Mausgerste besser bekannt als Schliafhansl

Bonsai

Moderator
Muss mich mal ausheulen - Dusty hat nen Schlirfhansl in der Nase :eek::(
Wollt ihn noch rausziehen aber alleine ist es schwer einen niesenden Hund zu fixieren und dieses Ding zu erwischen und das mit den Fingern!
Enana hatte einen Tag drauf einen in der Nase. Musste leider in Vollnarkose mit dem Endoskop entfernt werden. Es ist übrigens gar nicht so leicht im 22. Bezirk einen TA zu finden, der ein Endoskop hat, bin aber gottseidank in der Tierklinik Aspern fündig geworden und die konnten damit auch spitzenmäßig umgehen. :)
 

Gabii

Super Knochen
bitte wie schauen den die dinger aus? gibts die auch in salzburg?
ich hab noch niemals auch von keinem anderen hb davon gehört.

es interessiert mich, da ich diesen herbst wahrscheinlich 3 wochen in NÖ verbringen werde...:confused:

danke lg
 

Hikaru

Super Knochen
Enana hatte einen Tag drauf einen in der Nase. Musste leider in Vollnarkose mit dem Endoskop entfernt werden. Es ist übrigens gar nicht so leicht im 22. Bezirk einen TA zu finden, der ein Endoskop hat, bin aber gottseidank in der Tierklinik Aspern fündig geworden und die konnten damit auch spitzenmäßig umgehen. :)
Unserer war zum Glück wieder weg als wir beim TA standen :cool::eek: Glück gehabt! Wurde raus genießt! Jetzt lass ich ihn dort gar nimma schnüffeln!

Tierarztpraxis Essling hat übrigens auch eines! Hab dort ein paar mal gearbeitet und hab mir auch gedacht gut zu wissen wo man eines findet wenn mans braucht :)

Lg
 

Bonsai

Moderator
Tierarztpraxis Essling hat übrigens auch eines! Hab dort ein paar mal gearbeitet und hab mir auch gedacht gut zu wissen wo man eines findet wenn mans braucht :)
Meinst du den Ganzberger? Dort haben sie leider keines, da hab ich als erstes gefragt. Aber die Grund in Großenzersdorf hat eines.
 

Phoebe04

Profi Knochen
Ich kenn diese Dinger leider auch zu gut :(!

Meine hatte es im Ohr ! Zuerst wussten wir gar nicht was los war, ich war nicht daheim und hab plötzlich einen anruf von meiner Mama bekommen, dass sie den Kopf ganz schief hält und sich dauernd schüttelt und im Ohr kratzt ! Die Nachbarin meine Herzinfarkt :eek: Ich hatte volle Panik und bin sofort zur Mama gefahren, Hund gepackt und ab in die Vetmed !
Dort wurde dann eben festgestellt, dass sie so ein Schliafhansl im Ohr hatte, dies aber schon so weit unten war, dass man es ohne Narkose nicht hinaus holen wollte, da es nur Qualen und Stress für den Hund wären !
Also waren wir ca 1 Stunde in der Vet spazieren, bis alles "draußen" war und sie wieder aufgewacht ist ! Haben sogar in einem Plastikbecker dieses böse Ding mit nach Hause bekommen !!!

Seitdem bin ich sehr pingelich :eek:!! Gewuzelt wird nur auf Wiesen, wo diesen bösen Dinger nicht liegen und trotzdem wird danach immer eine ganzkörper-kontrolle durchgeführt
 

kathiii_mädi

Super Knochen
Xena hatte voriges Jahr nen Schirfhansl im Ohr, musste auch in Narkose gelegt werden, weil der schon so weit reingewandert ist, und Xena so schmerzen hatte, das es nicht anders gegangen ist.

Bei ihr hab ich das vorher aber nie gemerkt, sie hat nicht geschüttelt oder gekratz ich habs erst gemerkt wir xenas nase und ohr geronnen ist.

aja die 3 Übeltäter hab ich auch mitbekommen ;)
 

Inge+Afghane

Super Knochen
bitte wie schauen den die dinger aus? gibts die auch in salzburg?
ich hab noch niemals auch von keinem anderen hb davon gehört.

es interessiert mich, da ich diesen herbst wahrscheinlich 3 wochen in NÖ verbringen werde...:confused:

danke lg
Hier nochmals Gruselbilder von den unnötigen Dingern

http://www.tierklinik-sonnberg.at/framerechts/schliafhansl.html

Hier die ganze Pflanze in Grün

http://de.wikipedia.org/wiki/Mäuse-Gerste

und hier ein "Wedel"
http://www.zoonar.de/appgen/?cl=zoonar&cp=resource&cmd=show_picture&res_id=785652
und ein Korn davon, kann dann aufgrund der Widerhaken überall hin "schliefen"

so sieht es dann trocken aus
http://www.plantimag.de/dat/0208063.html

http://burgenland.orf.at/magazin/imland/geniessen/stories/45147/
 
F

flocki72

Guest
Hi Irish,

mich schüttelt es regelrecht, wenn ich Bilder von den Dingern seh!!

Mein erster Afghane hatte so eine Granne im Trommelfell stecken. Mein TA auf Urlaub und die Vertretung hat es trotz 2maliger Narkose !!!! nicht gesehen :-(( Also mußte mein Hund noch weitere 3 Wochen mit dem Ding im Trommelfell herumgehen!
Mein TA (bei der 3. Narkose!!!) hat es dann sofort gesehen, da war das Ding schon fast durch das Trommelfell durchgeschlüpft und nur mehr ein wenig zu sehen. Mußte operativ entfernt werden und er hatte ein zerrissenes Trommelfell. Zum Glück ist es wieder zusammengewachsen, sonst hätte Haut transplantiert werden müssen!

Aber wir hatten die Dinger auch schon zwischen den Zehen stecken etc.

Also weg mit dem Zeug von der Erdkugel !!!!

Inge
von solchen tierärzten sollte schadenersatz verlangt werden - 3. narkose ...!
 

Inge+Afghane

Super Knochen
von solchen tierärzten sollte schadenersatz verlangt werden - 3. narkose ...!
Na ja, MEIN Tierarzt hat es ja bei der 1. Narkose nach Sekunden gesehen, aber der andere, zu dem ich wegen Urlaubsabwesenheit von meinem TA gefahren bin (im Norden von Graz) der hat das Ding trotz zweimaliger Narkose nicht gesehen und gemeint "da ist nichts".

Aber noch schlimmer war der Not-Tierarzt, den ich sofort in der Nacht vorher angerufen hatte, weil mein Hund vor Schmerzen gebrüllt hat (offenbar, als die Granne das Trommelfell durchbohrt hat), der hat überhaupt gemeint, ich brauch nicht mitten in der Nacht zu kommen und ich soll mich nicht so aufregen, "weil Afghanen sind ja sowieso hysterisch" :mad:
 

PacoLy

Super Knochen
Na ja, MEIN Tierarzt hat es ja bei der 1. Narkose nach Sekunden gesehen, aber der andere, zu dem ich wegen Urlaubsabwesenheit von meinem TA gefahren bin (im Norden von Graz) der hat das Ding trotz zweimaliger Narkose nicht gesehen und gemeint "da ist nichts".

Aber noch schlimmer war der Not-Tierarzt, den ich sofort in der Nacht vorher angerufen hatte, weil mein Hund vor Schmerzen gebrüllt hat (offenbar, als die Granne das Trommelfell durchbohrt hat), der hat überhaupt gemeint, ich brauch nicht mitten in der Nacht zu kommen und ich soll mich nicht so aufregen, "weil Afghanen sind ja sowieso hysterisch" :mad:
Bitte Inge, schick mir die Namen per PN, bleibt eh unter uns.
Aber das sind immer wichtige Infos!
 

Irish

Super Knochen
Na ja, MEIN Tierarzt hat es ja bei der 1. Narkose nach Sekunden gesehen, aber der andere, zu dem ich wegen Urlaubsabwesenheit von meinem TA gefahren bin (im Norden von Graz) der hat das Ding trotz zweimaliger Narkose nicht gesehen und gemeint "da ist nichts".

Aber noch schlimmer war der Not-Tierarzt, den ich sofort in der Nacht vorher angerufen hatte, weil mein Hund vor Schmerzen gebrüllt hat (offenbar, als die Granne das Trommelfell durchbohrt hat), der hat überhaupt gemeint, ich brauch nicht mitten in der Nacht zu kommen und ich soll mich nicht so aufregen, "weil Afghanen sind ja sowieso hysterisch" :mad:
Bah! So ein Ar....:mad:
 

ChristmasStar

Anfänger Knochen
nette tierärzte :mad:

Maggie hatte sowas auch schon im ohr - auch kurznarkose, alles wurde sofort rausgeholt. Unser Tierarzt hat da nicht gezögert der weiß wie gefährlich das ist...

ich freu mich schon auf den winter, denn auch im Kuschelfell verfängt sich da so einiges... :(
 

Irish

Super Knochen
Die Links gehen nicht mehr, ich hab mal vor laaanger Zeit gebeten dies zu ändern.
Warum meine Fotos nicht angezeigt werden ist mir allerdings ein Rätsel. :confused:
 

Rocky2

Anfänger Knochen
Rocky hat das bei einem spaziergang leider ins auge bekommen!
er ist stehn geblieben und hat die ganze zeit mit der pfote beim auge gerieben. dann hab ich das im auge gesehen, wusste aber damals nicht was das ist.
hab dann versucht es weg zu geben (es war ganz am rand neben der schnauze im auge) und dachte mir so jetzt hab ich es herausen aber dann hab ich gesehen wie es weiter rein geht und hab nochmal versucht es rauszubekommen mit sehr guten erfolg!
hab mir dann das teil angesehen und meine nachbarin angerufen die auch einen hund hat und sie hat mir das dann erzählt was und wo das ist bzw wächst.

diese dinger wachsen immer dort wo es am schönsten ist für hunde und wo man hunde ohne leine laufen lassen kann wo keine gefahren sind und sogar ein bach... ;):p
 

geloescht_22

Gesperrt
Medium Knochen
der threat ist zwar schon ein wenig älter aber mich würde trotzdem interessieren was passiert wenn ich sowas nicht bemerke.....

bis jetzt hat er glaub ich noch nix gehabt aber er hat so langes fell dass man nicht einmal alle zecken erwischt..:D

lg
 
Oben