Morbus Cushing

eminenz

Junior Knochen
bis jetzt kannte ich die krankheit nur von pferden. hat jemand von euch erfahrungen über den verlauf der krankheit bei hunden??
 

limaros golden

Junior Knochen
es gibt eine cashinggruppe für hunde - so eine mailingliste. da sind nur betroffene hundebesitzer drin die sich austauschen und auch viele links und dateien usw. wenn es dich interessiert frage ich für dich nach der andresse wo du dich anmelden kannst.
wenn ja, dann sag einfach bescheid und ich schicke dir die adresse!

liebe grüße
marion
 

eminenz

Junior Knochen
es wäre sehr nett, wenn du mir die mailingliste zukommen lassen könntest! :)

tja, was will ich wissen? alles! krankheitsverlauf, lebenserwartung nach der diagnose, medikamente, kann man unterstützend irgendwas machen?
ich vertraue meiner tä voll und ganz, aber oft kriegt man noch ganz gute tipps von außerhalb.
 

PitbullXena

Super Knochen
dazu müsst ich wissen: hypophysärer cushing (also eigentlicher morbus cushing;) oder adrenaler cushing (tumor der nebennierenrinde) ;)
ein paar infos zu deinem hund wären auch nicht schlecht :) alter, rasse, wie wurde es festgestellt, etc...

lg nina und co
 

limaros golden

Junior Knochen
hab dir die adresse bezüglich cashinggroup - mailingliste für hunde eine PN geschickt

alles liebe
marion
 
Zuletzt bearbeitet:

eminenz

Junior Knochen
dazu müsst ich wissen: hypophysärer cushing (also eigentlicher morbus cushing;) oder adrenaler cushing (tumor der nebennierenrinde) ;)
ein paar infos zu deinem hund wären auch nicht schlecht :) alter, rasse, wie wurde es festgestellt, etc...

lg nina und co
vorerst kann ich nur mit daten zum hund dienen: 12jähriger kastrierter jagdterrier-rüde. meine "recherchen" im netz haben ergeben, dass er viele der möglichen symptome aufweist z.b. schwankender gang, haarausfall

festgestellt wurde es prinzipiell einmal über einen bluttest, weitere untersuchungen für die genaue ursache folgen heute.
 

PitbullXena

Super Knochen
vorerst kann ich nur mit daten zum hund dienen: 12jähriger kastrierter jagdterrier-rüde. meine "recherchen" im netz haben ergeben, dass er viele der möglichen symptome aufweist z.b. schwankender gang, haarausfall

festgestellt wurde es prinzipiell einmal über einen bluttest, weitere untersuchungen für die genaue ursache folgen heute.
gut also zum thema diagnosestellung:
wäre super wenn du mir sagen könntest welcher test gemacht wurde ;) und welche noch folgen werden!
dann tu ich mir nämlich allgemein leichter mit den ausführungen, da das thema cushing einfach sehr umfassend ist :)

auch therapie, verlauf etc...ist bei den diversen cushing arten unterschiedlich, darum wäre es eben wichtig zu wissen, sonst sprengt das hier nämlich den rahmen ;)

lg nina und co
 

limaros golden

Junior Knochen
für alle anderen die interesse an der morbus-cushing mailliste haben - habe nachgefragt und darf die adresse hier einstellen.

man muss sich über http://de.groups.yahoo.com/group/cushing_hunde bei Yahoo anmelden und dann wird einem ein Questionnaire = Anmeldebogen zugeschickt. D.H. Wenn man eine Yahoo addy angibt ist dieser Qustionnaire bei Yahoo in der Mailbox.
den muss man ausgefüllt zurückschicken dann wird man freigeschalten - hoffe ich hab es jetzt alles richtig wiedergegeben ;-)

liebe grüße
marion
 
Zuletzt bearbeitet:

eminenz

Junior Knochen
wir mußten den termin für die weiterführenden bluttests von dienstag auf heute morgen verschieben, da meiner tä ein notfall reingekommen ist. details über die cortisol werte und die acth werte kann ich also noch nicht sagen.
 

eminenz

Junior Knochen
so, seit gestern weiß ich wieder ein bisserl mehr. cushing von der nebennierenrinde, acth-wert unter der nachweisgrenze, cortisol-wert noch innerhalb der norm.

hilft das weiter??
 

PitbullXena

Super Knochen
ich schau dass ich im nachtdienst dazu komm dir einige dinge zu beantworten :)
nicht bös sein, tagsüber muss ich mich noch mit anderen themen auseinandersetzen ;)

lg nina und co
 

PitbullXena

Super Knochen
sorry, des nächtens doch nicht dazu gekommen :eek:

also: adrenales Cushing syndrom (CS) ist durch einen tumor der nebennierenrinde (NNR) bedingt! dieser tumor unterliegt keiner steuerung, sprich er produziert unabhängig vom restlichen körper und dessen steuersystemen Cortisol.
es ist die seltenere form des CS!
Diagnosestellung meist im höheren alter, hündinnen häufiger betroffen, eher größere rassen

Symptome:
viel trinken, viel fressen, dicker bauch, "hohlkreuz", Haut- und fellveränderungen, vermehrtes hecheln, immunsuppression,...

diagnostik erfolgt mit verschiedensten tests (sind ziemlich kompliziert zu erklären :eek: ) wenn bedarf an info besteht bitte konkrete fragen dazu, dann ist es vielleicht etwas leichter für mich zu formulieren ;)

therapie:
es gibt verschiedene medikamente, auch chirurgisch kann vorgegangen werden
auch hier: bitte info welches medikament (wenn überhaupt) dein TA verwenden will, dann kann ich vielleicht noch zusätzliche infos geben!

wie gesagt: genaue fragen machen es mir leichter so zu antworten dass man es versteht :) nachdem das thema echt umfangreich ist

lg nina und co
 

eminenz

Junior Knochen
von den symptomen her können wir mit vermehrtem trinken und damit verbunden harndrang aufwarten, weiters ist er sehr dünn und das fell verabschiedet sich. ach ja, wenn er länger gelegen ist, dann schwankt er nach dem aufstehen wie ein bsuff.

chirurgisches vorgehen kommt für uns nicht in frage aufgrund von alter und auch seinen herzproblemen. da wollen wir ihn nicht mehr in narkose legen (schon bei seiner kastration vor 7 jahren hat er gemeint, er atmet in der narkose nicht).
hinsichtlich medis - wir wollen die leichten medikamente ausprobieren, den namen hab ich mir nicht gemerkt. mal sehen, wie es ihm dabei geht und ob das greift. wir wollen halt nicht mit kanonen auf spatzen schießen, da es ihm prinzipiell zur zeit gut geht und ich eigentlich angst vor einer massiven chemotherapie habe bzw. vor den nebenwirkungen.

gibt es irgendwelche tipps, was ich unterstützend zufüttern kann? homöopathie? irgendwas!

lg
nina
 

eminenz

Junior Knochen
Guten Morgen!

Haben heute den 3. Tag Vetoryl gegeben (1 Kapsel täglich) und er mag schon nicht mehr fressen. Jetzt ist es auch nicht so, dass er zuviel auf den Rippen hat und ich spiele schon mit dem Gedanken, die Therapie wieder abzusetzen.....*snief*
 

timida

Neuer Knochen
Hallo eminenz!

Wie geht es denn deinem Hund heute? Ist ja jetzt einige Tage her, wo du das letzte Mal geschrieben hast.
 
Oben