Huskymischling gestohlen!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

missing16072009

Neuer Knochen
Hallo,

mir wurde gestern, am 16. Juli 2009 zwischen 17 Uhr und 17.30 Uhr meine 6 Monate alte Huskymischlingshündin in der Senefeldergasse 71, 1100 Wien aus dem Auto GESTOHLEN!!!

Ich weiß, man soll seine Hunde bei dem Wetter nicht im Auto lassen...darüber braucht mich hier niemand belehren. Ich hätte meinen Hund sonst auch zu Hause gelassen, aber aufgrund von Renovierungsarbeiten in meinem Wohnhaus konnte man Zeitweise nicht in die Wohnung und deswegen hatte ich sie den ganzen Tag dabei.

Ich hatte mein Auto für kurze Zeit im Schatten! geparkt und die Fenster waren ca. 6 - 7 cm auf jeder Seite geöffnet, das Auto allerdings versperrt. Als ich meinen Tätowierer kurz besuchte um einen Entwurf zu besprechen, da ich nächste Woche Geburtstag habe und mir eigentlich einen Pfotenabdruck und den Namen meines Hundes tätowieren lassen will, habe ich die Hündin für einige Minuten im Auto gelassen. Hab ihr aber extra auch noch eine Schüssel mit Wasser da gelassen. Das Auto war gleich gegenüber vom Eingang zum Tattoostudio geparkt. Als ich wiederkam war der Hund weg. Halsband und Leine allerdings sind im Auto geblieben.

Wenn jemand den Hund gesehen hat oder Hinweise auf ihren Verbleib hat bitte ich sie von ganzem Herzen, sich bei mir zu melden.
Für Tipps, die zur Auffindung des Hundes beitragen zeigen wir uns gerne erkenntlich.
Das Tierschutzhaus, Veterinäramt und die Polizei wurden bereits verständigt. Wir werden in der Gegend heute auch noch Suchplakate aufhängen.

Rufname: Ivy
Alter: 6 Monate
Sib. Husky - Alaskan Malamute Mischling
Schulterhöhe: 52 cm
Farbe: grau - weiß
Augenfarbe: braun


http://http://ravenseye.extra.hu/szemes05.jpg

mir ist leider auch zu hören gekommen, dass im 10. bezirk in letzter zeit mehrere hunde verschwunden sind :(
Infos an: 0650/6378758
egal zu welcher tages- und nachtzeit. sind die halbe nacht im 10. bezirk herumgelaufen...haben alle leute im umkreis befragt, die wir gesehen haben...keine spur von ihr.
DANKE!
 
Zuletzt bearbeitet:

Bettinusdan

Super Knochen
wie konnte der hund aus dem auto?
wenn zugesperrt was und die fenster nur 6 cm offen waren?
war das auto aufgebrochen?
 

missing16072009

Neuer Knochen
das wissen wir nicht. die polizei vermutet, dass jemand durch den offenen spalt irgendwie das auto geöffnet hat. ich weiß es nicht. ich bin ratlos.
möglicherweise ist sie der person, die sie aus dem auto geholt hat oder holen wollte auch weggelaufen, da das halsband ja im auto geblieben ist.
ich versteh das ganze nicht.

hab das auto aber abgesperrt. als ich wieder kam, war die tür zwar zu, aber das auto nicht mehr versperrt.
 

doy

Super Knochen
ich wohn im 10ten und werde meine augen offen halten!!! würd aber an deiner stelle trotzdem tierheim und co verständigen!!!!!!!! daumen drück!!
 

Arlije

Super Knochen
Liebe Sandra,

hast du deinen Hund wiedermal im Auto leben gehabt? War dir deine letzte Huskyhündin keine Lehre?
 

missing16072009

Neuer Knochen
liebe lisa,

du bist wohl nicht auf dem neuesten stand, denn ich wohne mittlerweile am land in einem haus mit garten und du kennst sicher von damals nur die halbe geschichte. war eigentlich nur für ein paar tage in wien, weil wir da auch ne wohnung haben. und wenns dich so brennend damals interessiert hätte...dann hättest du mich ja fragen können.
 

Arlije

Super Knochen
Du hast dich auf einmal nicht mehr gemeldet und ich konnte dich auch telefonisch gar nicht mehr erreichen!

Was macht dann die Hündin in deinem Auto?
 

missing16072009

Neuer Knochen
ja, weil jeder sowieso automatisch dachte, ich war die böse. dem war nur nicht wirklich so. und dafür gibts sogar ne menge beweise. zum glück.

wie ich schon schrieb...ich war nur kurz beim tätowierer. weil ich nächste woche geburtstag hab und wollte nur meinen entwurf ansehen...und beim tätowierer sind aus hygienegründen keine hunde erlaubt.
sonst ist der hund 24 stunden ab tag bei mir und das können ich weiß nicht wie viele leute bezeugen.
 

Doris70

Super Knochen
ich würde mich auch mal in den tierheimen erkundigen. vielleicht wollte einfach nur jemand den armen hund aus dem heissen auto befreien :eek:

(zettl hätte ich in dem fall auch nicht am auto gelassen)

by the way: als ich damals india noch jeden tag mit im büro hatte, ist es auch schon mal vorgekommen, dass ich sie (im schatten mit offenen fenstern) kurz!!!! mal im auto lassen musste. aber das waren dringende! sachen. sicher nicht um mein tatoo zu besprechen :rolleyes:
 

missing16072009

Neuer Knochen
ja, ich weiß schon, dass ein tattoo nicht was weltwichtiges ist...aber da ich eigentlich nicht oft in wien bin, obwohl wir noch ne wohnung hier haben, und deswegen wollte ich das gestern einfach schnell erledigen. :eek:

bin eh grad am tierheime durchrufen...
 

Arlije

Super Knochen
missing16072009 schrieb:
deswegen wollte ich das gestern einfach schnell erledigen. :eek:


ganz schnell ist eine halbe Stunde (30 Minuten) für einen Husky/Malamute-Mix bei 32 Grad aber auch nicht.

zwischen 17 Uhr und 17.30 Uhr
Jetzt mal die Vergangenheit vergessend, ich könnte mir schon vorstellen, dass jemand den Hund absichtlich da rausgeholt hat. Hätte ich wohl auch ;)
 

missing16072009

Neuer Knochen
weißt du, wenn sagen wir mal, der hund jemandem so leid getan hat...dann hätte er die tierrettung verständigen können, die polizei, oder?
vor allem war auf dem halsband ne marke mit meiner telefonnummer drauf. die hätten mich auch anrufen können?

aber nein, das halsband wurde dem hund ja abgenommen...weil das ist immer noch in meinem auto. genauso wie die leine.
 

pestizide

Super Knochen
Ich wohn gleich da um die Ecke....werd die Augen offen halten!

Hast du noch mehr Fotos? Hat sie irgendwelche auffälliegn Kennzeichen?
 

pestizide

Super Knochen
bei der Polizei und im Tierschutzhaus hast dus schon gemeldet, nehm ich an?

Wie heisst denn der Hund? Reagiert sie darauf wenn fremde Leute sie ansprechen?
 

missing16072009

Neuer Knochen
jaja, bei der polizei haben wir gestern noch anzeige erstattet. und während wir dort gewartet haben bis wir mal dran waren haben wir das tierschutzhaus und das veterinäramt verständigt.
hab es auch bei animaldata gemeldet, weil sie ja gechippt und registriert ist und die meinten, sie melden es den tierheimen und tierärzten in der umgebung. ruf die aber trotzdem selber auch noch alle durch.

sie hört auf den namen IVY...ist eine ganz zuckersüße maus. fremden gegenüber sehr freundlich und auch nicht wirklich ängstlich. also man bräuchte kein angst haben sie anzugreifen oder sonstiges, wenn man sie sieht.
 

Pepina88

Super Knochen
hab es auch bei animaldata gemeldet, weil sie ja gechippt und registriert ist und die meinten, sie melden es den tierheimen und tierärzten in der umgebung. ruf die aber trotzdem selber auch noch alle durch.
´

Da ich das Ganze ja (GsD aber nicht gestohlen) selber grad kürzlich durchgemacht hab, wollt ich Dir nur kurz sagen, Animaldata schickt diese Vermisstenanzeige leider nur an die TÄ in der UMGEBUNG, sprich, wenn das im 10. passiert ist, erfahren das ALLE TÄ im 10.

Ich würde da nochmals anrufen und evtl. weitläufiger informieren lassen (wer weiß, wohin derjenige mit IVY gelaufen od. gefahren ist :eek:)

Wünsche euch viiiiiel Glück, dass Du die Maus bald wieder in Deine Arme schließen kannst :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben