Lena gesucht! Belohnung!!!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Sunshine001

Super Knochen
seht es mal umgekehrt: wenn es euch passieren würde, Hund übernommen von einer Orga, ohne zu wissen was passiert ist und nach einiger Zeit kommt wer und sagt: das ist meiner, her damit :eek:

Da tät mir die Spucke wegbleiben, das ist schon gut so mit dem gutgläubigem Erwerb, obwohl ich natürlich das Vor-Frauchen voll verstehe.

Ich finde auch das diese Geschichte eine Lehre sein sollte und ja, ich würde so ich Lena sehe, schauen wo das Ende der Leine hingeht bzw. wohnt und dann die Vorbesitzerin informieren damit sie die Chance hat das zu klären.

Noch lieber würde ich solche Hunde-schieber mal fest am A... packen, legal versteht sich.
Vergiss es, das verstehens doch nicht. Hauptsache ihr Egoismus wurde gestillt, weil sie sind ja im Recht. :rolleyes:
 

EvaJen

Super Knochen
Was mir auch nicht ganz einleuchtet ist, dass wenn einen die Polizei abholt, diese sich bemüßigt fühlt- auch wenn man erklärt dass sich sowieso wer um die Hunde kümmert - die Tierrettung anzurufen. Aus eigener Erfahrung weiß ich dass es der Rettung vollkommen egal ist , natürlich nur sofern man noch in der Lage ist zu sprechen und zu erklären, dass für die Hunde eh gesorgt ist - und die locker zwei Hunde allein in der Wohnung zurücklassen und einen mitnehmen!
 

blue-emotion

Super Knochen
Was mir auch nicht ganz einleuchtet ist, dass wenn einen die Polizei abholt, diese sich bemüßigt fühlt- auch wenn man erklärt dass sich sowieso wer um die Hunde kümmert - die Tierrettung anzurufen. Aus eigener Erfahrung weiß ich dass es der Rettung vollkommen egal ist , natürlich nur sofern man noch in der Lage ist zu sprechen und zu erklären, dass für die Hunde eh gesorgt ist - und die locker zwei Hunde allein in der Wohnung zurücklassen und einen mitnehmen!

Die Dame wurde von Polizisten abgeholt, weil sie eine Strafe angeblich nicht bezahlt hat. Bis die dann kommen, dauert das doch so einige Wochen. Und wenn die Polizisten dann eben einen Hund in der Wohnung vorfinden, die Delinquentin sagt, dass eh am Nachmittag jemand kommt zum Hund, dann werden die jemand - offensichtlich Unzuverlässigem - keinen Glauben schenken, dass dem wirklich so ist und die Polizisten sind in dem Fall auch verpflichtet, dafür zu sorgen, dass das Tier nicht alleine in der Wohnung zurückbleibt. Was glaubst, was andernfalls wohl in der Zeitung stehn würde... denk mal drüber nach.
 

Animal-Help-AHA

Super Knochen
@ blue-emotion: Das hab ich in Post 46 geschrieben, mit ähnlichen Worten.

Wenn dann Tiere in der Wohnung sind, müssen die Beamten die Tierrettung verständigen, weil dem Deliquenten dürfens das nicht glauben, dass eh jemand am Nachmittag kommt. Vermutlich deshalb, weil wenn jemand "unzuverlässig in anderen Dingen ist, wer weiß". Und das versteh ich auch, weil wenn dann wirklich niemand kommt, und dem/den Tieren passiert was - was dann! Dann sinds die bösen Beamten!


Aber vielleicht versteht man Dich!? :eek:
 

LeniTier

Neuer Knochen
in erster Linie geht es mir darum ob es Lena gut geht, ob sie noch lebt...ich denke den Rest kann man klären!
Auf dem Platz wo sie jetzt is, weiß man ganz genau um welchen Hund es sich handelt ;)
 

calimero+aaron

Super Knochen
Sag, Caro, irgendwie verstehe ich dein letztes Posting nicht. :confused:

Wenn du erstens schreibst, du möchtest wissen, ob es ihr gut geht, ob sie noch lebt und dann schreibst du im zweiten Satz, dass du anscheinend weißt, wer sie hat und wo sie ist (und dass man dort sogar weiß, dass es DEIN Hund ist)...

könntest du uns dann bitte aufklären? Wenn ich weiß, wer meinen Hund hat, wo er ist, dann stehen mir doch Möglichkeiten offen, da nachzuforschen! Oder bist du nun doch nicht die Eigentümerin (denn die darf und soll ja nachforschen, wird auch von Rechts wegen darin unterstützt)?

Ist sie nun weitervermittelt oder hat sie die Organisation noch? Du dürftest ja über mehr Dinge Bescheid wissen.

Mädl, man kann einmal einen Blödsinn machen (das mit dem Nichtzahlen einer Strafe und das nicht zu klären, sondern lieber einzusitzen, zähle ich zu so einem "Blödsinn")
Aber dann sollte man schon ein bissi was dazugelernt haben! Wenn du für deinen Hund Verantwortung tragen willst, musst du zuerst einmal an dir selbst arbeiten!
 

EvaJen

Super Knochen
einerseits weißt du nicht ob sie noch lebt, andererseits weißt du dass sie auf einem Platz ist, wo man genau weiß, dass es dein Hund ist ? :eek:
 

Animal-Help-AHA

Super Knochen
Nein, sie weiss leider nicht WO sich Lena aufhält.
sicher ist nur, dass die verurteilte und untergetauchte Dame (damals noch TSV D.R.) den Hund aus dem TH geholt hat (widerrechtlich), umregistriert hat auf TSV D.R. und UNTERGETAUCHT ist.

Das posting von LeniTier ist so zu verstehen, dass die Dame, die den Hund an sich gebracht hat, den Hund kennt und sich natürlich irgendwo aufhält, weil sie sich ja nicht in Luft auflösen können, was LeniTier als "Platz" bezeichnet. Aber man weiß eben nicht, WO dieser Platz ist.
Auch könnte es sein, da Leni ja zum Verkauf angeboten wurde, dass sie bereits weitergegeben wurde. Das ist aber nicht sicher.

Ich glaube das auch nicht, weil dann wäre ein Mensch, der einen Hund gekauft hat, aber nicht weiß, dass er entwendet wurde, nicht so vorsichtig und man hätte den Hund schon lange gefunden. Daher kann man eher davon ausgehen, dass Leni noch immer in Gewahrsam der ehem. D.R.-Dame oder einer ihr bekannten Person ist, die den Hund kennen und wissen, dass sie nicht auffallen dürfen.

Das heißt, man sucht eigentlich beide: Den Hund und die ehem. Obfrau von ehem. TSV D.R. (aufgelöst).
 
Zuletzt bearbeitet:

MichlS

Gesperrt
Super Knochen
Also nachdem es ja in Ö eine Meldepflicht gibt, sollte es ja kein Problem sein die Dame ausfindig zu machen:cool:

Und der Rest ist wieder mal nur Wilde Spekulation, wissen tut keiner was:rolleyes:
 

LeniTier

Neuer Knochen
Ich weiß nicht genau wo sich Frau K. aufhält, ist auch egal...ich war damals schon in Wien und bin zu der Wohnanschrift von Frau K.´s Mutter gefahre. Ich hoffte Sie mit Lena draußen irgendwo zu sehen...aber leider habe ich nur K.´s Tochter und deren Oma (K.´s Mutter) mit dem Dogorüden Coraje gesehen...habe auch an der Tür geklingelt und mit Ihrer Mutter ein paar Worte gewechselt, leider war die K. selbst nicht anwesend...doch was ich weiß ist, dass Sie Lena definitiv weitervermittelt hat. Wenn diejenigen wo sie jetzt ist nicht wüssten dass Lena gesucht wird, warum dann das Versteckspiel?? Warum ist sie nicht mit ihrer Chipnummer registriert?? Fast ganz Wien wurde zugepflastert mit Flyern! Warum hat man sich nicht gemeldet??

und

WARUM ERZÄHLT FRAU K. DASS LENA VOR MIR GERETTET WURDE??
WARUM ERZÄHLT SIE, dass Lena so stark mit Milben verseucht war und vernachlässigt wurde?? WARUM

Lena hatte Sarcoptesmilben, das ist völlig richtig, aber die hatte sie bevor sie zu mir kam! Lena hat eine Getreideallergie und auch die haben wir toll in den Griff bekommen mit hochwertigem, getreidefreien Futter...!
 

Animal-Help-AHA

Super Knochen
Also nachdem es ja in Ö eine Meldepflicht gibt, sollte es ja kein Problem sein die Dame ausfindig zu machen:cool:

Und der Rest ist wieder mal nur Wilde Spekulation, wissen tut keiner was:rolleyes:

Na dann sag das doch den Gerichten, sie sollen sich nicht so anstellen, weil wenn es eine Meldepflicht gibt, dann macht das doch auch jeder gaaaanz brav!!! :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Und weil Verbrechen eh verboten sind, passieren sie auch nicht! :mad::rolleyes:

Was glaubst, warum die Gerichte Edikte aushängen, weil es keine Zustelladresse gibt??

Bitte, bevor du so gscheit schreibst informiere Dich!!
 

MichlS

Gesperrt
Super Knochen
Na dann sag das doch den Gerichten, sie sollen sich nicht so anstellen, weil wenn es eine Meldepflicht gibt, dann macht das doch auch jeder gaaaanz brav!!! :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Und weil Verbrechen eh verboten sind, passieren sie auch nicht! :mad::rolleyes:

Was glaubst, warum die Gerichte Edikte aushängen, weil es keine Zustelladresse gibt??

Bitte, bevor du so gscheit schreibst informiere Dich!!
Jawohl Frau Obergscheit:cool:

So nun bin ich Informiert........in der Zeit vom 25-6-2012 bis zum heutigen Tag, wäre sie unter Mithilfe der Exekutive usw. schon längst ausfindig gemacht worden;)
 

SydneyBristow

Super Knochen
doch was ich weiß ist, dass Sie Lena definitiv weitervermittelt hat. Wenn diejenigen wo sie jetzt ist nicht wüssten dass Lena gesucht wird, warum dann das Versteckspiel?? Warum ist sie nicht mit ihrer Chipnummer registriert?? Fast ganz Wien wurde zugepflastert mit Flyern! Warum hat man sich nicht gemeldet??
Die Welt ist größer als Wien/Ö.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben