kroatien - einreisebestimmungen

minou

Profi Knochen
wir haben vor, im juni 4-5 tage mit 4 hunden nach kroatien zu fahren!

nun hab ich schon gehört, dass man ein gesundheitszeugnis vom amts-tierarzt braucht, andere haben gesagt es reicht eine tetanus-impfung (?), dann wiederum sagte man mir, dass ich nur eine gültige zeckenimpfung brauch und die entwurmungen müssen im impfpass eingetragen sein (?), usw..

von euch hier waren ja schon einige in kroatien urlaub mit dem hund, was brauch ich da jetzt wirklich? viell. kann mich ja mal jemand "gscheid" aufklären?! :eek:
 

Chimney

Super Knochen
hallo - dein Hund muss gechipt sein und braucht einen gültigen blauen EU-Reisepass in dem eine, noch gültige Tollwutimpfung eingetragen ist...

siehe hier: http://www.hunde-urlaub.net/einreisebestimmungen/einreise-kroatien/

liebe Grüße Roswitha
völlig richtig. Das mit dem entwurmen ist Blödsinn (gilt allerdings zB für Norwegen) und es gibt weder eine Tetanus-, noch eine Zeckenimpfung für Hunde (außer du meinst die Borreliose-Impfung, und die ist in Europa sowieso Blödsinn)

Ich fahre mit meiner auch im Juni für ein paar Tage nach Kroatien und werde mir vorher das Scalibor-Halsband besorgen, das finde ich schon wichtig.
 

lisa5

Super Knochen
Hey,

Die Kleine war letztes Jahr auch mit in Kroatien und da haben wir vom TA die Info erhalten: Tollwutimpfung mind. 4 Wochen - max. 1 Jahr her und einen Eintrag vom Tierarzt in den Eu-Impfpass, dass das Tier gesund ist.

Die Angaben im Internet sind ja doch unterschiedlich.:confused:

An der Grenze haben wir dann ihren Pass mit unseren gemeinsam hergeben, der Grenzbeamte hat aber net reingeschaut.:cool:

lg.lisa
 

shelly

Anfänger Knochen
An der Grenze haben wir dann ihren Pass mit unseren gemeinsam hergeben, der Grenzbeamte hat aber net reingeschaut.:cool:

lg.lisa
wir haben den Hundepass noch nie herzeigen müssen und auch nicht "automatisch" mit unseren Pässen den Grenzbeamten vorgelegt - wenn er/sie ihn sehen möchte, soll er ihn verlangen... war aber bis jetzt nicht der Fall! :)

lg Roswitha
 

minou

Profi Knochen
ok, also reicht der blaue impfpass + gültiger tollwut-impfung!?
und das gesundheitszeugnis vom amtstierarzt brauch ich auch net?!

prima!! danke für eure antworten!!! :)


ad tetanus-impfung: die gibts schon, ist allerdings der impfstoff der für pferde/schafe etc. verwendet wird! ist aber net wirklich sinnvoll den hund zu impfen...
 

shana2006

Super Knochen
wir fahren auch im juni nach kroatien :)
chip, tw impfung ist ausreichend, zumindest steht es überall so

bin neugierig, wo fahrt ihr denn alle hin genau
 

tantearmstrong

Profi Knochen
Wir waren letztes Jahr auch in Kroatien - EU-Impfpass und Tollwutimpfung waren ausreichend.
Wir waren in Novigrad auf einem Campingplatz mit eigenem Strand für Hunde und ihre Menschen und eigener Hundedusche:) Fahren heuer wieder hin weils echt nett war dort....
 

dwina

Gesperrt
Super Knochen
nachdem ich schon paarmal war u. in 2 wochen wieder fahre.
es reicht ein eu-petpass mit gültiger tollwut impfung (also auch eine 3 jährige ist ok, sofern diese als solche eingetragen ist).
 

Dobifan

Profi Knochen
Fahre seit 17 Jahren mit Hund nach Kroatien, Impfpass wurde noch nie verlangt! ansonst wie schon geschrieben - gültige Tollwutimpfung und EU-Pass.

Schönen Urlaub

lg
Dobifan
 

Dex

Medium Knochen
Ich muss jetzt nochmals fragen:

Gültig heißt also, wenn ich eine 3 Jahres TW Impfung habe, die GÜLTIG ist, passt das auch? Oder muss ich wieder impfen lassen, damit die Impfung nicht älter als ein Jahr ist?

GlG
 

Tantebate

Super Knochen
Wir waren zwischen Weihnachten und Neujahr mit Hund im Kroatien und es wurde nichmal nach dem Impfpass gefragt. Hat keinem Interessiert.

Aber Chip und EU-Pass mit gültiger Impfung reicht aus!
 

asta1

Super Knochen
ich hab jetzt auch gelesen, dass man ein gesundheitszeugnis vom amtstierarzt braucht, hat sich vielleicht doch was geändert?

eine dame von meiner wohnanlage hat dasselbe gehört :confused:
 

Cato

Super Knochen
Wir waren schon viele Male in Kroatien mit Hund. Vor EU-Pass-Zeiten, seit dem, und zuletzt voriges Jahr: es genügt eine gültige TW Impfung. Gültig im Sinne des EU-Passes.
Kontrolliert wurden wir glaube ich so gut wie nie, wenn überhaupt, genügte ein Winken mit dem Impfpass.
Ein Österreicher hat auch mal hineingesehen, bei der Wiedereinreise.
 
Oben