Mausgerste besser bekannt als Schliafhansl

Bonnie

Junior Knochen
Ich habe doch keine Digi *heul*
bis der Film voll und entwickelt ist , haben wir Weihnachten :D
 
B

berta

Guest
pold ist leider ein mausgerstenmagnet....:eek:

hoppala.-..hab gedacht, irish bezog sich auf pold.....
 

ET01

Super Knochen
scooby ist auch magnet...aber selbstreinigend. der hat soooooooooviel fell, daß er wenn er schwimmt nichtmal durchgehend nass wird und die mausgerste kommt auch net durch.

die fallt immer runter und ich hab dauernd alles am boden oder im bett :eek:. beim streicheln verliert der sicher immer 20 dinger.....
 

tierfan

Super Knochen
so jetzt kann ich mich auch hier einreihen :eek: Nico war so gierig und hat Heute gleich ZWEI STÜCK von den Klumpert im Ohr gehabt :mad: unsere ersten und ich bin um 55 leichter :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:
 

babsi&sammy

Super Knochen
ich habe zu zeit den hund von meinen eltern, eine spanieldame

die süsse hatte schon ur oft schliafhansel in den ohren, hat deswegen auch schon ein kleines loch im trommelfell

mein eltern bringen sie mir am samstag und nach dem ersten gassi gehen hat sie schon so ein ding in den ohren. sie hat gequischt als ich ihr beim ohr ankam und sich ständig geschüttelt. meinen ta erreichte ich nicht, das es mitten in der nacht war, so in die uni würde ich nie im leben fahren, also überlegte ich, was ich kenne und rief in der tierklinik anspern an, die meinten ich ja kann ruhig bis montag auf meinen ta warten.

so am montag wurde sie in narkose gelegt, das ding wurde rausgeholt und sie bekam wieder eine spritze zum aufwachen. der spass kostete schon einem 87. mein ta untersuchte noch ihren kreilauf und alles und ich wurde "entlassen". ganz munter war sie noch nicht und so trug ich sie bis zum auto, war ziemlich weit, dachte mir fallen die hände ab.

als ich sie in auto legte hat sie plötzlich ur zum krampfen begonnen und schaum vorm mund gehabt. sah wie ein eptileptischer anfall aus. ich hatte noch nie in meinem leben so eine angst und so einen schock, ich dachte die süsse stirbt. dann dachte ich mir, dass ihr vielleicht die zunge nach hinten gerutscht ist und wollte ihr das maul aufmachen, mehr als dass ich mich an einem zahn von ihr verletzt habe kam nicht rauf, da sie das maul so fest zu hatte und ich es nicht aufmachen konnte.

ich wie die feuerwehr zurück zum ta, der beatmete sie und gab ihr valium. er hat mir erklärt was los ist, also irgendein stadium b, was mehr oder weniger normal ist, aber sehr selten so stark. der spass kostete dann gleich noch 65.

so, weil das ganze so lustig ist hatte sie gestern gleich wieder einen obwohl wir wie die haftelmacher aufpassen.

wieder ta, wieder narkose (diesmal eine andere), ich hatte natürlich wieder panik, wobei mein ta immer wieder versicherte, dass es ein anderes mittel ist und nichts sein kann.

es war dann auch nichts, ausser dass die süsse den ganzen aben nur geschlafen hat (wie es essen gab war sie aber auf einmal top fit und total munter *g*)

der spass hat auch nochmal 54 gekostet.

jetzt gehen wir mit watte in den ohren und einem kopfnetz und ich kann jedem erklären, dass sie keine verletzung hat, weil jeder meint, der arme hund, was er denn hat.

ich hoffe das dass hilft, mein ta meint viel mehr kann man nicht machen

die arme süsse, herrli und fraudi sind nicht da und so arge geschichten erleben
 
S

salinoa2000

Guest
Na bumm! Die Süße ist ja ein echtes "Glücksbüscherl"! :eek: :eek:
Armes Mausi!
Aber wenn's net anders geht, ist Watte in den Ohren immer noch besser als die blöden Schliafhanseln!
Manche Hunde ziehen ja wirklich das Unglück an ... :eek:
 

babsi&sammy

Super Knochen
ich dachte vorallem wirklich dass sie stirbt, ich hatte so angst, einfach furchtbar :(

aber jetzt geht es ihr gsd gut und besser blöd ausschauen als ständig was im ohr :D
 

Gelöscht_38

Gesperrt
Super Knochen
hallöchen!

Mein Hund "Greti" isst seit Jarhen schon Mausgerste, da es reich an ProVitamin B5 ist und das wiederum gut für die Stirnbehaarung ist aber auch den Sprint des Hundes verbessert! *g*

Schon gewusst: Mein Hund hat Welpchen geworfen!
Bei Interesse bitte melden unter der Nummer 0512/600 365 DW 12 (mein Büro)
(auf der HP www.greti-welpen.at.tt finden sie Fotos der sußen Dinger!

Zitat aus meiner Sammlung: "Mit Mausgerste wird Ihr Hund zum rasanten Körndelfresser"
 

sheila6262

Gesperrt
Super Knochen
Wie ich diese Dinger verabscheue, gerade eben hab ich 56 Euro beim Tierarzt gelassen. :mad:
Sheila, meine Cockerhündin schüttelte sich heute auffällig oft, und winselte. Da sie jedes Jahr diese Dinger in den Ohren und sonst wo hat, wusste ich, jetzt nichts wie ab zum Tierarzt.
Stillhalten tut sie absolut nicht, dafür hat sie schon viel zu viel damit mitgemacht. Trotzdem wollte die Tierärztin es ohne Narkose versuchen, nach dem dritten Anlauf, gab sie es auf. :(
Da Sheila herzkrank ist, ist die Narkose nicht ungefährlich, sie hatte schon vor Aufregung eine ganz blaue Zunge.
So einigten wir sich, das Sie eine stärkere Beruhigungsspritze bekam. Als die Wirkung einsetzte, Sheila war schon wackelig auf den Beinen und müde, konnte die Ärztin endlich das Miststück aus dem Ohr ziehen. Auch bot sie mir an, ihr die Ohren gänzlich abzurasieren, was auch geschah. :)
Denn wie sie aussieht, das ist egal, wichtig ist, das nicht dauernd so ein Ding in ihr Ohr kann. ;)
Jetzt schläft sie, da die Spritze noch 5 Stunden anhalten wird.
Ich werde von ihr ein Foto machen, wenn sie wach ist, damit ihr sehen könnt wie sie mit ihren abrasierten Ohren ausschaut. :)
 

Jutta76

Gesperrt
Super Knochen
Hallo!
Ich hab jetzt nicht alles gelesen, aber das was ich gelesen hab, hat mir gereicht. Gibts das bei uns in OÖ auch??? Ist das Unkraut oder kann man den Schliefhansl für was gebrauchen? Gibts davon ganze Felder oder wachsen die nur vereinzelt? Werden sie angebaut oder wachsen sie einfach so??? Viele Fragen, aber Eure Aussagen beängstigen mich schon ein wenig.

LG
Jutta
 

babsi&sammy

Super Knochen
Jutta76 schrieb:
Hallo!
Ich hab jetzt nicht alles gelesen, aber das was ich gelesen hab, hat mir gereicht. Gibts das bei uns in OÖ auch??? Ist das Unkraut oder kann man den Schliefhansl für was gebrauchen? Gibts davon ganze Felder oder wachsen die nur vereinzelt? Werden sie angebaut oder wachsen sie einfach so??? Viele Fragen, aber Eure Aussagen beängstigen mich schon ein wenig.

LG
Jutta
ich denke es ist als ungraut zu sehen, es wächst auf wiesen ohne anbau. nehme mal an, dass es das überall gibt
 
S

salinoa2000

Guest
Jutta76 schrieb:
Hallo!
Ich hab jetzt nicht alles gelesen, aber das was ich gelesen hab, hat mir gereicht. Gibts das bei uns in OÖ auch??? Ist das Unkraut oder kann man den Schliefhansl für was gebrauchen? Gibts davon ganze Felder oder wachsen die nur vereinzelt? Werden sie angebaut oder wachsen sie einfach so??? Viele Fragen, aber Eure Aussagen beängstigen mich schon ein wenig.

LG
Jutta
Auf unbebauten Wiesen/Feldern, Wegrändern, Waldrändern, in Städten auf "ungepflegten" Grünstreifen etc. wächst die liebe Mäusegerste - auch in OÖ -
"einfach so":




Meine Freundin hat mich übrigens soeben angerufen:
Ihre Hündin (Jack Russell Mischling - kurzhaarig!) hat einen Schliafhansel o.ä. im Ohr und muss heute nachmittag in Narkose gelegt werden ... 2 Schritte an der Leine in einen Acker ... :eek: :eek:
Aufpassen: Nicht nur Mäusegerste wandert mitunter auf den Hund, Strohspelzen von abgemähtem Getreide können ähnlich dramatische Auswirkungen haben ...
 
I

Irish

Guest
Jutta76 schrieb:
Hallo!
Ich hab jetzt nicht alles gelesen, aber das was ich gelesen hab, hat mir gereicht. Gibts das bei uns in OÖ auch??? Ist das Unkraut oder kann man den Schliefhansl für was gebrauchen? Gibts davon ganze Felder oder wachsen die nur vereinzelt? Werden sie angebaut oder wachsen sie einfach so??? Viele Fragen, aber Eure Aussagen beängstigen mich schon ein wenig.

LG
Jutta

Bitte auf die erste Seite von diesen Thread schauen..
 
Oben