Lockenstab

Chrisi85

Super Knochen
Hallo!

Ich überlege, mir einen Lockenstab zuzulegen...
Nun die Fragen, wieviel Watt Leistung muss das Ding haben, damit das was wird und wie geht ihr mit dem Ding um?
Überhitzen die wirklich so schnell?
Ist Babyliss empfehlenswert (hab bei Saturn hauptsächlich welche von denen gefunden) oder doch eher was in Richtung Philipps usw?

LG
 

katrin_achilles

Super Knochen
Ganz ehrlich? Vergiss den Lockenstab, machs mit einem Glätteisen.. So mach ich Locken schon seit Jahren und die werden total schön!
 

KITTY123

Profi Knochen
Ich hab auch den Babyliss....der is wirklich total super-perfekte Locken-zumal is das Teil echt preiswert und super von der Qualität!
 

Knuffiline

Neuer Knochen
Ich würde dir auch ein Glätteisen empfehlen. Damit haste dann sogar 2 in 1!! Selbst die Profis machen heutzutage Locken mit einem Glätteisen, da sie einfach natürlich fallen. Gute Glätteisen gibt es eigentlich schon überall. Babybliss ist ganz gut, oder auch die GHD-Teile, wobei diese aber ein wenig teurer sind. Ich habe eins von Udo Walz, das kam um die 50€. Finde ich noch im Rahmen, schließlich kann man mit dem Teil echt viele verschiedene Sachen machen.
Ein mega billiges würde ich dir eh nicht empfehlen, da die Beschichtung eine wichtige Rolle für deine Haare und Haargesundheit spielt ;) Dazu noch einen guten Hitzschutz, Shampoo oder ähnliches, und dann sollte eigentlich nichts mehr schief gehen!
Viel Erfolg bei der Auswahl.
 

katrin_achilles

Super Knochen
Bei Glätteisen ist es sehr wichtig, dass es eine Keramikoberfläche hat und ich würde auch eins nehmen, bei dem du die Grad einstellen kannst.

- Keramikoberfläche
- Gradeinstellung
- Hitzeschutz
 

Knuffiline

Neuer Knochen
ja richtig eine keramikoberfläche ist echt mega wichtig...wie ich ja schon meinte, unbedingt auf die beschichtung achten! ;) Ich hab mal ein paar gute Glätteisen raus gesucht. Die kann ich eigentlich auch nur empfehlen. Für jede Preisklasse was dabei.
 

knollerli

Neuer Knochen
Ich würde dir auch ein Glätteisen empfehlen. Damit haste dann sogar 2 in 1!! Selbst die Profis machen heutzutage Locken mit einem Glätteisen, da sie einfach natürlich fallen. Gute Glätteisen gibt es eigentlich schon überall. Babybliss ist ganz gut, oder auch die GHD-Teile, wobei diese aber ein wenig teurer sind. Ich habe eins von Udo Walz, das kam um die 50€. Finde ich noch im Rahmen, schließlich kann man mit dem Teil echt viele verschiedene Sachen machen.
Ein mega billiges würde ich dir eh nicht empfehlen, da die Beschichtung eine wichtige Rolle für deine Haare und Haargesundheit spielt ;) Dazu noch einen guten Hitzschutz, Shampoo oder ähnliches, und dann sollte eigentlich nichts mehr schief gehen!
Viel Erfolg bei der Auswahl.
Dem kann ich nur zustimmen, auch ich habe die Erfahrung mit einem Glätteisen machen dürfen, welches auch wunderbar Locken zaubert (Braucht allerdings ein wenig Übung). Muss dann aber auch ein qualitatives sein mit guter Beschichtung und Ion-tech, wie Knuffiline bereits erwähnt hat.
 

Stoffkuh

Super Knochen
Das seh ich auch so. Wird aber nicht passieren, wenn ständig ein neuangemeldeter User ihn nach Monaten wieder aus der Versenkung holt.
Alberta, Du machst doch auch nichts anderes als Werbung *kopfschüttel
 
Oben