LUNA bittet um Hilfe

puppimaus

Super Knochen
danke, eigentlich tut sie mir ja jetzt schon leid. sie weiß ja net, was ihr bevorsteht
aber in der hoffnung, das richtige zu tun und den doofen krebs zu besiegen, ziehen wirs halt durch
wenn ich denk, wie tapfer die 11-jährige lissy die op (riesentumor über eierstock und gebärmutter) und dann noch das operierte kreuzband überstanden hat, dann schaffts die luni auch
 

puppimaus

Super Knochen
wenn ich es mir richtig gemerkt hab, hat die ta gesagt zu beginn ist oft gutartig, aber wenn man nix macht, wirds oft bösartig
aufgrund der größe und des zeitrahmens ( ca 2 jahre laut vorbesitzer) wo sie es schon hat, dachte ich eigentlich, daß es bösartig ist
meinst, das muß gar nicht sein? der blutbefund ist ja eh super, wär total cool
 

Cato

Super Knochen
Stimmt grundsätzlich, aber nein muss nicht sein, die Chance ist etwa 50:50.
2 Jahre ist auch nicht lange, früher hat man kleinere Knoten gar nicht operiert. Heute schon.

Abwarten und Tee trinken (oder Kaffee;)).

Alles Gute jedenfalls für die OP.
 

puppimaus

Super Knochen
das wär ja echt der hammer, wenns keiner wär, mei wär des schön:)
wahrscheinlich bin ich seit hopes tod durch krebs ein bissl paranoid :bigcry:

nachtrag : läufigkeit war anfang bis mitte april, somit steht op nix mehr im weg
 
Zuletzt bearbeitet:

puppimaus

Super Knochen
luni wird am donnerstag das erste mal operiert
bitte daumen drücken, daß alles gut geht
tja, und ein bissl was würd noch fehlen auf die 1000 euro, die frau doktor hat eh einen super-sonderpreis gemacht für luni:love:
 

puppimaus

Super Knochen
danke karin :love:


lunis op war heftig, der tumor sogar schon ein teil im fleisch eingewachsen. die ta hat gemeint, sie braucht das gewebe nicht einschicken, das war sicher bösartig
ich hab sie gefragt, ob das, was wir da machen tierquälerei ist, sie hat gemeint über das hätte sie auch ganz kurz nachgedacht.
aber lunis sonstiger gesundheitlicher zustand wäre so gut, daß es ein verbrechen gewesen wäre, sie nicht zu operieren
mit der zweiten seite lassen wir uns zeit, luni braucht jetzt viel erholung
unsere frau doktor ist so nett und macht die kontrolle morgen bei uns zu hause

armes luni wird ganz viel verwöhnt, wenns aus ihrem dusel wieder munter wird
ich wünsch so eine op keinem hund
jeder hundehalter hat die pflicht, sich auch ärztlich um seinen hund zu kümmern
eigentlich müsste so etwas bestraft werden, daß man es überhaupt so weit kommen lässt, eine absolute sauerei:mad:



 

Cato

Super Knochen
Die arme Maus:(

Wenn der schon eingewachsen war (mich hätte eine gründliche pathologische Untersuchung trotzdem interessiert, so viel extra kostet das nicht?), dann konnte ja wahrscheinlich nicht mit viel rundherum rezisiert werden, oder?
Dann würde ich auf jeden Fall auch unterstützend zb die Heel-Therapie machen!
Kann man auch oral geben, dann musst nicht so oft zur TA.

Gute Besserung! Heute und vielleicht morgen noch wird sie leiden, aber ich wünsche euch, dass sie sich trotzdem bald erholt!
 

puppimaus

Super Knochen
ich war so froh, daß keine metastasen gefunden wurden, daß ich net wirklich aufnahmefähig war
sie waren nur an einer stelle eingewachsen, da musste was weggeschabt werden. aber ich bin mir net sicher, ob das jetzt so stimmt. auf alle fälle war das vorher ein riesendings, das ist jetzt weg
schaut echt arg aus, bin froh, daß sie daheim ist und atmet
 

puppimaus

Super Knochen
dank einer spende von 50 euro von einer gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz lieben freundin, die auch schon bei nani geholfen hatte, sinds im moment noch 170 euro auf die 1000
 

puppimaus

Super Knochen
frag net
luni mag net fressen. am samstag abend hats ein ganz klein wenig gefressen, gestern morgen wieder nix
hab ihr dann mit einer spritze die schmerztropfen (novalgin) ins goscherl geschossen, worauf sie gebrochen hat
sie trinkt, aber sobald ich tropfen reinschiesse, bricht sie wieder
heute morgen wärs zur schüssel gegangen, hat aber nur geschnofelt und ist wieder gegangen
die hitze machts sicher net leichter, gestern wars dann bei uns auch schon arg und vielleicht ist sie so ein zezerl, daß sie net frisst, weils die medis im futter riecht
wenn ich heimkomm, versuch ich ihr futter ohne medis geben
frau doktor hat gemeint ich muß zu ihr kommen, sie kann heute keinen hausbesuch machen, voller terminkalender
 
Zuletzt bearbeitet:

Irene Gerle

Super Knochen
hi!!
ich schick dir die 170€,schickst mir bitte die bankdaten?
vllt wäre eine flüssigkeitsinfusion nicht schlecht für die maus,frag den doc danach!!
lg,irene
 

puppimaus

Super Knochen
danke irene :love:

mausi hat sowieso einen besch............... magen, in der megakurzen zeit, die sie bei mir ist, konnte ich da noch nix richten
ich vermute stark, daß sie weder tramal, das sie nach der op gespritzt bekam noch das novalgin verträgt
ich hatte es ihr mittels spritze reingeschossen, weils ja net gefressen hat
gestern nachmittag dann meine letzte hoffnung, leberstreichwurst mit ab und metacam, das hats genommen und das blieb drin
dann um fünf zur kontrolle, da ist es ihr dank den dringebliebenen medis besser gegangen. der nächste hammer, die befürchtung von der fr dr ist leider wahr geworden. dadurch daß sie haut abtragen musste (ich hoff, das stimmt jetzt so) ist die von ihr befürchtete nekrote stelle da, haut stirbt ab
sie bekommt jetzt verbände mit medizinischem traubenzucker (?), die sollen das verhindern
fr dr hat nochmal novalgin gespritzt, heut hats wieder gespieben. das darf sie ihr wirklich nimmer geben. hab wieder leberwurst mit medis gegeben, das ist ok. morgen gibts halt nur karotten mit max ein bissl reis, damit sich auch der magen erholen kann und übermorgen bissl hendl dazu
waren kurz beim fischteich und wieder retour weil luni unbedingt mitwollte
achja, arnika bekommts jetzt auch wegen der wundheilung
ich hoffe und bange, daß das mit der blöden stelle doch noch was wird, mein armes luni, sie ist so tapfer
 
Oben