nach UNGARN zum ZAHNARZT??

M

moni46

Guest
Aufgrund mehrerer Anfragen bzgl. Klinikempfehlung: ich finde, man sollte seine Wahl nicht nur auf die Frage nach dem günstigsten Preis reduzieren. Sympathie, Vertrauen, etc. gehören beim Zahnarzt genauso dazu; mit dem einem kann man, mit dem anderen wiederum - warum auch immer - überhaupt nicht. Man soll sich ja auch im Zahnarztstuhl wohlfühlen, sozusagen. Ein rundum positives Ambiente, Vertrauen und Akzeptanz sind schon mal der halbe Behandlungserfolg, somit keinesfalls zu vernachlässigende Faktoren.

Eine Empfehlung für diese oder jene ungarische Zahnklinik finde ich daher nicht wirklich sinnvoll, aber ich kann zum Thema allgemein eine Seite empfehlen, die mir vor allem deswegen sympathisch ist, weil sie eben keine der vorstehend beschriebenen Massenabfertigungs-Kliniken, wie Diamant, Empire, Wabi, etc., empfiehlt, sowie sowohl brauchbare als auch interessante Infos gibt: www.perfektdent.com
Persönlicher Tipp am Rande: idealerweise (zumindest) 2 Kostenvoranschläge einholen.
 
W

Winny2817

Guest
Hallo,
habe sehr gute Erfahrung mit einer Zahnklinik Ungarn in Mosonmagyarovar machen können. Das war die 5dent Klinik Siehe www.5dent.de . Sehr kompetente Klinik und vieeel kostengünstiger als ein Wiener Zahnarzt. Leider zahlen die AT Krankenkassen bei Kronen und Implantate so gut wie garnichts und daher war es mir wichtig kompetent beraten zu werden und nebenbei Behandlungskosten zu sparen. Warum mehr zahlen, wenn ich 70 km entfernt die gleichen Materialien für ein Implantat in Ungarn erhalte. Jeder Mitarbeiter der Klinik sprach sehr gutes deutsch. Der behandelnde hat sich mit mir viel Zeit genommen und mir anhand eines eigene CT-Röntgens alles wunderbar erklärt, die einzelnen Behandlungsschritte dargestellt. In Wien hätte ich für eine CT extra zu ein Röntgenlabor laufen müssen. Hier war alles vor Ort ohne Wartezeit. Kann jedem empfehlen sich in unsere Nachbarländer nach einer Zahnbehandlung zu erkundigen.
 
G

Günther-B

Guest
Eine der renommiertesten und am längsten bestehenden Kliniken ist sicherlich auch Kreativ Dental in Budapest. Die Klinik hat nicht nur 10 Fachzahnärzte, sondern auch ein eigenes, sehr umfangreiches Dentallabor.

Und bei einer Auslandszahnbehandlung nicht zuletzt zu kontrollieren: Die umfangreiche Garantie beinhaltet nicht nur die Wiederherstellung des Zahnersatzes, sondern auch die damit verbundenen Reise- und Hotelkosten.

Und wer noch nicht in Budapest war - dies lohnt sich auf jeden Fall und ist beispielsweise mit dem Railjet preiswert und einfach möglich.
 
L

loidl44

Guest
Hallo an Alle hier,

war letzte Woche in Ungarn (Hevis) in der Hodent Zahnklinik. Kennt die jemand?
Für das P.Röntgen hatte ich €20,-- bezahlt und für eine Extraktion €30,-- (7x). *aua*

In drei Wochen, wenn alles abgeheilt ist, geht es weiter. Für eine Metall-Keramik-Krone (16 Stk.) muss ich €160,-- und für eine Modellgussprothese €650,-- (2x).
Brauche dann noch 4 Geschiebe für je €200,--.

Was sagt ihr zu den Preisen und vor allem kennt diese ZA-Praxis jemand?

LG Claudia
 

Connie

Super Knochen
Hallo, ich kenne die Klinik nicht. Die Preise sind etwas günstiger - jedenfalls die Kronen - als in Sopron. Aber nach Budapest finde ich fürchterlich weit weg - ob sich das dafür steht?
 
S

shane77

Guest
Hallo zusammen,

nachdem dieser Thread immer noch aktuell ist... hat jemand Erfahrung mit Zahnbehandlungen in SZOMBATHELY? ich hab nämlich sehr viele Renovierungen vor mir (Implantat, Kronen, Brücken...) und müsste deshalb häufiger hin- und herfahren und das wäre von mir (Graz) am nächsten. vielen dank schon mal im voraus
 

Viktoria

Neuer Knochen
Hallo,
Ich bin bei Dental Europe in Budapest in Behandlung gewesen. Habe u.a. Implantate einsetzen lassen, die Behandlungen waren immer schmerzlos und sehr professionell. Das Ergebnis ist wirklich, unglaublich schön, sodass ich es immer wieder anschauen muss. Mit solch nettem Personal von der Rezeption bis zum Zahnarzt, Service und Kompetenz würde ich sie ohne weiteres empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben