Krankenhausbesuch nach Hundebiss - was passiert?

hero2206

Medium Knochen
Hi!
Unsere zwei sind heute massiv zusammengekracht, mein Freund ist dazwischengegangen (ich war in der Arbeit) und hat einen Biss abbekommen.
Nichts dramatisches, aber ein Loch am Handgelenk hat nicht aufgehört zu bluten, also ist er mit Widerwillen doch ins KH gefahren.
Es hat niemand explizit danach gefragt, er hat auch nix erwähnt von wegen Rasse; er hat nur gsagt das unsere Hund halt zusammengekracht sind und er dazwischengeganen ist.
Können die jetz anhand der Meldedaten nachvollziehen das wir einen Dogo haben? Wird nicht jeder Hundebiss automatisch zur Anzeige gebracht?
Was kann da jetz auf uns zukommen (in Kärnten)?
Mein Freund muss morgen nochmal zur Kontrolle ins KH...
Der Dogotussi is fast nix passiert, der Terrorterrier (der sich verbissen hat) hat ein paar Bletzer und der Vorderlauf is gschwollen.. :((
 

kamiu

Super Knochen
Naja ich glaub jeder Unfall (egal welcher Art) wird in Ö automatisch angezeigt. Die Anzeige kann man aber fallen lassen... gerade wenn man eh zusammen ist und so.

Ein befreundetes Ehepaar ist mal zusammen im Auto gefahren, sie am Steuer. Sie hat kurz die Kontrolle verloren, Auto hat sich überschlagen und es gab nen Totalschaden. Den beiden ist aber nix passiert bis auf ein paar harmlose blaue Flecken und Prellungen. So, natürlich haben sie die Rettung angerufen und sind ins KH gebracht worden usw.
Monate später kommt an die Frau eine Anzeige wegen Körperverletzung oder so... weil sie am Steuer gesessen ist und er dabei war.

Insofern... scheiß dich da nicht an.
 

Feline

Super Knochen
Jeder Tierbiß auch von Familieneigenen wird angezeigt.

ich denke, die Polizei wird bei Euch vorbeischauen. Wenn ihr ganz sicher gehen wollt einen RA (Rechtschuthversicherung ?) befragen.


lg.Feline
 

kamiu

Super Knochen
Der "Geschädigte" kann außerdem diese Anzeige jederzeit fallen lassen oder so. In dem Fall dein Freund.
Ich meine ist doch Schwachsinn...
 

hero2206

Medium Knochen
Naja, er wär eh nicht ins KH gegangen, aber wenn die Wunde (eh nur ein Loch) nach 5 Stund noch immer nicht aufhört zu bluten..
Er sagt ja selber das es ein Blödsinn war da reinzugreifen, aber wennst halt in die Situation grad reinkommst...
Ob meine Rechtschutz das abdeckt weiss ich gar nicht.
Naja, im Endeffekt bleibt mir scheinbar eh nur abwarten.. :(
 

Feline

Super Knochen
Naja, er wär eh nicht ins KH gegangen, aber wenn die Wunde (eh nur ein Loch) nach 5 Stund noch immer nicht aufhört zu bluten..
Er sagt ja selber das es ein Blödsinn war da reinzugreifen, aber wennst halt in die Situation grad reinkommst...
Ob meine Rechtschutz das abdeckt weiss ich gar nicht.
Naja, im Endeffekt bleibt mir scheinbar eh nur abwarten.. :(

ich hab die Rechtsberatung gemeint
 

Tipsy

Super Knochen
Wie´s beim eigenen Hund ist weiss ich nicht.
Ansonsten war´s vor einigen Jahren zumindest so, dass das Magistrat jemanden vorbeigeschickt hat, der dann einen Zettel vorbeigebracht hat, mit dem man zum TA musste. Der TA musste drauf zweimal in Abstand von ca. 4 Wochen bestätigen, dass der Hund keine Tollwut hat (unabhängig von einer Impfung).
 

Feline

Super Knochen
die sind wegen der Tierbisse sehr sensibilisiert und einer erstatteten Anzeige muß und wird nachgegangen.

deshalb besser einmal zuviel als einmal zuwenig den RA gefragt.
(das ist halt meine Einstellung)
 

hero2206

Medium Knochen
die sind wegen der Tierbisse sehr sensibilisiert und einer erstatteten Anzeige muß und wird nachgegangen.

deshalb besser einmal zuviel als einmal zuwenig den RA gefragt.
(das ist halt meine Einstellung)
Das hab ich mir auch gedacht. Mein Freund is mittlerweile vom KH zuhause, die haben nit wirklich nachgefragt, weil s eben echt nur eine Kleinigkeit ist,Gedanken macht ja sich halt trotzdem, grad in der heutigen Zeit mit einem - ordnungsgemäss gemeldeten - Dogo Argentino. Wobei die Hysterie bei uns - GsD - nit so arg ist.
Morgen wird ja eh nix passieren (denk/hoff ich mal) Montag frueh werd ich dann vorsichtshalber gleich mal anrufen.
 

Doris70

Super Knochen
als mich damals ein pflegehund gebissen hat, hat im krankenhaus auch niemand nachgefragt. nach einigen wochen hat sich aber dann die polizei gemeldet und ich musste am posten eine aussage machen. die daten werden angeblich vom kh an die polizei weiter gegeben. es geht vor allem um die tollwut. ich brauchte damals eine bestätigung vom ta.
 

hero2206

Medium Knochen
Jeder Hundebiss gehört eigentlich zum Arzt. Auch wenns aufhört zu bluten. Wollt ich nur mal erwähnen.
Erklär das mal einem sturem Mann, der noch dazu Angst hat das irgendein Theater rauskommt...
Na im Ernst, ich hab ihm eh so lang gedrängt bis er gefahren is, oberflächlich desinfizieren kannst ja zuhause auch, aber wie tief so ein Loch ist sieht man halt auch nicht.....
Jedenfalls bin ich jetz wenigstens in der Hinsicht beruhigt, jetz schau ma noch wies mit Henry weitergeht, und ob dann noch was mit Polizei kommt seh ma eh...
 

kamiu

Super Knochen
Und wenn er einfach sagt, es ist sein eigener Hund gewesen? Ich mein... Anzeige gegen sich selber... da kann ja nicht wirklich was passieren schätz ich.
 

hero2206

Medium Knochen
Also das Tollwutzeugniss wär mir echt egal, das is ja wohl das wenigste.
Ich hab nur keine Lust auf irgendein Theater mit Behörden, obwohl ich das bei uns hier eh fast nicht glaub.
Die Hunde sind beide auf mich gemeldet, allerdings an einem gemeinsamen Wohnsitz -> Haus das uns beiden gehört.
Ich setz mal einfach auf die Bequemlichkeit der Herren Kappenträger hier bei uns...:eek:
 

Andrea J

Super Knochen
normalerweise wird keine Anzeige erstattet, wenn es der eigene Hund war...
hat den Freund gesagt, das es sein Hund war?
Oder hat er angegeben, das es dein Hund war?
Das macht einen Unterschied..

Mein Onkel hat auch mal rein gegriffen und wurde vom eigenen Hund erwischt, da war dann genau gar nichts, die Wunde war damals gar nicht so wenig arg..dicker Verband etc.
 

Claudia_Burdy

Neuer Knochen
Du brauchst dir keine Sorgen machen.
Früher haben die KH wegen jedem Hundebiss agiert, aber jetzt nicht mehr.
(Ich weiss das als Diensthundeführer.)
Sonst hätten sie auch gleich genauer nachgefragt.

LG Claudia
 
Oben