Langsitzer aus dem Wr. Tierschutzverein Teil2

tiana

Super Knochen
Fridolin ist wieder im Tierheim. Seine Besitzer kamen mit ihm leider nicht zurecht. :( Fridolin mag Hunde, ist stubenrein und mag grössere Kinder.
Wir würden uns für ihn ein zu Hause wünschen, bei Menschen, die bereit sind ihn öfter zu besuchen, damit er nicht wieder überfordert in seinem neuen zu Hause ist.

LG Sonja
Leider nicht :(
Armer Zwerg
 

Tiger222

Gesperrt
Super Knochen

Aron tut mir sehr leid, dass er jetzt für immer im Tierheim bleiben muss. Armer Bub.

In welchen Situationen beisst er eigentlich immer? Futterneid?

Hoff. findet sich bald ein Gnadenplatz für ihn.
 

Chikita

Super Knochen
Aron tut mir sehr leid, dass er jetzt für immer im Tierheim bleiben muss. Armer Bub.

In welchen Situationen beisst er eigentlich immer? Futterneid?

Hoff. findet sich bald ein Gnadenplatz für ihn.
Ich habe mir der Besitzerin geredet und sie hat sich, wie alle anderen auch wieder mal nicht an das gehalten, was wir ihr gesagt haben!!!
1) Die ersten 2 male hat er gebissen, wegen dem Futter!
2) Das dritte mal hat er gebissen, wegen dem Spielzeug.
3) Und jetzt hat sie ihn auf der Chouch schlafen lassen. Sie hat mir erzählt, das er sich alles weg nehmen lässt, Futter und Spielzeug. Sie hat das 1 jährige Enkerl mit Aron spielen lassen.:eek: Und dann er sie gebissen!!!
Er lag auf der Chouch und hat sich die Pfoten abgeschleckt. (Aron ist etwas heikel auf seine Pfoten) Sie hat mit der Hand hingegriffen und wolle ihre hat auf die Pfote legen. Da hat er gebissen.

Ich verstehe es nicht. Kenne Aron jetzt seit 5 Jahren und er hat mich genau einmal angeknurrt, wegen einen Apfel. Ich habe jeden Tag kontakt mit ihm und er wollte mich noch nie beissen.
Zu Hause hat er angeblich nicht geknurrt.

Wir würden Aron schon vermitteln, aber es kommt niemand ins Tierheim, der einen Labrador will, der schon einige male gebissen hat und der krank ist.
Und sollte doch jemand kommen, machen sie zu Hause eh alles anders als man es ihnen sagt. Genau so kam es zu den ganzen bissen.
Das mit dem Futterverteidigen wussten wir bei der ersten Vergabe nicht, aber wir haben den Leuten der zweiten Vergabe gesagt, das er auch Spielzeug verteidigt und sie das Spielzeug die ersten Monate weg räumen sollten und vor allem nicht mit ihm spielen sollten!!! Er hat nicht darauf gehört und Aron hat gebissen.
Der letzten Dame haben wir gesagt, sie soll aufpassen bei Kleinkindern, Vorsicht bei Futter und Spielzeug und sie soll ihn auf gar keinen Umständen auf der Chouch oder im Bett schlafen lassen!!!
Aber wie so oft hört ja niemand auf das was einem gesagt wird.

Ich würde mir wünschen, das Aron ein zu Hause findet und endlich zur ruhe kommen kann. Er ist nämlich ein wahnsinns Hund und hat auch mit Hunden und Katzen überhaupt kein Problem.

LG Sonja
 

tschatscha

Profi Knochen
was hat es mit dem auf der Couch Schlafen oder im Bett auf sich? :confused:
verteidigt er das dann als sein Revier?
hatte selbst lange einen schwerkranken labbi, der wurde im alter auch ein wenig zickiger und schärfer, aber diese Dinge wären handelbar, nur ists halt die Frage inwieweit sich das jemand "antut"...weil ein neuerliches "Herumschubsen" ist sicher auch nicht gut für ihn, von daher verstehe ich es wenn Ihr meint er sollte besser im TH bleiben, so traurig es auch ist
 

Chikita

Super Knochen
Wir haben die Erfahrung gemacht, das Hunde die Futterverteidigen, dieses steigern, wenn man nicht daran arbeitet.
Aron ist leider nicht der einzige Fall im moment.
Aron hat anfangs nur Futter verteidigt. Seine Steigerung war dann das Spielzeug, was er zu verteidigen anfing. Die nächste Steigerung ist dann Bett und Chouch.
Bei Samy (Staffmix) hatten wir das gleiche! Zuerst hat er 2 mal wegen dem Futter gebissen. Haben das den neuen Besitzern gesagt und ihnen gesagt, sie sollen ihn nicht ins Bett oder auf die Chouch lassen und beim spielen tauschen und nicht einfach das Spielzeug weg nehmen. Das mit dem Spielzeug haben sie gemacht und es gar kein Probleme. Nur sie haben ihn im Bett schlafen lassen und als sich ihr Freund ins Bett legen wollte, ging Samy auf den Besitzer los.

Das ist leider kein Einzelfall!!!

LG Sonja
 

Orkan

Super Knochen
WAAAAAAAAAAAAAAAAAASSSSSSS :eek::eek::eek::eek::eek:
das sagst du mir nicht !!!!!:D

Wie hast du das wieder gemacht :p......SUPER, aber echt !!!!!!!:)
 

Tiere

Super Knochen
Irre ich mich oder ist Cash wieder zurückgekommen?:eek:
Und sucht Happy noch?
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiere

Super Knochen














Happy landete bei uns, da seine Besitzer keine Zeit mehr für ihm hatten. Der 4 jährige Kangalmix wartet jetzt schon seit 3 Jahren auf ein zu Hause. Er sucht Menschen mit einen Garten und die Erfahrung mit Herdenschutzhunden haben.

Gute Eigenschaften:
- mag Hündinnen
- sehr lernfreudig
- fährt mit dem Auto mit
- passt gut auf sein zu Hause auf

Leidenschaften:
- jede Art von Beschäftigung

Schlechte Eigenschaften:
- mag keine Katzen
- keine Kinder
- sehr unsicher bei Fremden




Kann Happy ev.auch in einer Wohnung gehalten werden?Wüsste wen:).
 
Oben