Katzenwerfen...

Cato

Super Knochen
Wobei man sich aber schon fragen muss, wer da mehr krank ist.
Der Typ, der sich diese rücksichtslose, dumme, unüberlegte und den Tieren gegenüber echt fiese Katzen-Werf-Aktion ausgedacht hat, oder die angeblichen Tierfreunde, die ihn deswegen mit dem Umbringen bedrohen?
 

dani599

Super Knochen
Wobei man sich aber schon fragen muss, wer da mehr krank ist.
Der Typ, der sich diese rücksichtslose, dumme, unüberlegte und den Tieren gegenüber echt fiese Katzen-Werf-Aktion ausgedacht hat, oder die angeblichen Tierfreunde, die ihn deswegen mit dem Umbringen bedrohen?
Der Typ auf jeden Fall ;):mad:
 

Lykaon

Super Knochen
Lynchjustiz ist angebrachter. Eine Verurteilung wegen Tierquälerei ist kaum der Rede wert und verhilft dem "Künstler" allenfalls zu mehr Publicity.

So hätte die Welt einen "Künstler" weniger zu ertragen und durchzufüttern.

Auch würden dadurch weitere derartige "Künstler" eventuell doch motiviert, sich einen ihren Fähigkeiten entsprechenden Job zu suchen, z.B. als Häuslfrau/mann. (Fäkal"künstler" sollten allerdings vorher eine Grundschulung zum Thema Hygiene und Reinigung positiv absolvieren müssen.)

So weit ich mich erinnere, war der Hungertod eines Hundes auch schon Gegenstand einer "Kunst"aktion.

Ich bin spießig und nenne sowas einfach pervers und entartet.
 

dani599

Super Knochen
Ich hab ja nie gesagt, dass es ok ist was die Leute ihm angetan haben und spreche mich auch nicht für Lynchjustiz aus....aber für mich ist da schon ein deutlicher Unterschied zu dem Typen.;)
 

Radetzky

Super Knochen
Lynchjustiz ist angebrachter. Eine Verurteilung wegen Tierquälerei ist kaum der Rede wert und verhilft dem "Künstler" allenfalls zu mehr Publicity.

So hätte die Welt einen "Künstler" weniger zu ertragen und durchzufüttern.

Auch würden dadurch weitere derartige "Künstler" eventuell doch motiviert, sich einen ihren Fähigkeiten entsprechenden Job zu suchen, z.B. als Häuslfrau/mann. (Fäkal"künstler" sollten allerdings vorher eine Grundschulung zum Thema Hygiene und Reinigung positiv absolvieren müssen.)

So weit ich mich erinnere, war der Hungertod eines Hundes auch schon Gegenstand einer "Kunst"aktion.

Ich bin spießig und nenne sowas einfach pervers und entartet.

Selten sowas dümmlich-abwertendes gelesen. Und für diesen Kommentar riskier ich gern eine Verwarnung.



Und daß ich selbstverständlich Tierquälerei nicht gutheiße, sollte klar sein.
 

Tamino

Super Knochen
Ich finds immer sehr interessant

wie Menschen Gewalt dort, wo sie ihnen persönlich gefällt, gutheißen

aber gleichzeitig Menschen verurteilen, die Gewalt dort, wo sie ihnen persönlich gefällt, gutheißen....
 

Simone_Lilly

Medium Knochen
Wie krank ist die Menschheit eigentlich schon?! Und immer müssen Lebewesen dran glauben wenn ein Mensch sich so ne Dummheit ausdenkt. Der soll lieber was gscheites arbeiten gehn das er nicht auf so kranke Gedanken kommt. Anscheinend ist manchen Leuten so richtig fad im Schädl das sie nicht mehr wissen was sie tun solln und dann kommt sowas raus! Geht garnicht :mad:

Sry aber das musste raus :bomb:
 
Oben