Mitralisendokardose

lupin

Super Knochen
klingt fies, ist es aber (noch) nicht! :)
es gibt hier doch sicher einige hunde, die auch unter ihren undichten herzklappen leiden?!

mich würde sehr interessieren, wie es sich bei euren hunden äußert und wie ihr damit umgeht.
ob ihr ihn/sie schont, zusätze ins futter werft oder direkt auf ace-hemmer eingestiegen seid.

bei lupin ists noch eine milde form, aber doch schon therapiewürdig.
ich möchte eigentlich mit homöopathie beginnen, aber natürlich nicht selber etwas mixen.
muss der einschlägige spezialist den patienten unter die lupe nehmen, oder reicht der befund vom kardiologen? den stress würd ich dem stinker gerne ersparen.
könnt ihr einen homöopatiker/tcm-ta empfelen?
 

Bonsai

Moderator
Ich hab zwei Hunde mit Mitralisendokardose. Bei Rodos wurde es vor ca. 6 Jahren diagnostiziert, damals war es noch leichteren Grades und nachdem mein Haustierarzt Dr. Knafl war, wurde er natürlich auch homöopathisch behandelt. Hat super funktioniert und er hatte keinerlei Einschränkungen. Dr. Knafl kann ich daher auf jeden Fall empfehlen.

Vor ca. drei Jahren wurde es dann ein wenig schlimmer, vor allem im Sommer hatte er sehr zu kämpfen und die langen Spaziergänge fielen ihm nicht mehr so leicht. Daher fing ich dann mit ACE Hemmern und Karsivan an, da war er 13. Jetzt war ich vor ca. 4 Wochen beim Kostolich zum Herzultraschall, er hat zwar mittleren Grad und bekommt nun zusätzlich zu den ACE Hemmern auch Vetmedin und ein Entwässerungsmittel namens Prilactone und nun ist er fast 16 und noch immer bestens drauf. :) Auch Dr. Kostolich war guter Dinge, dass er noch uralt werden kann. :D

Enana wird jetzt 10 Jahre und ist eigentlich der schlimmere Fall, bei ihr war es reiner Zufall, dass wir auf die Baustellen draufgekommen sind, weil sie wirklich keine auffallenden Symptome gezeigt hat und auch heute noch nicht zeigt. Sie hat eine Mitralisendokardose mit geringem Grad. Aber was sie leider zusätzlich hat ist ein viel zu hoher Blutdruck und der dürfte die Nieren ziemlich geschädigt haben, denn die Werte waren wirklich arg. Sie hat sofort ACE Hemmer bekommen und bekommt auch eine Nierendiät und jetzt nach 4 Wochen zeigen sich gottseidank schon die ersten Erfolge. Ganz in Ordnung wird es wahrscheinlich nie wieder, aber ich hoffe, dass wir es in den Griff bekommen und sie trotzdem ein schönes Alter erreichen kann.

Also, mit Homöopathie anzufangen ist sicher nicht schlecht, bzw. kannst du ja mal Dr. Knafl aufsuchen und das mit ihm besprechen. Ich würde aber auf jeden Fall den Butdruck anschauen lassen und den auch in regelmäßigen Abständen kontrollieren lassen und auf jeden Fall ein Nierenprofil erstellen lassen (Blut und Harn, den sogenannten UP/C Test).

Eine Herzerkrankung ist gottseidank kein Todesurteil, wenn man es früh genug erkennt und notfalls behandelt und auf jeden Fall regelmäßig anschauen lässt.
 

Tipsy

Super Knochen
Meiner hat auch einen leichten Herzklappenfehler beidseits.

Symptome in dem Sinn hat er gar keine. Ist fit wie ein Turnschuh.
Allerdings hatte er deutlich hervorstehende Augen und auf der Suche nach der Ursache wurde neben diversen anderen Untersuchungen natürlich auch ein Herzultraschall gemacht. Dabei wurde der leichte Herzklappenfehler diagnostiziert.
Er hatte einen viel zu hohen Blutdruck....wobei nicht klar war (und noch immer nicht 100 %ig ist), ob dieser im Zusammenhang damit steht.
Jedenfalls bekommt er mittlerweile seit etwa 2 Monaten Medikamente (Vasotop), der Blutdruck ist Größtenteils im Normalbereich (messen täglich mehrmals) und die Augen wieder in Ordnung.

Nachdem er nie irgendwas gezeigt hat, ein Energiebündel ist und wir sowohl vom TA als auch vom Kardiologen das okay haben, wird er ganz normal belastet wie immer.
 

lupin

Super Knochen
wir waren vorgestern zur blutabnahme beim ta, war übel
je nach ergebnis werden wir dann weiter sehen.

petra, hat er etwas individuell zusammengemischt oder das präparat von heel verschrieben? ich möchte lupin den stress mit noch einem ta nicht antun :eek:

tipsy, ihr messt den blutdruck mit einem für menschen konstruierten blutdruckmesser?
für uns käme nur eine überprüfung zuause in frage, in keiner ordi wäre er ruhig genug.
 

Tipsy

Super Knochen
tipsy, ihr messt den blutdruck mit einem für menschen konstruierten blutdruckmesser?
für uns käme nur eine überprüfung zuause in frage, in keiner ordi wäre er ruhig genug.
Nein, ist eine Blutdruckmessgerät für Hunde/Katzen.
Unser TA war so lieb und hat uns das für einige Zeit geborgt.:)
Daher haben wir auch zuhause in wirklicher Ruhe messen können und vor allem öfters am Tag.
 
Oben