NÖ: Neun Husky-Babys aus Keller gerettet

Emmi1234

Super Knochen
was für ein Glück, dass man die Hunde entdeckt hat - und die Besitzer, wieder einmal zu dumm um sich Hilfe von außen zu holen, bei mir bekämen die ein Hundehalteverbot und auch die Mutterhündin nicht zurück, außer sie wird sofort kastriert :mad:
 

Animal-Help-AHA

Super Knochen
Für mich immer wieder bezeichnend, wenn so junge Hunde Welpen bekommen MÜSSEN. Sei es aus Geldgier oder Dummheit, weil man "eh aufpasst" und sich eine Kastra nicht vorschreiben lassen will, weil es ein Eingriff ist, blablabla.
Oder der Hund ist noch so jung, der weiss eh noch nicht wie das geht. Alles schon gehört. :mad:

Aber Leute, die nichtmal die Nasenspitze sehen, sondern bestenfalls ertasten können, kann man nur vor Nachwuchs bei den Tieren bewahren, indem kastriert wird. Basta!

Ob sie ihn wiederbekommen, hängt auch von den finanziellen Mitteln ab. Denn das TH verlangt Taggeld, TA, etc. Somit..... ;)
 

newt

Super Knochen
der artikel ist schon sehr nett

der grund für die probleme war wohl kaum die überforderung, die hätte man auch anders lösen können als so dass man die tiere darunter leiden lässt.
 

Caro1

Super Knochen
der artikel ist schon sehr nett

der grund für die probleme war wohl kaum die überforderung, die hätte man auch anders lösen können als so dass man die tiere darunter leiden lässt.
Das dachte ich auch beim lesen.. aber das Problem ist, dass man die wirklichen Gründe oft nicht schreiben darf, auch wenn sie der Wahrheit entsprechen.. da wird gleich verklagt, oft sehr erfolgreich, weil es nur schwer zu beweisen ist, ob die Tiere mutwillig nicht verpflegt wurden, oder dies nur aus Unkenntnis oder Überforderung nicht geschah... :rolleyes:

Viele Tierheime und Tierschützer sind deshalb vorsichtiger geworden mit ihren Äußerungen und bauen darauf, dass die Tiere von ihren Haltern nicht mehr ausgelöst werden können.. Das ist das einzige was den Tieren hilft, dass sie nicht mehr zu ihren Haltern zurück müssen... Ein Tierhalteverbot wird so gut wie nie ausgesprochen...
 
Oben