Hundeschule oder Trainer Empfehlung 1180 und Umgebung gesucht

Asterix1180

Neuer Knochen
Hallo,
ich suche, wie der Titel schon sagt, eine gute Hundeschule oder einen Trainer rund um 1180 Wien.
Ein paar Basics kann unser Hund ja schon, aber es gibt so ein paar Kleinigkeiten, wie ziehen an der Leine oder zu jedem anderen Hund hinwollen, die ich einfach nicht richtig in den Griff bekomme.
habt ihr Tipps für mich? und was meint ihr, Hundeschule oder Trainer..was ist besser?
Hoffe, ihr könnt mir helfen, danke!!
 

Rocco

Medium Knochen
Die dogz im 18. ist ganz gut, machen Kurse in 17. und Umgebung, gibt auch Kurse zur Leinenführigkeit kann man aber auch Einzelstunden machen.
 

Sticha Georg

Super Knochen
Boa, und immer wieder top dog. Die sind aber nicht im 18. - oder?
Hast ein Problem damit das die Leute zufrieden sind? Richtig ist nicht im 18 auf irgendeiner Wiese ohne Genehmigung (Ochsenkopfwiese - offizielles Grünland ) wie bei deiner angeratenen HS ................ :cool:

Zu guten HS/Trainer mit Ausbildungsbasis muss man halt mitunter etwas weiter fahren ...................... :cool:
 

cosima

Profi Knochen
also top-dog alias Georg Sticha kann ich auch nur wärmstens empfehlen.alle die ich bis jetzt zu ihm geschickt habe sind hellauf begeistert.und ich empfehle nicht schnell was....:)
lg
gabi
 

Asterix1180

Neuer Knochen
Danke für die Tipps!
Habe mir jetzt mal beide Seiten angesehen. Bietet topdog auch Einzelstunden an?
Ich bin alleinerziehend und kann keinen Kurs unter der Woche am Abend machen.
 

Ta-maja

Super Knochen
Boa, und immer wieder top dog. Die sind aber nicht im 18. - oder?

so nebenbei möchte ich erwähnen, dass ich für ein gutes training auch schon 300km gefahren bin. und nicht die entfernung ist wichtig, sondern das was geboten wird. und da kann ich auch top-dog wärmstens empfehlen.
 
R

Rotti1307

Guest
Ich kenn den Georg Sticha zwar nicht aber ich glaub schon dass er was drauf hat. ;) Erstens empfehlen ihn hier sehr viele Leute weiter und was man aus seinen Beiträgen raus lesen kann ist, dass er viel Ahnung von Hunden hat. :)
Ich glaub er wär der richtige Trainer gewesen, den ich jahrelang gesucht hab. :eek: Wohn aber in Salzburg.
 

Rocco

Medium Knochen
Hast ein Problem damit das die Leute zufrieden sind? Richtig ist nicht im 18 auf irgendeiner Wiese ohne Genehmigung (Ochsenkopfwiese - offizielles Grünland ) wie bei deiner angeratenen HS ................ :cool:

Zu guten HS/Trainer mit Ausbildungsbasis muss man halt mitunter etwas weiter fahren ...................... :cool:
nein, wenn sie zufrieden sind nicht ...
 

Sticha Georg

Super Knochen
Ja, machen eben praxisnahe Alltagskurse und eben nicht nur auf einem Platz.
Eigentlich ist es sinnlos mit dir zu diskutieren, jedoch erlaube ich mir die Frage was daran praxisnah sein soll, unerlaubterweise auf einer öffentlichen Wiese einen Hundekurs zu absolvieren. :cool:

Sind die Grashalme auf der Ochsenkopfwiese praxisnaher? Ach .............. vergessen ............... natürlich weil auf der irgendwelchen Wiesen im Wienerwald ist kein Zaun vorhanden der die Hunde schützt. :rolleyes:

Der Werbebegriff "praxisnaher Alltagskurs" ist doch nur ein "Schlagwort" von Hundetrainern welche keine Ausbildungsbasis haben. :cool:
 

thelastunicorn

Junior Knochen
also ich gebe georg eigentlich nie recht :D aber bezüglich der hundeschule im 17. gebe ich ihm recht.

ist echt super wenn man mit seinen Hunden spazieren geht und auf einmal mind. 10 Hunde auf einem zugerannt kommen, denn auf der wiese wo die trainieren bin ich öfter mit meine unterwegs.
und praxisnah, na was soll das bringen auf einer abgelegen wiese wo kein mensch ist. kann ich nicht nachvollziehen.

ausserdem wollte dort eine Freundin trainieren und es gab nichtmal eine gratis schnupper stunde. :mad:
 
Oben