Kettenhalsbänder - Gefährlich!!

andreota

Profi Knochen
Ich möchte gerne einmal was loswerden, und zwar:

Bitte gebt euren Hunden die Kettenhalsbänder tragen beim spielen diese UNBEDIENGT runter.
Ich habe öfters schon Situationen erlebt ( auch bei meinen Hund): Hunde spielen und einer verfängt sich mit den Zähnen im Halsband, ander Hund gerät in Panik, sie drehen sich um die eigene Achse und schon wird dem anderen die Luft abgedreht, noch mehr Panik ensteht!
Und dann kann man das Halsband nicht öffnen weil es keinen Verschluss hat, hilft nur mehr eine Zange ( welche keiner dabei haben wird, wahrscheinlich)

Ich weiss klingt jetzt unglaubwürdig und die meisten werden sagen " Nö, hab ich noch nie gehört das es das gibt" aber glaubt mir das gibt es und es ist nicht schön anzusehn und nicht zu wissen wie man helfen kann.

In meinen Fall war es so dass meine Boxerhündin mit einen Basset gespielt hat, Plötzlich verfing sich der Basset mit einen Fangzahn in ein Glied der Kette, drehte sich so blöd dass er meiner Hündin die Luft abdrehte.
Im ersten Moment wusste ich nicht was ich tun sollte, meine Hündin hatte schon eine blaue Zunge und der Basset schrie wie ein abgestochenes Schwein.
Ich drückte meine Boxerhündin zu Boden so dass sich die Kette lockerte und sich vom Zahn des Basset löste. Im Eifer des Gefächtes biss meine Boxerhündin mir noch den Daumen durch.
Aber Gott sei Dank ging alles gut aus, aber es hätte viel schlimmer kommen können.

Also liebe Leute lieber Halsbäner mit Verschluss.!:)
 

ecco.aika

Junior Knochen
dazu brauchts nicht mal unbedingt ein Kettenhalsband. Sowas ist bei Bekannten von mir auch schon mit einem normalen HB vorgekommen und da wars auch schwer, das Halsband eines panischen Hundes zu öffnen. Hat aber Gott sei Dank doch noch funktioniert.
 

Futterknecht

Super Knochen
bei diversen Prüfungen braucht man (anscheinend...) Kettenhalsbänder.

Wir habens schon geschafft, dass sich das Halsband eines Hund im Ring der Hundemarke von meiner verfangen hat :rolleyes:

War auch nicht schön anzusehen und der Ring wurde dabei total verzogen, jedoch konnten sich die beiden erst durch unsere Hilfe lösen.
 

andreota

Profi Knochen
Also ich seh andauernd Hunde mit Kettenhalsbändern!
Nicht unbediengt mit Zug aber trotzdem, sogar Dackeln und Welpen mit 8 Wochen!
 

Evitas Bande

Super Knochen
Ok in Prüfungssituationen sehe ich es noch ein, wenns Vorschrift ist. :rolleyes: Aber da ergibt sich ja keine Situation wie oben beschrieben, oder spielen da Hunde auch miteinander? Im Alltag sehe ich keinen Sinn, sagt mir doch Vorteile einer Kette, ich seh keine.
 

Rodin

Gesperrt
Super Knochen
Gibt es wirklich noch Leute, die Kettenhalsbänder kaufen oder verwenden??
Wozu?
***Z.B. weil es in vielen Hundeschulen immer noch als "dringender Bedarf" zur Regulierung eines ungestümen Junghunds vom Trainer angeraten wird, ebenso wie das frühzeitige Kastrieren von etwas "eigenwilligeren" Junghunden!?

Ich war verdutzt, erstaunt und empört, was ich in meiner Zeit als Angestellte bei Freßnapf so gehört habe und gefragt bekam von Leuten, die mit ihren Welpen!!! die Hundeschule(n) besuchen wollten und gleich mal einen Anschaffungskatalog bekamen . Und diese Zeiten scheinen noch immer nicht vorbei zu sein!

liebe Grüße
Gini & Rodin
 

Milano

Gesperrt
Super Knochen
Also ich seh andauernd Hunde mit Kettenhalsbändern!
Nicht unbediengt mit Zug aber trotzdem, sogar Dackeln und Welpen mit 8 Wochen!
:eek::eek: OHHH GOTTTTT ich habe einen langhaardackel und der hatte MEHRMALS ein kettenhalsband um :rolleyes:

lieber ein lockeres kettenhalsband, als ein dauergezerre an nem geschirr ;)

also ich kann dir nen vorteil nennen: na klar, bei dackel und co brauchst du keines, aber führ mal einen dobermannrookie mit 8 monaten, ohren auf durchzug, die welt ist nicht genug... da bist du seeeehrrr froh wenn du ihn so ab und an mal "erreichst". sind ohren wieder auf empfang, ist es übrig.
 

Futterknecht

Super Knochen
naja aber meine zerrt weder am Halsband, noch am Geschirr...

das ist wieder Erziehungssache, würde ich meinen. Ich käme nicht auf die Idee, ein Kettenhalsband zu verwenden, weil da der Hund weniger zieht?? :eek:
 

Evitas Bande

Super Knochen
Ich dachte wirklich, dass ein Brustgeschirr dem Welpen hilft, nicht zu ziehen und ich achte immer auf besonders weiche, gepolsterte Halsbänder, weil ich Angst habe, sie tun sich weh, wo sind die Vorteile einer Kette?
 

Rodin

Gesperrt
Super Knochen
Ok in Prüfungssituationen sehe ich es noch ein, wenns Vorschrift ist. :rolleyes: Aber da ergibt sich ja keine Situation wie oben beschrieben, oder spielen da Hunde auch miteinander? Im Alltag sehe ich keinen Sinn, sagt mir doch Vorteile einer Kette, ich seh keine.
***Gedankenlosigkeit und Faulheit? Kann man auch umdrehen, aber Unterschied machts keinen? Ich seh bei unseren Runden oft Hunde, die mir nicht den Eindruck machen würden, die Kettenhalsbänder tragen, die sind Schmutz-"abweisend", doch auch leicht zu reinigen, braucht man nur überstreifen, muss man nicht "nachfetten" ... und so mancher bildet sich halt ein, seinen Hund damit leichter in den Griff zu kriegen oder "halten", erziehen zu können, weil sie sich bei Widerstand schön zuziehen ...:cool:

liebe Grüße
Gini & Rodin
 

Evitas Bande

Super Knochen
:eek::eek: OHHH GOTTTTT ich habe einen langhaardackel und der hatte MEHRMALS ein kettenhalsband um :rolleyes:

lieber ein lockeres kettenhalsband, als ein dauergezerre an nem geschirr ;)

also ich kann dir nen vorteil nennen: na klar, bei dackel und co brauchst du keines, aber führ mal einen dobermannrookie mit 8 monaten, ohren auf durchzug, die welt ist nicht genug... da bist du seeeehrrr froh wenn du ihn so ab und an mal "erreichst". sind ohren wieder auf empfang, ist es übrig.
Das wäre dann der Fall, wenn er einen Ruck bekommt, oder? Also schmerzhafte Anwendung, weil anders ergibt die Kette wohl keinen Sinn, denn erreichen tu ich meinen Hund mit meiner Körpersprache und Stimme, aber nicht an seinem Halsband.
 

Milano

Gesperrt
Super Knochen
ein geschirr hilft dem welpen NICHT zu ziehen?? warum verwendet man dann in ALLEN zughundesportarten geschirre??

es ist REINE erziehungssache, ob ein hund zieht oder nicht aber dennoch gibt es situationen in denen dir ein hund einen batschn aufbläst mit geschirr oder stoffhalsband.

@evita&co: ob ein ruck "schmerzhaft" ist oder nicht und wo überhaupt ein "ruck" zu einem "ruck" wird, ist definitionssache. für mich ist ein ruck dann kein schmerzhafter ruck, wenn er für den hund fair und verständlich kommt und wohl dosiert kommt. so ein ruck ist für mich teilweise absolut gerechtfertigt und für manch einen hund nötig.
ja, das ist sehr lieb gesagt "erreichen tu ich ihn mit körpersprache und stimme" da red ich mit dir weiter, wenn du mal den von mir oben beschriebenen hund an der leine hattest, der vor temperament und tatendrang überschäumt. da kannst du dir deine körpersprache samt stimme an den hut stecken. meine hündin ist jetzt drei und trägt seit über 1 jahr kein kettenhalsband mehr, weil ich sie nun wirklich mit körpersprache und stimme "erreiche".
 
Zuletzt bearbeitet:

Anilou

Super Knochen
Meine Hunde haben auch immer Zug-Stopp oder/Geschirr um und nie ist was passiert. Sind keine Ketten, aber Ringe sind halt auch dran, in denen man sich verheddern kann.

In der HuSchu mußten wir das Halsband runter tun, beim Spielen. War bei uns eh egal, weil sie nicht gespielt haben. Obwohl ICH ganz persönlich spielen in der HuSchu für sinnfrei halte. Wir sind da zum Trainieren, nicht zum Toben, so haben meine Hunde das wohl auch gesehen. :D
 

Nibelungenring

Medium Knochen
***Z.B. weil es in vielen Hundeschulen immer noch als "dringender Bedarf" zur Regulierung eines ungestümen Junghunds vom Trainer angeraten wird, ebenso wie das frühzeitige Kastrieren von etwas "eigenwilligeren" Junghunden!?

Ich war verdutzt, erstaunt und empört, was ich in meiner Zeit als Angestellte bei Freßnapf so gehört habe und gefragt bekam von Leuten, die mit ihren Welpen!!! die Hundeschule(n) besuchen wollten und gleich mal einen Anschaffungskatalog bekamen . Und diese Zeiten scheinen noch immer nicht vorbei zu sein!

liebe Grüße
Gini & Rodin
Das stimmt allerdings. Ich hab´jetzt schon 2 Hundeschulen kennengelernt u. beiden haben auf Kette bei der UO wertgelegt - egal wie klein der Hund ist.:rolleyes:
 

Tatze

Super Knochen
Hallo

Ich habe auch Kettenhalsbänder, diese gewobenen mit Zugstopp, und finde sie an und für sich nicht schlecht, warum ist man automatisch Tierquäler wenn der hUnd ein KettenHB trägt?
 

andreota

Profi Knochen
:eek::eek: OHHH GOTTTTT ich habe einen langhaardackel und der hatte MEHRMALS ein kettenhalsband um :rolleyes:

lieber ein lockeres kettenhalsband, als ein dauergezerre an nem geschirr ;)

also ich kann dir nen vorteil nennen: na klar, bei dackel und co brauchst du keines, aber führ mal einen dobermannrookie mit 8 monaten, ohren auf durchzug, die welt ist nicht genug... da bist du seeeehrrr froh wenn du ihn so ab und an mal "erreichst". sind ohren wieder auf empfang, ist es übrig.
Schau, mir ist ja wurscht ob ein Hund eine Kette hat oder nicht!
Mein Appell war nur, gebts die Ketten beim Spielen mit anderen Hunden runter. Ist nur ein guter Tipp von mir!:)
 

Evitas Bande

Super Knochen
Hallo

Ich habe auch Kettenhalsbänder, diese gewobenen mit Zugstopp, und finde sie an und für sich nicht schlecht, warum ist man automatisch Tierquäler wenn der hUnd ein KettenHB trägt?

Milano hat ja gesagt, sonst erreicht sie den Hund nicht!! Mein kleiner Terrier zieht mich zwar nicht leicht vom Fleck, aber einem Terrier klar machen, dass er nicht ziehen soll, ist auch nicht leicht. Trotzdem kriegen wir es hin, ohne Zug, Zwang und Kette.
 
Oben