Irish Setter mit Halsband Schlitten gezogen

Donna06

Junior Knochen
Hallo,
gestern im Park habe ich meinen Augen nicht getraut.
Ein junger Irish Setter mußte einen am Boden liegenden Schlitten (keine Kufen) ziehen ! Auf dem Schlitten hat ein pummeliges ca 12 jahre altes Mädchen mit ebensolchem Westi gesessen. :eek: Die junge Besitzerstochter hat ihn gezogen, kann man sagen.
Der sog Schlittenhund hatte auch nur ein Halsband an, womit er ziehen sollte.
Hat er natürlich nicht wirklich geschafft.
Bin hin und hab den Mädchen gesagt das das nicht geht und sie dem Hund schaden. (Wirbel, Gelenke etc.)
Haben es zwar gelassen aber wer weiß wie lange.

Würdet ihr denn Eltern sagen was da "getrieben" wird ?
Das Mädel macht das normalerweise toll mit dem Hund. Ehrlich ! Was meint Ihr ?

LG
Donna06
 

bimo

Gesperrt
Super Knochen
ich mein dazu, dass ich mir mit 12 noch keine gedanken über halswirbeln gemacht hab oder obs ein brustgeschirr gibt, da niemand in meiner umgebung für hunde so wie ich heut was über hatte.

also bei kindern ganz klar: immer aufklären, denen geht normal ganz gschwind ein licht auf und sie verstehens viel besser als die 'erwachsenen'
 

Andrea J

Super Knochen
das Mädel hat sich sicher überhaupt keine Gedanken gemacht, aufklären, mit den Eltern reden und wenn du ein altes Geschirr daheim liegen hast, was passen könnte mitbringen..wär eine Möglichkeit.
Aber wie sollen den Kinder über sowas nachdenken, wenn ich beim Eislaufen immer wieder Leute sehe, die ihre Hunde am Halsband angeleint haben und sich durch die Gegend ziehen lassen...und das sind Erwachsene:(
 

Tipsy

Super Knochen
das Mädel hat sich sicher überhaupt keine Gedanken gemacht, aufklären, mit den Eltern reden und wenn du ein altes Geschirr daheim liegen hast, was passen könnte mitbringen..wär eine Möglichkeit.
Aber wie sollen den Kinder über sowas nachdenken, wenn ich beim Eislaufen immer wieder Leute sehe, die ihre Hunde am Halsband angeleint haben und sich durch die Gegend ziehen lassen...und das sind Erwachsene:(
Dem stimm ich voll und ganz zu. Das mit dem Geschirr mitbringen, wenn Du wo eines hast ist mir auch gleich beim Lesen eingefallen!
 

Donna06

Junior Knochen
Hallo,
ja das mit den Erwachsenen und den Hunden.
Da scheint schon alles verloren...

Hab kein Brustgeschirr das sich zum Ziehen eignet, denke ich. Will das ganze auch nicht wirklich fördern. Wie gesagt handelt es sich um einen jungen Jagdhund und keinen Malamut oder so.

Hab aber vor Ihr eine kleine Überraschung zu machen...
hoffentlich klappt es.

Bis dann
Donna06
 

Bonita

Super Knochen
Warum muss man sowas in einem Forum ansprechen??

Normaler Menschenverstand - ansprechen, ein Geschirr vorschlagen - und gut!

Das ist keine Riesensache...

Eine 12jährige ist durchaus in der Lage das zu verstehen und ordentlich weiter zu geben!

Lg

Hilde
 

Andrea J

Super Knochen
WArum nicht Bonita ? Ich finde es ganz gut,über sowas zu reden, vielleicht getrauen sich dann mehr Menschen, andere anzusprechen, wenn sie sehen, dass z.B der Hund am Halsband dazu genötigt wird Lasten zu ziehen etc.
:)
Und den gesunden Menschenverstand such ich bei sehr vielen Hundehaltern verzweifelt...der versteckt sich aber sehr gut :eek:
 
Oben