Hundespielzeug

dirkk

Neuer Knochen
Hallo,
wir haben jedes mögliche Spielzeug unserem Hund besorgt, aber irgendwie hat er keine Lust damit zu spielen.
Am Anfang dachten wir er sei vielleicht krank, aber dass war es auch nicht, denn der Tierarzt meinte, dass er vollkommen gesund sei.
Habt Ihr ein Spielzeug, welches zu empfehlen ist?

Wir haben auch in Online-Shop nachgeschaut, ob es was neues gibt, und hier auf https://obrero.de/hundespielzeug/ einige gesehen, aber keine Ahnung was wir kaufen sollen.

Was meint Ihr?

Danke :)
 

Ladywulf

Profi Knochen
Es gibt einfach Hunde die nicht gern spielen.
Meine Pflegi war auch so eine. die hat wohl nie spielen "gelernt" beim Vorbesitzer.

Nach einigen Jahren hat sie einen Ball gefunden der ihr Spaß gemacht hat. Aber sosnt kein zweiter.
War ein blauer Gummiball der eigentlich nciht für Hudne gedacht war.
K.a. warum, aber das war das einzige was sie überhaupt angeschaut hat.

Aber grundsätzlich war ihr jede Streichel- und Kuscheleinheit lieber als spielen.
 

blue-emotion

Super Knochen
Ich hab auch zwei Hunde, die nicht wirklich mit Spielzeug spielen. Einzig alte Stofftiere nehmen sie mal, die sind gut zum Zergeln. Das war es aber auch schon. Alles andere an Spielsachen kann ich mir sonst wohin stecken, schauen sie nicht mal an.
 

Seniorenpeter

Gesperrt
Medium Knochen
Ich hab auch zwei Hunde, die nicht wirklich mit Spielzeug spielen. Einzig alte Stofftiere nehmen sie mal, die sind gut zum Zergeln. Das war es aber auch schon. Alles andere an Spielsachen kann ich mir sonst wohin stecken, schauen sie nicht mal an.
Dem möchte ich mich anschließen. Spielzeuge waren immer nur kurzzeitige "Werkzeuge" für Interaktionen zwischen unseren Hunden. Dies lief bei unseren Hundesenioren immer sehr unspektakulär und leise ab, schon altersbedingt. Junge Hunde hatten wir anfang der Achtziger Jahre, dies sah dann oftmals so aus:



Auch dort war das Spielzeug bestenfalls "Zergelobjekt", im Vordergrund standen die Interaktionen zwischen den beiden Hunden. Ich habe solche Interaktionen alter Hunde mal nach dem Tod von Lucia beschrieben:

http://www.hundesenioren.de/lucia.html#adieulucia

Auch hier hatte das Objekt nur eine sekundäre Bedeutung, wichtig war den Hunden die Interaktion.

Viele Grüße
 
Oben