Rabisin Tollwut Impfung

blue-emotion

Super Knochen
Das steht doch eh auf dem Beipackzettel drauf, dass es ein 3jähriger Impfstoff ist. Die dürften das doch nicht angeben drauf, wenn es nicht so zugelassen wäre.
 

Mrs SpoC

Super Knochen
Danke, Helga, lesen kann ich auch :cool::rolleyes:
Sorry aber ich bin ja nicht blöd. :rolleyes:

Ich wollte wissen, ob da jemand aus gesicherter Quelle weiß, sprich selber TA ist, ein Hund es schon geimpft bekommen hat mit dreijährigem Eintrag oder ob sich jemand schon Erkundigungen eingezogen hat.

Letztes Jahr war´s noch nicht dreijährig, da hat Cessy noh Enduracell bekommen.

Ich werd meine TÄ fragen, ich glaub, das bringt mehr. :):eek:
 

blue-emotion

Super Knochen
Katja, wenn der Impfstoff nicht für drei Jahre zugelassen ist, dann dürfen die das nicht auf den Beipacktext schreiben, also kann man davon ausgehen, dass es so ist.

Es gibt hier massenweise Threads zu TW-Impfungen und 3-jährig, braucht man nur suchen. Es sind auch so ziemlich alle Beipacktexte da verlinkt in den Beiträgen.

DieBande hat da mal eine tolle Aufstellung und Zusammenfassung gepostet.
 

Cato

Super Knochen
Der Beipackzettel ist ja offensichtlich die österr. Variante - da Vertrieb: Richter Pharma Wels.

Und in der Verordnung vom Bundesministerium steht als Kriterium: gemäß Herstellerangaben.

Wenn du dir dann immer noch unsicher sein solltest, dann ruf' bitte selber bei der Ages an. Die sind für sowas nämlich zuständig (u.a.) und können dir ganz hochoffiziell Auskunft erteilen.

(Mit denen habe ich damals auch telefoniert, als zumindest der eine Impfstoff schon die Zulassung hatte, aber immer noch Tranchen im Umlauf waren, die alte Beipackzettel hatten. Das war damals noch recht mühsam, da die TA's verständlicherweise auf die ihnen vorliegenden Beipacktexte verwiesen.)

UND: dass ein TA für diese Informationen KEINE gesicherte Quelle ist, das wissen wir inzwischen leider auch schon alle, oder?
 

dwina

Gesperrt
Super Knochen
UND: dass ein TA für diese Informationen KEINE gesicherte Quelle ist, das wissen wir inzwischen leider auch schon alle, oder?

...was aber auch manchmal an den pharmareferenten liegt (die wollen ja auch lieber jährliche verkäufe verbuchen als alle heiligen zeiten...genauso wie manche tierärzte...). meine tierärztin hat auch ewig damals keine informationen erhalten, sie hat zwar gewußt es soll irgendwann demnächst eine 3 jährige tw möglich sein, aber welcher impfstoff, etc..etc. konnt bzw. wollt ihr keiner sagen. die fiel dann aus allen wolken als ich ihr sagte das es seit 3 monaten möglich ist so zu impfen :eek:

(sie kann halt auch nicht täglich sitzen u. regelmässig alle beipackzettel selber durchstudieren ob sich da jetzt was geändert hat)

ansonst ist es, eh wie schon hier geschrieben, ab dem moment gültig ab dem es im beipackzettel vermerkt ist (österreichische fassung beachten).
 
Oben