Jeden Tag die Wohnung putzen

WUFF-Admin

Administrator
Teammitglied
Diese Werbespammer werden immer raffinierter. demario96 eröffnet ein Thema seines Werbe-Interesses (Akku-Sauger) um dann mit dem Zweit-Account zoilaokuneva versteckte Werbung für sein Produkt zu machen. Wie nett, dass sich demario96 dann sogar noch bei sich selbst bedankt. Na wenigstens höflich, dieser Werbespammer ...
 

Cato

Super Knochen
Naja bei Fischöl scheiden sich dann auch die Geister. Die einen finden es topp, andere raten dir davon ab, da das meiste Fischöl künstlich hergestellt wird. Ich habe aber auch Lachsöl daheim, findet sie nur nicht besonders prickelnd.

und btw Olivenöl ist doch kalt gepresst. Steht zumindest auf meiner Flasche.

jamie, da kam aber noch ein Satz hinterher. ;)
Es scheiden sich bei Pflanzenöl für Hunde eigentlich nicht "die Geister".
Wichtig ist ein gutes Omega 3: Omega 6 Verhältnis, mit Olivenöl belastet man das noch mehr zu Gunsten von Omega 6 und Ungunsten von Omega 3. Hunde, die mit Biofleisch aus Weidehaltung gefüttert werden, haben es etwas besser, aber im Normalfall besteht fast immer ein Mangel an Omega 3 und ein Überschuss an Omega 6.
Nun gibt es zwar ein paar pflanzliche Öle mit hohem Omega 3 Anteil, allerdings ist die hier vorkommende Alpha- Linolensäure für Hunde nur in sehr geringem Ausmaß verwertbar.
Daher würde ich persönlich nur Lachsöl oder anderes gutes Fischöl oder Krillöl zufüttern. Da ist Omega 3 schon in der richtigen und verwertbaren Form vorhanden. Die Schadstoffbelastung ist im Durchschnitt im Öl geringer als im Fisch selber, das kann man (wahrscheinlich) vernachlässigen.
 

beagle_passion

Medium Knochen
Was ist dann die richtige Menge an Fischöl für den Hund? Gibt es da eine Formel?

Ich gebe meinen Hund ab und zu eine von mir einfach weil er sie sooo gerne hat.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Caro1

Super Knochen
.
Nun gibt es zwar ein paar pflanzliche Öle mit hohem Omega 3 Anteil, allerdings ist die hier vorkommende Alpha- Linolensäure für Hunde nur in sehr geringem Ausmaß verwertbar.
Daher würde ich persönlich nur Lachsöl oder anderes gutes Fischöl oder Krillöl zufüttern. Da ist Omega 3 schon in der richtigen und verwertbaren Form vorhanden. Die Schadstoffbelastung ist im Durchschnitt im Öl geringer als im Fisch selber, das kann man (wahrscheinlich) vernachlässigen.
Einer meiner Hunde hat eine Allergie gegen Lachs, eigentlich gegen alle Fischsorten.. deshalb bekommt er von mir hochwertiges Leinöl.. Der Rest der Hunde bekommt Lachs- Lein- oder Schwarzkümmelöl im Wechsel.. aber einen wirklich guten Ersatz für Lachsöl habe ich noch nicht gefunden bzw ist mir nicht bekannt.. Leider.. und bei dem Krillöl bin ich mir nicht sicher, ob das mein Hund verträgt..
 

Sharpie

Junior Knochen
Bei Fischöl tun es besagte "Geister" jedoch schon. :D
Ich persönlich halte Fischöl für einen guten Zusatz in der Ernährung, aber Tatsache ist, dass es mittlerweile auch viele Stimmen dagegen gibt. Nein, ich sage nicht, dass man diesen Stimmen Gehör schenken muss, aber es ist immer interessant sich beide Seiten der Münze anzusehen.
 

Cato

Super Knochen
Es gibt ein spezielles Algenöl, das nehmen auch Veganer, das ist praktisch die einzige pflanzliche Quelle für EPA und DHA. Das wäre vielleicht einen Versuch wert?
 

jamie27

Super Knochen
Nun gibt es zwar ein paar pflanzliche Öle mit hohem Omega 3 Anteil, allerdings ist die hier vorkommende Alpha- Linolensäure für Hunde nur in sehr geringem Ausmaß verwertbar.
Daher würde ich persönlich nur Lachsöl oder anderes gutes Fischöl oder Krillöl zufüttern. Da ist Omega 3 schon in der richtigen und verwertbaren Form vorhanden. Die Schadstoffbelastung ist im Durchschnitt im Öl geringer als im Fisch selber, das kann man (wahrscheinlich) vernachlässigen.
danke , so ist es.... :)
 

Caro1

Super Knochen
Es gibt ein spezielles Algenöl, das nehmen auch Veganer, das ist praktisch die einzige pflanzliche Quelle für EPA und DHA. Das wäre vielleicht einen Versuch wert?
Vielen Dank... ein Versuch ist es auf jeden Fall wert... habe schon mal gegoogelt und werde es gleich bestellen... :)
 

Sharpie

Junior Knochen
Wo hat sich denn eine Einstellung verändert? Die Einstellung meines Hundes leider nicht. Verweigert immer noch jedes Futter mit Fischöl.
 

CaniActive

Neuer Knochen
Naja bei Fischöl scheiden sich dann auch die Geister. Die einen finden es topp, andere raten dir davon ab, da das meiste Fischöl künstlich hergestellt wird. Ich habe aber auch Lachsöl daheim, findet sie nur nicht besonders prickelnd.

und btw Olivenöl ist doch kalt gepresst. Steht zumindest auf meiner Flasche.

jamie, da kam aber noch ein Satz hinterher. ;)

Jap. Vorallem das Problem bei Fischöl ist, dass es sehr sehr unterschiedliche Qualität gibt. Wenn dann dort auf keinen Fall sparen, weil bei schlechter Qualität Quecksilber/mercury enthalten ist, welche natürlich sehr schädlich, sowie Krebserregend sein kann. Wenn dann auch nur niedrige Gaben.
 

Amanda

Super Knochen
Guten Morgen, ich misch auch wieder einmal mit - meine beiden Kater bekommen 1x in der Woche Thunfisch - da ist allerdings
Oliven- oder Sonnenblumenkernöl drinnen - aber kleine Portionen - den Rest ess ich:D

Lg Amanda
 

MorTy

Medium Knochen
Meine Hündin haart wie Sau, sie hat extreme Unterwolle und man findet ÜBERALL Haare, vorallem wenn Sie Fellwechsel hat. Seid ich den Furminator gekauft hab ist es viel besser geworden.
 
Oben