Kofferraumdeckel fixiert und bin schlussendlich vor drei leeren Wägen gestanden.

Einzig: wohin mit den Hunden?

Luna hätt ich noch irgendwo unter irgeneinen Sitz klemmen können, aber Jack mit seinem 25 kg? :eek:

Also zurück zur Warenausgabe, denen mein Leid geklagt und dann meinte eine total nette Lagermitarbeiterin: ich hab jetzt eh Pause. Lassen's Sie's da, ich pass Ihnen drauf auf. Meine Schuhbänder aus den Converse gezogen, Jack und Luna ans Halsband geknüpft, der netten Dame in die Hand gedrückt und schnellstens nach Hause gesaust. Dort alles mit Hilfe vom Kebab-Mann meines Vertrauens und der Anker-Aushilfe alles im Stiegenhaus verstaugt und wieder zurück zum Ikea, wo Luna und Jack vollgefüttert auf mich warteten.

Also Ikea Vösendorf ist absolut hundefreundlich :D

lg Cony
 

The Jenny

Super Knochen
also beim IKEA Nord sinds auch total hundefreundlich. Haben damals als Loca gerade mal 4 oder 5 Monate war dort die Küche planen lassen, was alles schon mal länger dauert und somit hatten wir die Kleine mit.

Alle Verkäufer waren supernett zum Hund, es wurde sogar ein Napf ausn Restaurant für sie geholt damit sie frisches Wasser hat :)
 

Synergy

Medium Knochen
lia, deine geschichte ist hammer :)

wir waren auch schon öfters im ikea nord, nie probleme gehabt.
zu stosszeiten würde ich da mit hund aber nicht rein, das wird mir schon als mensch zuviel :p
 

*Amber*

Medium Knochen
Das obliegt jeweils dem/der Chef/in des jeweiligen IKEA-Einrichtungshauses, ob die es erlauben oder nicht. :cool: Sprich wenns nen "Chefwechsel" in nem EH gibt, kanns natürlich auch passiern, dass ein Hundeverbot aufgehoben bzw ausgesprochen wird.

IKEA eben, ständig im Wechsel ;)

Ich persönlich find das soo doof das Hundeverbot in EH´s. Ich mein, schon klar, dass ich mit nem noch nicht stubenreinen Welpen beispielsweise NICHT in ein EH geh, oder? Das sagt einem ja als HH der Hausverstand.

Ich mein die Begründung in Klagenfurt ist jene, dass es Leute gibt, die auch Angst vor Hunden haben (egal welcher Rasse, Größe, etc.). Ja gut, es gibt aber auch Menschen, die keine Kinder mögen und trotzdem hast dort an jeder Ecke Möglichkeiten, wo Kinder spielen können.....:rolleyes:

LieGrü
die Betti
Also seit ich in einem Möbelhaus damals Hundebesitzer erlebt habe die ihren Hunden dabei einfach nur zugesehen haben als diese fröhlich auf Couch, Tisch etc. herumturnten kann ich so ein Verbot durchaus nachvollziehen ;) Und auch das sollte einem eigentlich der Hausverstand sagen ... eigentlich, aber manchen scheint dieser wohl zu fehlen.
Das Highlight war ein markierender Rüde in einem Bekleidungsgeschäft .... und Besitzer die das zuerst nicht bemerkt hatten und darauf angesprochen einfach meinten "na und, das macht er immer mal wieder ....":eek:

Ich hab meine Hunde auch immer mal wieder beim Einkaufen mit, und denen würde soetwas nicht im Traum einfallen ... trotzdem kann ich solche Verbote doch nachvollziehen.
 

Rusty2007

Super Knochen
zum Thema Möbelhaus und Hund: Ja, ich habe noch nie ein Verbotsschild gesehen.
Kurz vor Weihnachten sind meine Schwester und ich mit Rusty an der Leine zum Lutz, meine Schwester wollte ihn unbedingt mitnehmen, also musste sie die Leine nehmen...und Rusty war wie ein Wahnsinniger , weil er gemeint hat , die vielen tollen Weihnachtskugeln seien alles Bälle...nun gut, wir sind dann rauf zum Resti und tranken was, Rusty bekam auch ein Wasser und trank mit einem Satz eine komplette Schüssel leer...weil der arme Hund ja nie was zu trinken kriegt...dann wollte ich gehen, einzige Problem: Rusty hat sich nicht mehr die Stiegen runter getraut, weil die ja offen sind, in den Lift hat er sich auch nicht getraut...Naja, was tun? Schwester saß noch beim Resti weil sie auf ihren Freund wartet und Mr. Rusty klempte in der Leine, ich hatte keine Chance den Hund weiterzubewegen. Die Mitarbeiter lachten alle schon, der Chef kam dann daher , hielt die Lifttüre offen und ich trug Mr. Rusty in den Lift...Ja Aufsehen haben wir erweckt und ich hab mit hochrotem Kopf nur mehr geschaut, dass ich rauskame , als ich die Kassiererinnen tuscheln hörte: "Schau, das ist der Hund, den hat der Chef höchstpersönlich in den Lift helfen müssen"....

Achja man kann ja vor Weihnachten immer beim XXX Lutz ein Foto mit Mütze machen lassen, das kommt raus, wenn mein Papa mit Rusty zum Lutz geht:


 

freigänger

Medium Knochen
ikea innsbruck hatte noch nicht soo lange offen, da wollten eine bekannte und ich eine runde durchschaun, ob denn nicht dies und das ev. gekauft werden muß :p gleich bei der tür - keine hunde!! das wars für mich. hund ins auto und ich ging zwar mißmutig mit, hab dafür nicht ein stück gekauft und bin auch nie wieder rein. ikea ist somit ein rotes tuch für mich.
kika, lutz, einkaufs-, bau-, gartencenter etc. überall kleben die hundeverbotsschilder, doch da gabs noch nie probleme. kik ist sehr unterschiedlich - die beste adresse in der stadt dafür eine unhöfliche, unmotivierte mitarbeiterin die ohne gruß bzgl. hund zur tür pöbelte. andere filialen laden mich ein, den hund nicht vor der tür zu lassen, sondern mitreinzunehmen. eine filiale in hall/tirol war diesbezüglich äußerst höflich und freundlich = gelebte reklame, kundenwerbung.
aus beobachtung und überzeugung: ein hund wird nicht den lippenstift bei den windeln, die unterhose bei den handtüchern usw. hinlegen, keine verpackungen aufreißen, batteriebetriebene sachen bis zum entleeren der batterie drücken..... :rolleyes:
 

SydneyBristow

Super Knochen
*Amber* schrieb:
Also seit ich in einem Möbelhaus damals Hundebesitzer erlebt habe die ihren Hunden dabei einfach nur zugesehen haben als diese fröhlich auf Couch, Tisch etc. herumturnten kann ich so ein Verbot durchaus nachvollziehen ;)
Das gleiche (oder schlimmeres) könnte man über Kinder auch sagen :eek::D
 

joli

Medium Knochen
Also seit ich in einem Möbelhaus damals Hundebesitzer erlebt habe die ihren Hunden dabei einfach nur zugesehen haben als diese fröhlich auf Couch, Tisch etc. herumturnten kann ich so ein Verbot durchaus nachvollziehen ;) Und auch das sollte einem eigentlich der Hausverstand sagen ... eigentlich, aber manchen scheint dieser wohl zu fehlen.
Das Highlight war ein markierender Rüde in einem Bekleidungsgeschäft .... und Besitzer die das zuerst nicht bemerkt hatten und darauf angesprochen einfach meinten "na und, das macht er immer mal wieder ....":eek:

Ich hab meine Hunde auch immer mal wieder beim Einkaufen mit, und denen würde soetwas nicht im Traum einfallen ... trotzdem kann ich solche Verbote doch nachvollziehen.
Es sind doch eh Ausstellungsstücke :rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
 

cocodrillo

Super Knochen
Ich bin doch immer wieder fasziniert - oder eher erschüttert - dass beim Thema "was Hund darf oder nicht darf" von gewissen Usern sofort Kinder ins Spiel gebracht werden ... ich habe 2 Kinder und 3 Hunde ... und noch nie - wirklich noch nie - kam ich auf die Idee, hier direkte Vergleiche anzustellen oder einem der Hunde Dinge zu erlauben, nur weils die Kinder auch dürfen (oder tun, obwohl sie´s eigentlich nicht dürfen).

Kind ist Kind und Hund ist Hund ... oder hab ich hier einen Denkfehler?
Und natürlich dürfen Kinder auch bei mir NICHT in Möbelhäusern auf den Möbeln herumspringen oder irgendwo hin pinkeln - nur falls das jetzt jemand so auffassen möchte ...
 

Blacksheep

Profi Knochen
Also ich war mal beim XXXL in Horn, da stand groß an der Türe ein Hundeverbotsschild. Ich habe brav meinen Wauz in's Auto gegeben (es war Herbst, 15 Grad plus) und habe dann nicht schlecht gestaunt. Hunde über Hunde und sogar im Restaurant !!!!! Und keiner hat sich aufgeregt.
Also wieder raus, Hund holen :D
 

Arizona

Super Knochen
der hund und ich waren schon öfters beim ikea gemeinsam köttbullar essen :D

auf ein ausgestelltes sofa durfte er allerdings einmal springen, schliesslich sollten wir später beide darauf platz haben! :p

sonst sollten sich hunde (und natürlich auch kinder) so benehmen, dass sie nicht negativ auffallen.
 

schwarte

Profi Knochen
Also soweit ich weiß bzw. gesehen hab, dürfen nur bei Möbelix keine Hunde rein, aber meiner is sowieso überall dabei ;) egal ob Ikea, Lutz oder andere Möbelhäuser. Wobei beim Ikea geb ich ihn meist ins Einkaufswagerl, weil er mit der Zeit keinen Bock auf gehen hat, und zum längeren Tragen is er mir eindeutig zu schwer, auch wenn er nur 6kg hat ;)
 
Oben