Protestkundgebung gegen generelle Maulkorbpflicht

ZACH

Anfänger Knochen
Am 28.Oktober findet am Wiener Rathausplatz zwischen 13:30-15:30 eine Protestkundgebung gegen die geplante, generelle Maulkorbpflicht statt. Im Sinne unserer Hunde wäre eine zahlreiche Teilnahme wünschenswert.

Experten, u.a. Georg Sticha, sowie Vertreter des TSV sowie eine Tierärztin werden Vorträge halten.
Teilnahme bitte ohne Hunde.

https://www.facebook.com/events/1026913607490857/
 
Zuletzt bearbeitet:

Sehrenity

Profi Knochen
Ähm das versteh ich jetzt nicht, Georg Sticha war doch der, der sich im Radio (Radio Wieb) beim Interview FÜR eine Maulkorbpflicht ausgesprochen hat...
und jetzt auf einmal spricht er sich dagegen aus??

Sry aber das versteh ich jetzt nicht...
 

kaukase01

Profi Knochen
Ähm das versteh ich jetzt nicht, Georg Sticha war doch der, der sich im Radio (Radio Wieb) beim Interview FÜR eine Maulkorbpflicht ausgesprochen hat...
und jetzt auf einmal spricht er sich dagegen aus??

Sry aber das versteh ich jetzt nicht...
Hat er es allgemein so gemeint oder nur auf stark frequentierten plätzen?
 

EvaJen

Super Knochen
Was ist eine exponierte, stark frequentierte Stelle ? Und wieso sind all die aufgezählten Argumente nur an exponierten, stark frequentierten Stellen relevant ? Gibt es an nicht exponierten, schwach frequentierten Stellen keine unvorhersehbaren Ereignisse, keine Giftköder, etc .... ?
Ob sich Exekutive und Hundehalter dann jeweils einig sein werden ob die Stelle exponiert oder stark frequentiert ist ? Menschenleere Stellen können innerhalb weniger Augenblicke plötzlich stark frequentiert sein.

Aber ich muss das ja nicht verstehen, das überlasse ich den sogenannten Experten.
 

ZACH

Anfänger Knochen
Georg Sticha meinte auf stark frequentierten Plätzen wie vor Schulen, Kindergärten, Einkaufscenter, belebten Strassen, Restaurant usw. Aber nicht in der Einöde wie es das Gesetz nun vorsieht. Heute soll es die Listi treffen, morgen dann alle Hunde. Gerade die Hundehalter sollten jetzt zusammenhalten bevor es zu spät ist. Die Hetze gegen Hunde wird durch die ständigen negativen Berichte ohnehin immer mehr.
 

Sehrenity

Profi Knochen
Zach, das ist schon klar, hab ich auch nichts dagegen gesagt.
Nur beim Radiointerview habens ihn sogar gefragt ob er mit immer, immer meint und da kam ein glattes "ja, weil der Beißkorb den Hund ned einschränkt."

Also sry, dass ich ein wenig verwundert war...
 

ZACH

Anfänger Knochen
Kein Problem, besser einmal mehr nachgefragt als es falsch zu verstehen. Er meinte tatsächlich nur an stark frequentierten Plätzen, vielleicht kam er falsch "rüber" ;-)
 

newt

Super Knochen
wäre es im sinne der tiere nicht ausnahmsweise wertvoller den user zu entsperren und einfach beiträge die unerwünscht sind, zu löschen?
also ich bin überzeugt davon dass das forum ohne Sticha nicht besser ist als mit
es mag zwar ruhiger sein und friedlicher aber besser nicht
 

Radetzky

Super Knochen
Was ist eine exponierte, stark frequentierte Stelle ? Und wieso sind all die aufgezählten Argumente nur an exponierten, stark frequentierten Stellen relevant ? Gibt es an nicht exponierten, schwach frequentierten Stellen keine unvorhersehbaren Ereignisse, keine Giftköder, etc .... ?
Ob sich Exekutive und Hundehalter dann jeweils einig sein werden ob die Stelle exponiert oder stark frequentiert ist ? Menschenleere Stellen können innerhalb weniger Augenblicke plötzlich stark frequentiert sein.

Aber ich muss das ja nicht verstehen, das überlasse ich den sogenannten Experten.
Ich verstehs auch nicht. Warum müssen Kinder vor Schulen geschützt werden ( wo es nur 2 Mal täglich so richtig bevölkert ist, vor und nach Schulschluss) und auf dem Heimweg nicht? Wenn ich in der Lobau eine Kindergartengruppe treffe, ist der Ort dann stark frequentiert? Sind die Leute auf der Mariahilferstrasse schützenswerter als die in der Mostgasse?
Das sind doch logische Fragen, daraus würde also folgen, überall Beisskorb für alle.

Ist das wirklich wünschenswert?
 

Sehrenity

Profi Knochen
Ich verstehs auch nicht. Warum müssen Kinder vor Schulen geschützt werden ( wo es nur 2 Mal täglich so richtig bevölkert ist, vor und nach Schulschluss) und auf dem Heimweg nicht? Wenn ich in der Lobau eine Kindergartengruppe treffe, ist der Ort dann stark frequentiert? Sind die Leute auf der Mariahilferstrasse schützenswerter als die in der Mostgasse?
Das sind doch logische Fragen, daraus würde also folgen, überall Beisskorb für alle.

Ist das wirklich wünschenswert?
Ich würde sagen: "Nicht wirklich"
 
S

Sammy_joe

Guest
wäre es im sinne der tiere nicht ausnahmsweise wertvoller den user zu entsperren und einfach beiträge die unerwünscht sind, zu löschen?
also ich bin überzeugt davon dass das forum ohne Sticha nicht besser ist als mit
es mag zwar ruhiger sein und friedlicher aber besser nicht
Zumal es bei anderen Usern nach netten Kommunikationsaustausch mit den Betreiber auch geklappt hat. Ich meine das wieder freischalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Radetzky

Super Knochen
Ich kann mir nicht recht vorstellen, dass GS höflich anfragt, ob er wieder hier schreiben darf, und dazu verspricht, sich gut zu benehmen. Und umgekehrt kann ich mir auch nicht vorstellen, dass der Forumsbetreiber drum bittet, er möge wieder mitmachen, um das Forum zu beleben. :D
 

Gabii

Super Knochen
Sagt mal bin ich die einzige die Georgs Stellungnahme als schlimm empfindet?

Warum soll die Fifi Tant mit ihrm Waldi wenns heim geht und ebenbei der Schule vorbei muss einen MK rauftun?
 

Radetzky

Super Knochen
Sagt mal bin ich die einzige die Georgs Stellungnahme als schlimm empfindet?

Warum soll die Fifi Tant mit ihrm Waldi wenns heim geht und ebenbei der Schule vorbei muss einen MK rauftun?
Nein, du bist nicht die Einzige. Und die Stadt Wien, die sich sicher auch beraten hat lassen, sieht das offenbar genauso.
 
S

Sammy_joe

Guest
Ich kann mir nicht recht vorstellen, dass GS höflich anfragt, ob er wieder hier schreiben darf, und dazu verspricht, sich gut zu benehmen. Und umgekehrt kann ich mir auch nicht vorstellen, dass der Forumsbetreiber drum bittet, er möge wieder mitmachen, um das Forum zu beleben. :D
Weil du wahrscheinlich auch nicht weißt was im Hintergrund abging?!
Kannst du nicht lesen?
Es geht nicht darum, dieses Forum wiederzubeleben, sondern vielmehr darum das anscheinend viele Hundehalter, (auch hier im Forum einige User,) zu schätzen wissen, das Georg kompetent ist und seine Hilfe gern in Anspruch nehmen würden.
 

Cato

Super Knochen
So weit ich mich erinnern kann, hieß es immer nur, man solle bei ihm vorbeischauen. Was ja durchaus eine legitime Antwort ist. Aber dafür braucht es keine Anwesenheit hier im Forum.
 
Oben