Kasperl aus der Kiste, Verschwörungstheorien oder der ganz normale Wahnsinn

Bruja

Super Knochen
Kennt ihr den Kasperl aus der Kiste? Der sitzt (wie überraschend!) in einer Kiste und es passiert nichts. Doch plötzlich lupft jemand den Deckel ein wenig und der Kasperl schnellt hervor. In der Hand hält er eine Keule, und damit haut er auf das böse Krokodil. Oder auch auf mehrere, wenn mehrere da sind. Befestigt ist der Kasperl an einer Sprungfeder, und er haut und haut und haut, bis er keine Kraft mehr hat und wieder in der Kiste verschwindet. Das kann aber dauern, denn die Krokodile schubsen ihn immer wieder an, sodass er mit Schwung weiter zuhauen kann. Dann kehrt Ruhe ein.
Irgendwann geht das Spiel von vorne los.

Was mich beschäftigt, ist die Frage: Wer lässt den Kasperl aus der Kiste? Will man, dass der Kasperl zuhaut? Schließlich geht es dann auch lustig zu und die Krokodile sind beschäftigt, denn sonst sind sie eh schon zu träge. Aber wenn man sie aktiver will, warum entfernt man dann viele Krokodile vorsätzlich? Warum nimmt man ihnen das Spielzeug weg, meist ohne zu erklären, warum? Fragen über Fragen!

Oder entspringen diese Fantastereien nur meinem ganz normalen Wahnsinn?!?
 

OldHag

Super Knochen
Und wird die Welt auch noch so alt,
der Mensch, er bleibt ein Kind!
Zerschlägt sein Spielzeug mit Gewalt,
wie eben Kinder sind!

Wann alles erst in klein zerstückt
und nichts mehr zu verderben,
so sucht er wieder – neubeglückt –
und spielt dann mit den Scherben.

Carl Spitzweg
 

Stoffkuh

Super Knochen
Ganz ehrlich, der Kasperl lässt sich selbst immer aus der Kiste und schlägt zu. Traurig find ich das schon, aber der Kasperl glaubt immer die Krokodile zu belehren. Irgendwann lassen sich die Krokodile das dann nicht mehr gefallen und schlagen mit dem Knüppel zurück. Das muss der Kasperl dann auch aushalten ... immerhin hat er dazu eingeladen.
 

SydneyBristow

Super Knochen
Ganz ehrlich, der Kasperl lässt sich selbst immer aus der Kiste und schlägt zu. Traurig find ich das schon, aber der Kasperl glaubt immer die Krokodile zu belehren. Irgendwann lassen sich die Krokodile das dann nicht mehr gefallen und schlagen mit dem Knüppel zurück. Das muss der Kasperl dann auch aushalten ... immerhin hat er dazu eingeladen.
Das wäre normal so.

Wenn der Kasperl aber mächtige Freunde hat, zu denen er jedesmal flennen geht und hinter denen er sich versteckt, dann sind nur die anderen die Gelackmeierten.
 

Radetzky

Super Knochen
Das wäre normal so.

Wenn der Kasperl aber mächtige Freunde hat, zu denen er jedesmal flennen geht und hinter denen er sich versteckt, dann sind nur die anderen die Gelackmeierten.
Ich glaub nicht, dass der Kasperl mächtige Freunde hat, er hätte sie aber gern. Nein, die Bosse lassen jetzt mal die Zügel bisschen locker, es stimmt ja, dass sonst Krokodilmangel herrscht. Also darf der Kasperl ein bisschen um sich hauen.
 

Radetzky

Super Knochen
Wäre ich einer der Oberkaschperln, würd ich jemand anderen engagieren, um Bewegung hier reinzubringen, und das sogar zu Hundethemen. Wieso fällt mir dazu Peek&Cloppenburg ein?
;)
 
S

Sammy_joe

Guest
Wäre ich einer der Oberkaschperln, würd ich jemand anderen engagieren, um Bewegung hier reinzubringen, und das sogar zu Hundethemen. Wieso fällt mir dazu Peek&Cloppenburg ein?
;)
Die gibt es doch, du kannst dort gut und gern schreiben. Wo ist jetzt das Problem?
 

Stoffkuh

Super Knochen
Tja, der Kasperl meldet sich in voller Arroganz selbst ... Dein Nachdenken war edel,aber der Kasperl hat dir die Antwort gegeben


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Oben