meinem Wauz ist kalt.

Kokosbällchen

Profi Knochen
Glaube ich zumindest. Meine Katzen sind da ganz harte Schweine - alles um 0 Grad ist kein Problem :eek: mein Hund friert jetzt schon - zumindest zittert er in der Früh, wenn ich über Nacht die Balkontüre offen lasse und wirkt verunsichert. Dabei hat es in der Nacht so um die 10 Grad.

Jetzt löse ich das Problem so, dass die Balkontüre halt zu bleibt. So schlafe ich zwar schlecht, aber dem Wauz haut es in der Früh nicht den Vogel raus.

Nur frage ich mich, wie wir das im Winter machen. Wenn es regnet und der Wind geht, zittert sie bereits jetzt. Im Winter, wenn sie durch den Schnee laufen soll, wird das ziemlich unlustig.

Was macht ihr da?
 

Jamies Mama

Super Knochen
Naja, die Hundsis müssen sich halt jetzt umgewöhnen: Ganzen Sommer affenheiß und jetzt plötzlich Herbstwetter! Beim Jamie is es auch so, dass er im Sommer, wenns mal kühler is oder regnet, total zittert. Im Winter hat er sich dann soweit dran gewöhnt, dass er freiwillig im Schnee rumhupft. Außerdem wird ja noch Winterfell und/oder -speck aufgebaut, das macht auch schön warm:D.
Und wenns garned geht: Manterl anziehen!
Wird schon nicht so schlimm werden!
glg Alice
 

Wetterhexe

Gesperrt
Super Knochen
Die Tür oder das Fenster bleibt auf im Schlafzimmer und der Hund genießt zugedeckt zu werden - wenns richtig kalt wird, kommt er am Fußende unter die Decke und wärmt meine Füße.
Zum Spazierengehen trägt mein alter Herr einen potthässlichen, aber warmen und praktischen Mantel im Winter:eek:
 

Alaessa

Medium Knochen
Ich kann da jetzt zwar mit meinem Bearded Collie (aka der lebende Flokati) nicht mitreden, da er Kälte einfach nicht zu kennen scheint - aber versuche es vielleicht im tiefsten Winter mit einem wärmenden Hundemantel oder -pullover, wenn er so schnell friert?

Lg
 
A

Adam-und-Eva

Guest
Bist du denn sicher das ,das Zittern ein Zeichen von frieren ist,
mein Hund macht das auch mal, habe aber nie geglaubt das er friert, sonder das er aufgeregt ist, denn er macht das überall, immer für ganz kurze Zeit und das nun schon 7 Jahre.
 

Whisky

Gesperrt
Super Knochen
Also ich kenne keinen Hund, der es nicht liebt durch den Schnee zu pflügen :D

Zudecken, umarmen und draußen Mantel notfalls
 

Kokosbällchen

Profi Knochen
Bist du denn sicher das ,das Zittern ein Zeichen von frieren ist,
mein Hund macht das auch mal, habe aber nie geglaubt das er friert, sonder das er aufgeregt ist, denn er macht das überall, immer für ganz kurze Zeit und das nun schon 7 Jahre.
Sie zittert ab und zu aus Angst oder Unwohlsein. Das unterscheidet sich aber deutlich von dem Zittern, weil ihr kalt ist. Fühlt sie sich unwohl, zittert sie ganz fein und abgesetzt. Ist ihr kalt, zittert sie ununterbrochen. So habe ich das zumindest beobachtet... lässt sich natürlich schwer sagen...

Was macht man mit den Pfoten? Schuchi anziehen? :D Für Pferde gibt's das! Allerdings als Eisenersatz :)

Edit: mein Wauz darf nicht im Bett schlafen - da ist kein Platz mehr *smile* außerdem find ich's bissi grausig :D
 

arakis

Super Knochen
das es herbstlt erkennen wir daran, daß der hund wieder vehement darauf besteht, in der nacht zugedeckt zu werden. bei einzelschlaf mit nur einem herrchen/frauchen (wir sind nicht immer im selben bundesland), kriecht er unter die menschendecke, ansonsten bleibt er auf seiner seite. deckt er sich irreparabel ab, wird beinhart aufgeweckt und um behebung der katastrophe ersucht.
lg!
jasmin
 

Kokosbällchen

Profi Knochen
wirklich? na witzig!

Ich hab sie auch versucht zuzudecken, aber da wurschtelt sie sich schnell wieder aus...

Das ist immer so blöd. Auf der einen Seite denk ich mir dann immer "gut Hund, dann frier halt"... fünf Minuten später komm ich angekrochen und versuche es noch einmal -.- Nach weiteren fünf Minuten ist die Balkontür zu -.-

Schließe da ja auch von mir auf meine Tiere. Ich laufe ab 20 Grad mim Mantel um, weil mir immer so viel kalt ist... da sind 10 Grad ja nicht auszuhalten... oder so... :eek:
 

Whisky

Gesperrt
Super Knochen
deckt er sich irreparabel ab, wird beinhart aufgeweckt und um behebung der katastrophe ersucht.
lg!
jasmin
Woher kenne ich das???
Allerdings wird vorher sowieso die Decke geklaut, damit Hund sich damit ein schönes Platzerl machen kann.

Hundeschuhe gibt es, finde ich aber mehr als unnötig (außer bei Verletzungen)
 

Kokosbällchen

Profi Knochen
hmmm... also werde ich mir einfach versuchen einzutrichtern, dass sich mein Wauz schon zudeckt (decke hat er ja), wenn ihm wirklich kalt ist... freu mich auf die frische Luft heute :D
 

Whisky

Gesperrt
Super Knochen
Baileys deckt sich wirklich zu wenn ihr kalt ist, sie zerrt solange an der Decke bis es für sie passt.
Whisky ist eher der luftige Typ, der deckt sich ab und sucht dafür Körperkontakt.

Deck mal zu, eher so leicht und luftig, und beobachte.
Und verwöhne deinen Hund nicht so :p
 

Sany2210

Super Knochen
bähh ... der blöde winter!!!

also mir gehts das wie dir kokos --- ich frier auch ständig, zb jetzt grad in der arbeit ... scheiss klima!

Aber meine hunde sind da ganz unterschiedlich.

Kisha geht bei jedem wetter raus! Sie liebts einfach zu laufen u schnüfflen.
Ihr ists egal obs regnet oder schneit, wenn der erste schnee da ist flippt sie sogar richtig aus.

Gino ist da ganz anders. Der braucht nur einen tropfen zu spüren schon wird der ganze hund um die hälfte kleiner, zittert wie ein blöder, ich kann ihn hinter mir nachziehen u er würde unter jedem strauch, baum, dachvorsprung usw. stehen bleiben bzw wenn es regnet u wir gehen vom haus raus u er ist an der flexileine, rennt er bis zum ersten strauch, hebt sein haxerl u würd wieder zur haustür laufen :rolleyes:

Letzten winter hab ich dreimal mäntelchen bestellt weil sie jedesmal zu klein oder zu gross waren ... als ich das letzte zurückgeschickt hab, war der winter auch schon wieder vorbei ...

Dieses jahr kaufen wirs beim Fressnapf oder so! Aber gekauft wirds sicher ;):p
 

Kimba_

Super Knochen
ich frier auch ständig, zb jetzt grad in der arbeit ... scheiss klima!
Was arbeitest du bitte ?? :D


Und Kimba liebt den Winter wie das Frauli ... mir ist sowieso so gut wie nie kalt ;)

wenn mir mal kalt ist stimmt was nicht ... ich renn jede Jahreszeit mit der Hose hochgekrempelt herum :D

Und wie gesagt Kimba ist bei Schnee gar nicht zu bemsen da blüht sie richtig auf ;)


Der Winter kann ruhig kommen *ungedultigwartentu*
 

Sany2210

Super Knochen
Was arbeitest du bitte ?? :D


Und Kimba liebt den Winter wie das Frauli ... mir ist sowieso so gut wie nie kalt ;)

wenn mir mal kalt ist stimmt was nicht ... ich renn jede Jahreszeit mit der Hose hochgekrempelt herum :D

Und wie gesagt Kimba ist bei Schnee gar nicht zu bemsen da blüht sie richtig auf ;)


Der Winter kann ruhig kommen *ungedultigwartentu*
der soll schön lang dort bleiben wo er jetzt war :p

i arbeit als floor agent in am casino und bin die herrschin der wechselkasse :D
 

Dobifan

Profi Knochen
Meine klappert sogar mit den Zähnen wenn ihr kalt ist - und kalt ist für meinen Hund alles unter 18 Grad!!! Also ohne Wintermantel und im Winter/Herbst zudecken geht gar nix....:D

In der Zwischenzeit ist sie allerdings - glaube ich - draufgekommen, dass man nur ein bißchen zittern und klappern muss, und alle kümmern sich gleich um sie - armen Hundi ist kalt...

Und wenn der Schwedenofen im Wohnzimmer eingeheizt wird, würde sie am liebsten reinkriechen.

lg
Dobifan
 
Oben