Konrad Lorenz Forschungsstelle besetzt

Biggi & Felix

Super Knochen
Tierschützer haben heute die Konrad-Lorenz-Forschungsstelle in Grünau (OÖ) besetzt.
Anlass: 26 Graugänse sollten mittels chirurgischem Eingriff Sender zur Beobachtung des Herzschlags eingesetzt werden. Ein mäßig belastender Eingriff, so Institutsleiter Kotrschal.
Man weiche aber der Gewalt, hieß es, es wurde schließlich davon abgesehen.
Die Aktivisten vom Verein gegen Tierfabriken sehen durch die Eingriffe das Lebenswerk von Nobelpreisträger Lorenz gefährdet. Die Ethikkommission habe keine Genehmigung erteilt.
(Quelle: ORF Teletext)

Was haltet ihr davon? Ich finde es absolut fies, was da beinahe abgelaufen ist :eek:
 
Oben