Nach Wien ziehen mit Hund

Viez

Super Knochen
Hallo
wiedermal ein seltener Besuch von mir ;)

Ich überlege aufgrund von Jobverlust nach Wien zu ziehen... um an der FH berufsbegleitend eine ausbildung zu machen (FH ist in Favouriten).. würde mir also einen Teilzeitjob (ca. 30 h) suchen. Die Frage ist aber wo ziehe ich hin mit Hund??? Weder ich noch mein Weibi sind besonders stadtbegeistert, vor allem mein Weibi ist hier leicht überfordert :( Heißt ich bräucht aauf alle Fälle eine ruhige Lage wo ich doch ach gleich mal im Grünen bin...aber ich möcht auch nicht zu weit zur FH brauchen bzw. so ganz weit ab vom Schuss möcht icht in meinem Alter auch noch nicht sein.. zumindest mit den Öffis sollt alles einigermaßen erreichbar sein...ohne stundenlang durch die gegend zu gondeln...

Wie gesagt es ist erst mal die Überlegungsphase.....

Die Sache ist die, dass ich mich in Wien so gar nicht auskenne (außer die üblichen Touri innenstadt sachen)....Könnte da jmdl Vorschläge machen?? Auch falls jemand Job oder Wohnungsmäßig was weiß wäre super...:eek:
 
Zuletzt bearbeitet:

charisma

Medium Knochen
Vielleicht solltest du dann überlegen, doch außerhalb von Wien zu wohnen. Oftmals sind die Verbindungen von außerhalb mit Öffis gar nicht so schlecht und wenn du entlang einer Schnellbahnstation wohnst bist oft schneller in Wien, als wenn du in Wien an entlegeneren Stellen wohnst. Weißt du denn schon, wo du arbeiten willst?
Davon wird's wohl auch abhängig sein...
 

Cato

Super Knochen
Die Gegend südlich bzw östlich von dort, wo die FH ist, eignet sich durchaus zum Wohnen mit Hund. Viel Grün (Löwygrube, Kurpark Oberlaa, dahinter die Weinberge,....), und nicht allzu teuer.
 

jamie27

Super Knochen
randbezirke, oder etwas ausserhalb von wien.
ich bin komplett im grünen aber in einer 3/4 std mitten in wien :)
 

Viez

Super Knochen
Erstmal vielen Dank für die Antworten, hilft mir schon recht viel :)
Ich weiß ehrlich auch nicht wo ih arbeiten will/darf soll... ich habe keine kaufmännische Ausbildung habe kommen die meisten Sachbearbeiterinnen und Sekretärinnen Jobs net in Frage :eek:
Ich würde gerne zumindest ein Bissl in meine Richtung was machen (Bau, Geologie), damit ich in der Geologie fit bleibe....
Würde aber versuchen mir eine Arbeit nähe FH und Wohnung suchen... mhm... ich mag das gar nicht wenn alles so in der Schwebe ist...
 

jamie27

Super Knochen
Erstmal vielen Dank für die Antworten, hilft mir schon recht viel :)
Ich weiß ehrlich auch nicht wo ih arbeiten will/darf soll... ich habe keine kaufmännische Ausbildung habe kommen die meisten Sachbearbeiterinnen und Sekretärinnen Jobs net in Frage :eek:
Ich würde gerne zumindest ein Bissl in meine Richtung was machen (Bau, Geologie), damit ich in der Geologie fit bleibe....
Würde aber versuchen mir eine Arbeit nähe FH und Wohnung suchen... mhm... ich mag das gar nicht wenn alles so in der Schwebe ist...
ich kenne das. ich bin von vorarlberg nach nierderösterreich gezogen und
habe auch bis ins kleinste detail geplant. ansonsten wäre es nicht möglich gewesen
umzuziehen ...

lg
 

Cato

Super Knochen
In der Gegend, also Ca. Favoriten - Schwechat - Vösendorf, bzw der Großraum südliches Wien, gibt es auch viel Industrie und Gewerbe und somit Jobs. Und dazwischen eben auch Grün für den Hund.
 

Viez

Super Knochen
ich kenne das. ich bin von vorarlberg nach nierderösterreich gezogen und
habe auch bis ins kleinste detail geplant. ansonsten wäre es nicht möglich gewesen
umzuziehen ...

lg
ja es ist für mich grad ein bissl schwierig zu planen, weil ich ja die Hoffnung auf eine Fixanstellung als Geologin irgendwo in D oder Önoch nicht aufgegeben hab.... das wäre natürlich meine erste Wahl... aber ich werd wohl in 2 Richtungen planen müssen...:eek:

@cato: a danke, industrie klingt ja schon mal gut vll finde ich ja was wo ich nur vormittags arbeiten müsste...bei 30 stunden
mal sehen...:)

Ich wünsch euch übrigends schöne Ostern...
 

beagle_passion

Medium Knochen
Ich hänge mich mal mit meiner Frage an [emoji5].
Mein Freund und ich haben vor im Herbst (wenn alles klappt) nach Wien zu ziehen wegen dem Studium.
Er an der Vet. Med. die anscheinend etwas außerhalb ist?
Und ich will nach der Matura, Psychologie Studieren und die Uni ist glaub ich eher Stadt Mitte?
Da ich sowieso kein Stadt Fan bin und der Herr Beagle doch schon älter und es auch nicht gewohnt ist mitten in der Stadt zu leben will ich schon in einer grün Gegend wohnen.
Ich hab aber leider auch noch keinen Führerschein also bräuchte ich von dort aus gute Verkehrsverbindungen.
Welche Bezirke eignen sich denn hierfür? Wir beide wollen halt auch nicht ewig lange zur Uni brauchen.
Ich hab leider überhaupt keinen Durchblick. [emoji33]
Aber ich denke reinpassen würde dann der 21. oder 22. Bezirk?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Caro1

Super Knochen
Und ich will nach der Matura, Psychologie Studieren und die Uni ist glaub ich eher Stadt Mitte?
OT, weil ich Wien nicht kenne.. aber wegen deinem Studium ist mir eine Bekannte eingefallen, die Psychologie studiert und anschließend ihren Doktor gemacht hat.. Ihre Bullmastiff Hündin hat sie über viele Jahre begleitet und wurde in der Zeit als Therapiehund ausgebildet und erfolgreich in der Therapie von psychisch kranken Kindern eingesetzt...

Wäre sicher auch etwas für deinen freundlichen Hund... :)
 

beagle_passion

Medium Knochen
Oh wie toll! Genau das selbe hab ich später auch vor [emoji5].
Nur wird es mit Argus leider nicht mehr möglich sein, wenn ich fertig bin ist er dann doch schon 17...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Caro1

Super Knochen
Ich habe es verwechselt :rolleyes: sie hat Medizin studiert und sich dann auf Kinder- und Jugendpsychiatrie spezialisiert.. und arbeitet heute als Ärztin in der Psychiatrie.. Ihre Hündin wurde übrigens in Wien zum Therapiehund ausgebildet… http://www.tierealstherapie.at/
 
Zuletzt bearbeitet:

beagle_passion

Medium Knochen
Gut, ist ja trotzdem ähnlich veranlagt, vor allem auf den Hund bezogen. [emoji5]

Um zum Thema zurück zu kommen, ich freu auch über Infos zwecks Insiderspazierstrecken oder nette Orte am Fluss usw. [emoji5]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Cato

Super Knochen
Gut, ist ja trotzdem ähnlich veranlagt, vor allem auf den Hund bezogen. [emoji5]

Um zum Thema zurück zu kommen, ich freu auch über Infos zwecks Insiderspazierstrecken oder nette Orte am Fluss usw. [emoji5]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Am besten du schaust mal auf Google Maps Satellitenbilder an, da kann man schon gut erkennen, wo es eher grün ist;)

Und dann die Verkehrsverbindungen auf vor.at überprüfen.
 

beagle_passion

Medium Knochen
Danke für den Tipp, werd mich dann mal durch arbeiten [emoji23].
Wie sieht es den in dem Umkreis (21.+22.) mit Kriminalität aus?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

poekelmaus

Super Knochen
Also der 21. u. 22. Bezirk ist schon ideal mit Hund, viel Grün und man ist in der Nähe der Alten Donau bzw. der Donau.
Beide Bezirke sind sehr groß, also kommt es schon drauf an wo man da genau wohnt, es gibt auch im 21. Bezirk Gegenden wo ich mit Hund nicht wohnen möchte.
Wir wohnen im 21. Bezirk, aber total im Grünen, sehr schön mit Hund.
Die Anbindung an das Öffi Netz ist eigentlich auch ganz gut, vor allem im 22. Bezirk hat man einen guten Anschluss an die U Bahn, kommt halt auch drauf an wo im 22. Bezirk, am besten man schaut sich das auf Google Maps an, oder noch besser, vor Ort.
Die Kriminaliät ist eigentlich niedrig, im Bereich von Bahnhöfen und U Bahn Stationen ist sie sicher höher, das sind halt auch Hot Spots, wo viele Menschen aufeinander treffen.
Wir wohnen sehr gerne im 21. Bezirk und das schon seit ca. 15 Jahren, möchte nicht mehr wegziehen.
Bei Fragen, einfach melden!
LG Ingrid
 

beagle_passion

Medium Knochen
Danke für deine Antwort! [emoji5]
Hab ja zum Glück noch bissl Zeit, falls ich dann ein paar Wohnungen zur Auswahl habe melde ich mich bei fragen sehr gerne zurück [emoji5]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Oben