Labbi-Dackel

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Streunerhilfe

Junior Knochen
Labbi-Dackel Mix DIAVOLO

Der Rüde Diavolo hatte einst Besitzer, die sich nicht um ihn kümmerten. Er war immer auf sich gestellt. Entweder war er stets auf dem kleinen Balkon eingesperrt, oder man liess ihn herrenlos in der Strasse laufen. Dann kamen die Besitzter ins Gefängnis und der Rüde kam zu uns. Marc, unser Hundefreund, hat ihn dabei sehr oft auf der Strasse getroffen und er hat mit seinen eigenen Hunden gespielt.

Er ist ein recht lustiger aufmerksamer Mix, denn er hat sehr kurze Beine und einen grossen Körper. Er sieht aus, als wäre er ein Dackel-Labradormix, auf jeden Fall ist er eine aussergewöhnliche Mischung.

Er versteht sich mit unserern eigenen Hunden, Rüden und Hündinnen, sehr gut. Sie spielen ausgelassen, denn Diavolo ist lebhaft und energiebeladen und ein rechtes Powerpaket. Nur wenn es ums Futter geht, versteht er keinen Spass, kurz, er ist sehr futterneidisch. Er sollte deshalb unbedingt alleine gefüttert werden. Sicher ist es auch auf Grund seiner Vorgeschichte besser, Hundeerfahrung zu besitzen, wenn Sie Diavolo eine Zuhause bieten wollen. Der Besuch einer Hundeschule ist zu empfehlen.

Diavolo ist am 01.06.2003 geboren. Er ist negativ auf Leismaniose getestet und kastriert.


www.streunerhilfe-katalonien.de
 

LISL

Gesperrt
Medium Knochen
jöööööö ist der süß hoffentlich findet sich was!!!*daumendrück*

Lg
LiSl
 

JessieKR

Super Knochen
Laut Hp ein Staffi Mix, so sieht er auch eher aus..ist nicht ganz uninteressant, heißt er darf nicht nach Deutschland vermittelt werden;)

aber wär schon was für mich, so lustig wie der ausschaut:)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben