Linsenimplantatation bei Kurzsichtigkeit

Tigerlilli

Profi Knochen
Hallo!

Ich überlege, ob ich mir Kunstlinsen implantieren lasse. Da ich stark kurzsichtig bin, ist Lasern keine Option. Es nervt mich aber ziemlich, in der Früh aufzuwachen und nichts zu sehen, immer an alles Zubehör denken zu müssen, es nervt aber vor allem beim Sport, wenn ich beim Reiten und Motorrad fahren immer Sand unter die Kontaktlinsen bekomme oder beim Schwimmen Sorge hab, dass es mir die Kontaktlinsen herausspült.
Ich habe mittlerweile bei einigen mitbekommen, dass die Implantation bei Starerkrankungen sehr gute Erfolge gebracht hat und der Eingriff selbst problemlos verlaufen ist. Insofern hab ich auch keine Angst vor dem Eingriff.
Was mich interesiert: hat von Euch jemand Erfahrung damit? Fremdkörpergefühl? Wie ist es bei Sonne, werden die Augen noch empfindlicher? Wie ist es mit Nachtarbeit und Bildschirm arbeiten? Auto fahren ist in meinem Fall kein Kriterium da ich weder Auto noch Führerschein hab ;)

Ich freu mich über Eure Erfahrungen!

LG Lilli
 

Gabii

Super Knochen
Darf ich Fragen warum Lasern keine Option ist?
Ich war stark kurzsichtig, irgendwas über -6 und hab's Lasern lassen. Zu meiner vollsten Zufriedenheit...
 

Cato

Super Knochen
Meine ebenfalls sehr stark kurzsichtige Freundin hat es vor über einem Jahr machen lassen. Es geht ihr sehr, sehr gut damit.

Ab einem gewissen Alter ist es wahrscheinlich sowieso besser, denn ein wenig trüb wird doch jede Linse früher oder später.

@ Gabi, wo denn? Und bist du auch schon altersweitsichtig oder nur kurzsichtig?
 

Tigerlilli

Profi Knochen
Der zuletzt gemessene Wert war -13, inklusive Astigmatismus. Wir reden hier also von richtig "schasaugert", man möge mir den Ausdruck verzeihen. :p Ich war damals (vor 3 Jahren) eben bei einem Spezialisten mit der Frage ob Lasern geht - nein, nur bis -10. Daher also die Option mit den Implantaten.
Ich hab mit 8 Jahren meine erste Brille, mit zehn meine ersten Kontaktlinsen bekommen. Brillen hasse ich bis heute inständigst, bin im gleichen Ausmaß dankbar dass es Kontaktlinsen gibt und ich sie gut vertrage aber ich träum halt davon einfach einmal gut und problemlos zu sehen :eek: Für mich würd das schon einen enormen Zugewinn an Lebensqualität bedeuten...
 
Zuletzt bearbeitet:

Gabii

Super Knochen
Dr. Ruckhofer in der Augenklinik im Lkh aber als Privatpatientin. Kosten vor 10 Jahren 5800.
Heuer im Herbst lasse ich in München neuerlich läsern. Kostet nur mehr 2000 Euro.

Weitsichtig bin ich noch nicht. Es hat nur das Linke Auge nachgelassen.
 

Chimney

Super Knochen
Dr. Ruckhofer in der Augenklinik im Lkh aber als Privatpatientin. Kosten vor 10 Jahren 5800.
Heuer im Herbst lasse ich in München neuerlich läsern. Kostet nur mehr 2000 Euro.

Weitsichtig bin ich noch nicht. Es hat nur das Linke Auge nachgelassen.
warum genau München? Sind die besser als in Sbg? Welches Verfahren? Sorry, bin neugierig :) Wenn ich nicht so ein Angsthase wäre, hätte ich mich schon lange zur OP durchgerungen
 

Gabii

Super Knochen
warum genau München? Sind die besser als in Sbg? Welches Verfahren? Sorry, bin neugierig :) Wenn ich nicht so ein Angsthase wäre, hätte ich mich schon lange zur OP durchgerungen
Sry, hab ich übersehen.

*grins* ich versteh deine Angst. Damals bin ich (vor der OP) fast gestorben vor Angst.

http://www.lasikcare.de/lasik-op?pid=9901

Ich lasse es bei diesen Ärzten machen.
Damals bin ich zum Ruckhofer gegangen weil er DIE Koryphäe in Österreich war und ich zu viel Angst hatte meine Augen bei irgendeinem billig Anbieter operieren zu lassen. Heute ist mir das nicht mehr so beängstigend, da ich 7 Personen kenne die es dort machen haben lassen und alle ausnahmslos zufrieden sind.
Die Untersuchungen finden in Rosenheim statt und die eigentliche OP dann in München in der Uni Klinik.
Kosten ca. 2000 Euro.

Ich frage dich jetzt gar nicht ob ich dir die DVD meiner OP schicken soll. :p
Ein Horror Film is a Lercherl Schaas dagegen. Ich schwöre nach 30 Sekunden hab ich die DVD wieder abgeschaltet...ich kann nicht hinsehen. Das schaut so fürchterlich aus. Dabei war die OP wirklich weniger heftig als ein Gyn Besuch. Nur die Fixierung vom Kopf war schlimm, weil man den Laser auf sich zukommen sieht und du kannst weder das Auge zumachen noch den Kopf wegdrehen. Ist wie in einem Horror Film.
Mir wäre eine Sedierung lieber...
Aber es ist wirklich ein Klacks, pro Auge ca. 20 Minuten und fertig bist :)

Edit: ich dachte Ärzte sind keine Angsthasen...*grübel*
 

Chimney

Super Knochen
Ich frage dich jetzt gar nicht ob ich dir die DVD meiner OP schicken soll. :p
Ein Horror Film is a Lercherl Schaas dagegen. Ich schwöre nach 30 Sekunden hab ich die DVD wieder abgeschaltet...ich kann nicht hinsehen. Das schaut so fürchterlich aus. Dabei war die OP wirklich weniger heftig als ein Gyn Besuch. Nur die Fixierung vom Kopf war schlimm, weil man den Laser auf sich zukommen sieht und du kannst weder das Auge zumachen noch den Kopf wegdrehen. Ist wie in einem Horror Film.
Mir wäre eine Sedierung lieber...
Aber es ist wirklich ein Klacks, pro Auge ca. 20 Minuten und fertig bist :)

Edit: ich dachte Ärzte sind keine Angsthasen...*grübel*
Oh yeah, das hat mich jetzt so richtig motiviert! :D:D:D
 

Tigerlilli

Profi Knochen
Im Mai ist es soweit! Ich bin schon seeeeh neugierig und freu mich extrem drauf. Kostenpunkt für beide Augen inkl. Medikation, Anfertigung der Speziallinsen und KH-Aufenthalt 4.200€. Werden von der Kasse nicht übernommen, man kann aber mot der Rechnung um Teilkostenübernahme ansuchen und es außerdem von der Steuer absetzen. Operiert wird mit einer Woche Abstand, begonnen wird mit dem schlechteren Auge. Auch nach der OP ist das Tragen von Kontaktlinsen nach einiger Zeit möglich.
Hach was bin ich gespannt!!!! :D
 

Chicha

Super Knochen
Wurde meinem Papa mit 90 Jahren auch auf beiden Augen gemacht. War trotz des hohen Alters vollkommen problemlos. Bei ihm hat es die BVA bezahlt. ALLES GUTE wünsch ich Dir!!
 
Oben