Hunderunde Wien-Süd / NÖ - Nachtwanderung am 9.3.2007

Elisabeth.

Super Knochen
Hallo!
Also, das ging ja schnell...
Ich schlage vor:

Treffpunkt: Meiereiwiese, Gasthaus Föhrenhof, Meiereigasse 12, 2340 Mödling
(nach einem Plan, den ich hier verlinken kann, werde ich noch suchen)

um 18 Uhr

Der Weg führt vom Parkplatz erst sanft durch den Wald und wird dann etwas steiler. Der Blick vom Husarentempel über das beleuchtete Wien ist einfach toll.

Gehzeit insgesamt: ca. 1. Stunde

Praktisch: Leuchthalsbänder für die Hunde

Ich freu mich auf euch!
Liebe Grüße,
Elisabeth
 

Florentin

Super Knochen
Bin dabei! Ohne leuchthalsband;)
Hoffe es trägt keiner ein blinkendes Leuchti, da es ein auslöser für einen epileptischen anfall sein kann!

Aber wir gehen dann schon 1 1/2 bis 2 std, sonst zahlt sich der weite weg ja fast nicht aus:D
 

wildkatze

Medium Knochen
also wir haben nur ein blinkendes Leuchti und werde mir zurzeit auch kein neues kaufen (das letzte hab ich erst vor zwei Wochen gekauft), dann lass ich es lieber ausgeschalten... :rolleyes: ;)
 

Elisabeth.

Super Knochen
Bin dabei! Ohne leuchthalsband;)
Hoffe es trägt keiner ein blinkendes Leuchti, da es ein auslöser für einen epileptischen anfall sein kann!

Aber wir gehen dann schon 1 1/2 bis 2 std, sonst zahlt sich der weite weg ja fast nicht aus:D
Wie meinst das mit den blinkenden Leuchtis... sowas wie meine Hunde haben????

Naja, wir können ja schon mal in Schlangenlinien über die Wiese bis zum Waldrand gehen...:D dann dauert´s auch länger...
 

wildkatze

Medium Knochen
Hallo Elisabeth,

es gibt Halsbänder, die kann man auch auf Dauer-Leuchten einstellen (ohne das ständige ein-aus-ein-aus-ein-aus-ein) - aber wie gesagt ich hab auch nur ein 'normales' blinkendes Halsband... Sollten wirklich Wauzis dabei sein, die des öfteren schon epileptische Anfälle hatten, bleibt mir eh nix anders übrig, als es auszuschalten... :rolleyes: ;)
 

Elisabeth.

Super Knochen
Hallo Elisabeth,

es gibt Halsbänder, die kann man auch auf Dauer-Leuchten einstellen (ohne das ständige ein-aus-ein-aus-ein-aus-ein) - aber wie gesagt ich hab auch nur ein 'normales' blinkendes Halsband... Sollten wirklich Wauzis dabei sein, die des öfteren schon epileptische Anfälle hatten, bleibt mir eh nix anders übrig, als es auszuschalten... :rolleyes: ;)
ich kann´s auch auf konstant einstellen... ich bin ganz irritiert... was löst denn da die epileptischen Anfälle aus? Das blinkende Licht oder sind da Impulse??? Ich frag mich jetzt, ob sich Piccolina davor womöglich fürchtet oder ob sie´s eh nicht sieht??? Sch... ich kann sie ja nicht fragen - bin so froh, wenn´s abends wieder hell ist...
 

wildkatze

Medium Knochen
naja, das blinkende ansich könnte epileptische Anfälle fördern und nebenbei die Menschen aggressiver machen :p

Meine vorigen Hunde hatten von klein auf so ein blinke-Dingsda und sind 14 Jahre alt geworden (waren ebenfalls Huskys...) ;)

Also wenn ein Hund schon Probleme mit Epilepsie hat, dann lass ich mir das einreden, aber ich bezweifle dass man allein durch das Blinken Epilepsie bekommen kann... (aber ich bin kein TA... ;) ) :)
 

Florentin

Super Knochen
naja, das blinkende ansich könnte epileptische Anfälle fördern und nebenbei die Menschen aggressiver machen :p

Meine vorigen Hunde hatten von klein auf so ein blinke-Dingsda und sind 14 Jahre alt geworden (waren ebenfalls Huskys...) ;)

Also wenn ein Hund schon Probleme mit Epilepsie hat, dann lass ich mir das einreden, aber ich bezweifle dass man allein durch das Blinken Epilepsie bekommen kann... (aber ich bin kein TA... ;) ) :)
Natürlich bekommt kein Hund epilepsie nur weil er ein blinkendes Halsband hat.
meine hat schon 4 Anfälle gehabt aber es war nie ein Blinki der auslöser, mein arzt und eine Freundin haben nur gemeint dass es ein Auslöser für einen Anfall sein kann, wenn der hund epilepsie hat.
Deine Halsbänder Elisabeth sind voll ok.
es sind nur grelle halsbänder die aus an aus gehen und das in sekunden takt.
Und so lange die Blinki Hunde nicht ständig neben ihr gehen ist auch das kein Problem.
Also keine Sorge, wenn wer blinki mit hat, gehe ich nur mit ein wenig abstand.

Lg
Michi
 

Elisabeth.

Super Knochen
Natürlich bekommt kein Hund epilepsie nur weil er ein blinkendes Halsband hat.
meine hat schon 4 Anfälle gehabt aber es war nie ein Blinki der auslöser, mein arzt und eine Freundin haben nur gemeint dass es ein Auslöser für einen Anfall sein kann, wenn der hund epilepsie hat.
Deine Halsbänder Elisabeth sind voll ok.
es sind nur grelle halsbänder die aus an aus gehen und das in sekunden takt.
Und so lange die Blinki Hunde nicht ständig neben ihr gehen ist auch das kein Problem.
Also keine Sorge, wenn wer blinki mit hat, gehe ich nur mit ein wenig abstand.

Lg
Michi
Hallo Michi,
na, da bin ich schon ein bisschen beruhigt. Ich hab ja meine TÄ auch gleich in der Früh angerufen... Wenn du das früher gesagt hättest, hätt ich´s auch gleich umgestellt... jedenfalls dreh ich die Halsbänder nur noch auf konstant leuchten - auch wenn unsere harmlos sind...
Ich weiß schon, da gibt´s die "Jahrmarkt-Blinkis" - die machen mich auch fertig ;-)

Ich freu mich auf ein blinkfreies Nachtwandern!

Liebe Grüße,
Elisabeth
 

doretta

Super Knochen
huch, da sollt ich mich wohl wieder auf den weiten weg machen - hmmm klingt interessant und ich fand die letzte runde sooooooo schön,...

@florentin - meine blinkis kennst ja - sind die ok?
 

Sammy

Super Knochen
Ich muß für den 9. März leider absagen :eek: !

Bin gerade zum Neffen-Sitten in der Steiermark eingeteilt worden.

Beim Nächsten Mal bin ich aber dabei!
 

Elisabeth.

Super Knochen
Elisabeth,

bütte dann um die Wegbeschreibung, bitte, bitte :D
Hallo,
also, wir fahren (von der B 17 kommend) die Schillerstraße von Wr. Neudorf in Richtung Mödling, überqueren die Neusiedlerstraße und fahren die Brühlerstraße (?) in Richtung Hinterbrühl. Knapp vor der Abzweigung in den Ort Hinterbrühl kommt ein Hinweis-Schild "Gasthaus Föhrenhof" - dort biegt man links in die Meiereigasse (geht eng und steil bergauf) und fährt bis zum Prakplatz.

Liebe Grüße,
Elisabeth
 

agnes

Super Knochen
hallo,
sind auch hundekinder willkommen? bzw ist die strecke für kleine geeignet?
bei uns ist kürzlich ein ca. 3-5 monate alter galgo eingezogen, der sich über hundefreunde freuen würde.
daher würden wir uns gerne anschließen.
lg agnes
 

Isetta

Super Knochen
hallo,
sind auch hundekinder willkommen? bzw ist die strecke für kleine geeignet?
bei uns ist kürzlich ein ca. 3-5 monate alter galgo eingezogen, der sich über hundefreunde freuen würde.
daher würden wir uns gerne anschließen.
lg agnes
Also m. E. ist SO ein Treffen eher nix für so Zwerge ;) .

lg
Nicole
 
Oben