Meedi unser Pflegi junge Mali-Mix Hündin ist es so weit

Spezifikum

Medium Knochen
Meedi junge Mali-Mix Hündin (unser Pflegi)

ja, nun such ich für meine "Feldermaus" ein passendes Zuhause mit den passenden Menschen!

Meedi hat schon viel gelernt, angefangen vom Liebe empfangen und auch anzunehmen, ihre große Angst zu verlieren, Vertrauen zu fassen bis hin zum "Deutsch lernen" und etliche Kommandos wie ...Sitz, Platz, auf Deinen Platz, Warte, Leise, Ball oder Strick holen und ablegen, natürlich auf ihren Namen hören usw. ...sie nimmt nun richtig teil am Leben und erfreut sich jede Minute ihres Lebens, holt alles in Windeseile nach und täglich will sie mehr lernen, machen und arbeiten. Sie drängt sich direkt auf , neue Beschäftigungen neue Dinge lernen zu dürfen.....das muss wohl der Malinois in ihr sein.....oder sonst ein ganz gscheiter Kopf :D:D:D .....unsere anderen Drei sind da direkte Deppen dageben...sag ich aber ganz leise, dass sie es nicht hören können;)

hier ihre Beschreibung

Die wunderschöne Meedi (Suzy), ist eine sehr liebe, intelligente, junge Hündin. Sie ist, anfangs etwas devot, legt diese Scheu aber schnell ab, wenn sie ihre Leute kennengelernt hat. Meedi, zeigt ihre Dankbarkeit, in dem dass sie so gern alles richtig machen möchte und enorm verschmust ist. Sie ist stubenrein. Verträgt sich mit Rüden und Hündinnen. Ihr ursprüngliche Misstrauen wandelt sich von Tag zu Tag in immer mehr Vertrauen und pure Lebensfreude. Sie genießt jede Sekunde in der sie, mit ihren Menschen zusammen sein kann. Bzgl. Männer ist sie anfangs ängstlich und misstrauisch, was sich aber schnell legt, wenn sie merkt, dass keine Gefahr von ihnen ausgeht. Eine Hundeschule wäre empfehlen, das sie wie bereits erwähnt, sehr intelligent ist und gefördert werden will. Katzenverträglichkeit wurde bisher noch nicht getestet. Zwinger- oder Kettenhaltung kommt auf keinen Fall in Frage! Die Junghündin müsst allerdings noch sterilisiert werden. Als Zweihund wäre sie ideal!
Meedis Wünsche:
Menschen, die ihr Geduld, Zeit und vor allem viel Liebe entgegenbringen, ein Haus mit großem Garten. Genial ein bereits vorhandener netter Zweithund, an dem sie sich orientieren und spielen kann. Größere Kinder, die sich mit der sensiblen Hündin gern beschäftigen und ihr die schönen Seiten des Lebens zeigen! Ihre Dankbarkeit wird sie ihr Leben lang zeigen, davon bin ich überzeugt!!
Meedi (Suzy) wurde vom Verein Hundehilfedienst.hu (Gabriella) gerettet. Zu finden ist sie bei der Orga Hunderettung Illatosut, unter Ungarn suchen ein Zuhause. Kontakt bitte an Silke Kilian, Tel. 06253/22100 email: [email protected]. Vergabe nur mit Schutzvertrag und Vorkontrolle sowie Nachkontrolle. Pflegestelle im Raum Schärding; Evi Weindler Tel.Nr. 0049 151/14143159, die auch gerne Fragen bzgl. der Hündin beantwortet.





.

.

.

.

.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben