Momo hat Gift gefressen

corina88

Profi Knochen
Liebe Leute ...

Das ist wohl der bisher schwierigste Tag in der Zeit die ich mit Momo verbringe...

Sie hat heute gegen 17Uhr in der Hundezone Ferdinand-Wolf Park etwas gefressen (ich war leider zu langsam - dieser Selbstvorwurf wird mich ewig begleiten) und wurde schon 10min später eigenartig.

Sie war nicht mehr ansprechbar, wollte nicht mehr gehen (ca. 30m vor unserem Haus ist sie dann auch zusammengebrochen) - nicht fressen & trinken und hat häufig erbrochen.
Ich hab sofort unsere TÄ angerufen und die hat mich in der Tierklinik Breitensee angemeldet wo ich 20min später eingetroffen bin.

Momo bekam eine Infusion, Röntgen und Blutabnahme ... Ich war so durch den Wind das ich nicht mehr weiß wie die Werte heißen aber der eine Lebewert sollte bei max. 60 liegen - der ist bei Momo über 1000, nicht mehr messbar - der andere ebenfalls auf 824.


Momo ist nicht mehr nachhause gekommen ... :(
Wir beten, dass wir keinen Anruf in der Nacht bekommen aber leider stehen lt. Tierärztin ihre Chancen schlecht ...

Morgen mittags weiß ich mehr ... ich hoffe gutes, sie muss gesund werden ... ich brauch sie doch ...


Jemand Erfahrungen?
Kann sich ein Hund von sowas vollkommen erholen?

LG
Corina
 
Zuletzt bearbeitet:

blue-emotion

Super Knochen
Sch..... Corina, es tut mir so leid und ich hoffe so inständig und drücke ganz fest die Daumen, dass Momo es schafft.......
 

A-Nette

Profi Knochen
Oh nein :eek::eek: Ich kann dir deine Frage leider auch nicht beantworten, aber ich wünsche deinem Mädel alle Kraft und Schutzengerl der Welt, dass sie da durchkommt. Hier sind alle Daumen gedrückt...wahnsinn...
 

Chimney

Super Knochen
Ach herrje, das tut mir leid:(

Hört sich wirklich schlimm an, aber versuch nicht zu verzweifeln.

Hohe Leberwerte heißt erst einmal nur dass viele Leberzellen kaputt gegangen sind, aber nicht dass die Leber gar nicht mehr funktioniert. Und die kann sich wieder erholen.

Ich wünsch euch ganz viel Glück.
 

Romy1977

Super Knochen
Oh mein Gott die arme Kleine... :(
Ich drück dich mal unbekannterweise, und halte Deiner kleinen die Daumen das sie es packt.

Vor fast 12 Jahren hat mein erster Hund auch mal (in einem Park) einen Giftköder gefressen, und er hat es geschafft.

Meine Gedanken sind bei Euch.
 

Chiwest

Super Knochen
Ich wünsche deiner Momo, daß sie die Nacht übersteht und wieder ganz gesund wird!

Hunde sind so stark. -Die Hündin meiner Tierärztin hat vor einigen Monaten auch eine Vergiftung überlebt (Sie fuhr mit ihr auf die Vet.Med).

LG Ulli
 

NiTeWaLkEriN

Super Knochen
Oh Mann das tut mir sehr leid das es deiner Maus so schlecht geht. Aber bitte nicht verzweifeln, die Dackelmixhündin meiner Mum hatte auch eine Vergiftung mit Blut aus allen Körperöffnungen und hat es gut überstanden. Jetzt über 10 Jahre später ist sie immer noch fit - einen empfindlichen Magen hat sie immer noch aber sonst alles Top! Es kann also auch alles gut werden und ich drück die Daumen das es ihr morgen schon wieder besser geht und sie wieder gesund wird!!
 

atina

Super Knochen
oje, oje .... !
viel kraft deiner hübschen maus ... und auch an euch!
hier sind auch alle daumen und pfoten gedrückt!!

der border meiner freundin hat vor einem jahr gift erwischt, da waren die leberwerte auch sehr hoch, wie hoch weiß ich nicht mehr ... bei ihm konnte man eine woche nicht zu 100% sagen "er ist über den berg" ... aber er hat es geschafft!!!
er bekam dann noch fast zwei monate lang ein spezialfutter ... und danach wurde erst ganz langsam wieder aufs normale futter umgestellt.

momo wird es schaffen! ... noch fester die daumen drück!!!!
 

Lykaon

Super Knochen
Wir hatten eine schwere Vergiftung bei Merlin, allerdings eine Pflanzenvergiftung. Er hatte vorher Gras gefressen.
Ich konnte die erbrochenen Pflanzenteile einigermassen bestimmen und als gefährlich einstufen.

Er wurde drei Stunden nach Beginn des Erbrechens auffallend kühl, hatte völlig starre Pupillen und lag mit geringer Muskelspannung herum. Da hatte er schon Infusionen bekommen. Bis zum Abend ging es ihm dann besser.

Die Leberwerte waren nach drei Wochen sehr erhöht, nach 6 Monaten wieder normal. Er hat danach noch 6 Jahre gelebt.

Und die giftigen Blumen stehen heute noch an ihren Plätzen, denn es geht etwas zu weit, wegen eines vierbeinigen Dummdödels den Garten mit grünem Beton zu überschütten. Wer alles frisst und keinen Instinkt besitzt, hat eben die Folgen von Vergiftung bis schwerem Durchfallinfekt. Man kann bei solchen Hunden schwer vermeiden, dass etwas passiert.

Edit: Mit einem längerfristig ruinierten Magen musst du rechnen. Den hat Merlin im Alter gehabt und Maya die grausliche Müllfresserin hat ihn seit ich sie kenne. Sie braucht nur wieder fauligen Hamburger erwischen, gehts gleich wieder los mit heftigem Erbrechen. Es ist egal, ob sie sich via Giftköder, Giftpflanzen, Spritz- und Düngemittel oder durch faulendes Fleisch/Kot vergiften. Dich trifft nicht wirklich eine Schuld.

Ich gehe nur sehr selten in Hundezonen. Alles Gute für deinen Hund.
 
Zuletzt bearbeitet:

poekelmaus

Super Knochen
Oh mein Gott, ich drücke euch alle Daumen und Pfoten dass Momo es schafft.

Wir hatten mit 12 Wochen eine Strychnin Vergiftung, 1 Woche Tierklinik und die Prognosen waren nicht gut, aber mein Bub hat es geschafft.
Also wird es Deine Momo auch schaffen!

Mit den Folgeschäden muss ich, vor allem jetzt im Alter, halt leben. Das heißt sehr oft Durchfall und Bauchweh, sehr häufige Halsentzündungen, aber sonst hat er sich total erholt.
Alle Blutwerte sind ok und die Orange auch.

Also, Kopf hoch, sie ist in den besten Händen in Breitensee und wird ganz sicher kämpfen.
Alles, alles Gute für euch!
LG Ingrid
 

calimero+aaron

Super Knochen
Mein Gott, auch ich drücke Daumen und alles, was nur geht! Ich denk an euch!

Warum können solche A... löcher nicht selbst einmal ihr Gift essen? :mad:
 

Amanda

Super Knochen
Auch ich wünsche Dir und Momo viel Kraft - ich glaube fest daran, dass er es schaffen wird.

Was sind das nur für "Menschen":eek::eek:

Alles alles Gute
Amanda
 

Biggi

Super Knochen
ich drück auch ganz fest die Daumen dass es Deiner Momo bald wieder gut geht und wünsch Dir viel Kraft.
 
Oben