Rezepte für Katzen

juka

Super Knochen
ich habe gesucht und nichts gefunden... :D
wie wär's, wenn ihr hier eure rezepte für die katzels einstellt? Anregungen kann man ja immer brauchen!
Vor kurzem habe ich eines gelesen, das sehr verlockend klingt. Hier ist es:

Innereitopf mit Flocken

Für 4 Portionen mische:

159 g gebratene und klein geschnittene Puten- oder Hühnerherzen
je 2 EL gekochtes Gemüse und Schmelzflocken
1 TL Maisöl
1 EL klein geschnittene Leber
1 TL Hefe- oder Vitaminflocken
1 EL Hüttenkäse
(eiß allerdings noch immer nicht, was Schmelzflocken sind?)
 

Malibu

Super Knochen
Ich hab das Sneay Pies Katzenkochbuch.

Sind Rezepte für Katzen, Hunde, Pferde, Menschen etc. drin.
Weiß nicht ob jemand Sneaky Pie was sagt?!?!?
Ist die Katze aus Mrs. Murphys Krimis :D

Hab aber noch nie ein Rezept davon gemacht, sind ma zu dickmachend für die Katz :D
Aber ist lustig erzählt bzw. beschrieben!
 

agnes

Super Knochen
http://www.savannahcat.de/rezepte.html
hier wirkliche tips zur katzenernährung.

viele rezepte die man im netz findet sind mir einfach zu "menschlich", nach der vorstellung ausgerichtet was uns schmecken würde.
manche sind sogar gefährlich, was die inhaltsstoffe anbelangt.

viele katzen sind viel einfacher zu beglücken mit etwas frischem fleisch oder fisch, je nach geschmack.
und wenn man selbst etwas zusammenrühren möchte, kann man es ja mal mit barfen probieren;)
lg
 

Malibu

Super Knochen
schau mal bei amazon da gibt es das auch um nen spottpreis :D
Aber machen würde ich die rezepte trotzdem nicht, aber ist wirklich genial beschrieben so wie die bücher halt ;):D
 

juka

Super Knochen
schau mal bei amazon da gibt es das auch um nen spottpreis :D
Aber machen würde ich die rezepte trotzdem nicht, aber ist wirklich genial beschrieben so wie die bücher halt ;):D
liebe foris, ihr habt mich etwas mißverstanden... :D

ich suche keine rezepte für meine katz, sondern ich dachte, dass es nett wäre, so eine art "rezeptbuch" hier zu eröffnen, wie es in der BARF-Rubrik für die hundsis geschieht.

Es gibt ja doch auch immer neue kreationen, die jemand "erfindet", die den katzels gut schmecken, aber (noch) nicht in einem buch stehen.

aber danke, es war lieb gemeint von euch, mir einige buchvorschläge zu machen.
 

andrea97

Super Knochen
juka schrieb:
(eiß allerdings noch immer nicht, was Schmelzflocken sind?)
Schmelzflocken sind laut Wikipedia

ein speziell für die Säuglingsernährung hergestelltes diätisches Lebensmittel für die Zubereitung von Flaschen- und Breimahlzeiten. Sie werden aus gemahlenen Haferkernen hergestellt im Unterschied zu anderen Haferflocken, die lediglich gewalzt werden, damit sie sich beim Einrühren in Flüssigkeit auflösen und trinkbar sind
 

Dari

Super Knochen
Das mit den Rezepten hier reinstellen find ich eine gute Idee!

Ich bin so fürchterlich einfallslos und meine Miezen würden sich sicher über etwas Abwechslung freuen.
Sie wollen nur noch rohes Fleisch. Wenn ich ihnen Dose vorsetze rümpfen sie mittlerweile nur mehr angewidert die Nase und verfolgen mich raunzend durch's ganze Haus.

lg
Martina
 

medizinfrau

Medium Knochen
http://www.savannahcat.de/rezepte.html
hier wirkliche tips zur katzenernährung.

viele rezepte die man im netz findet sind mir einfach zu "menschlich", nach der vorstellung ausgerichtet was uns schmecken würde.
manche sind sogar gefährlich, was die inhaltsstoffe anbelangt.

viele katzen sind viel einfacher zu beglücken mit etwas frischem fleisch oder fisch, je nach geschmack.
und wenn man selbst etwas zusammenrühren möchte, kann man es ja mal mit barfen probieren;)
lg
ich orientiere mich auch an savannacats.
zusätzlich kommt bei mir noch lachsöl mit rein und ab und zu bierhefe,
wenn keine leber dabei ist (also meistens) auch noch ein paar tropfen lebertran.

beim fleisch wechsle ich ab, je nachdem was es gerade gibt: vorallem rindsgulasch, truthahn und pute. dazu kommt immer etwas herz.

manchmal gibts auch was ausgefallenes wie garnelen, wild, lamm, fisch oder muscheln. hühnerhälse und flügel biete ich regelmässig an aber leider lässt sich nur cosma dazu erweichen die knochen zu knacken :rolleyes:

ballaststoffe setze ich gar keine zu
weil sie auch fertigfutter bekommen und da ohnehin zuviele drin sind.


Innereitopf mit Flocken

Für 4 Portionen mische:

159 g gebratene und klein geschnittene Puten- oder Hühnerherzen
je 2 EL gekochtes Gemüse und Schmelzflocken
1 TL Maisöl
1 EL klein geschnittene Leber
1 TL Hefe- oder Vitaminflocken
1 EL Hüttenkäse
(eiß allerdings noch immer nicht, was Schmelzflocken sind?)
also ganz ehrlich gesagt würde ich dass nicht dauerhaft füttern, wenn man die herzen kocht ist viel zu wenig taurin drin. 160 gram fleisch kommen mir für 4 portionen ziemlich wenig vor :confused:

lg daniela
 

gataskilaki

Super Knochen
Ich glaub auch,dass juka es ganz anders meinte.
Nämlich a la Rezeptbuch,eigene Rezepte,Austausch,Erfahrungen.;):)


andrea97 hat Schmelzflocken toll erklärt,bei uns kriegt man sie in jedem Supermarkt und Grossdrogerien und sind bei uns unter:Kölln's Flocken od.ähnlich ein Begriff.
Wird gern bei Magen und Darm.....eingesetzt,weil wirkl.ganz zart und bestens bekömmlich.:)
 

juka

Super Knochen
Ich glaub auch,dass juka es ganz anders meinte.
Nämlich a la Rezeptbuch,eigene Rezepte,Austausch,Erfahrungen.
;):)


andrea97 hat Schmelzflocken toll erklärt,bei uns kriegt man sie in jedem Supermarkt und Grossdrogerien und sind bei uns unter:Kölln's Flocken od.ähnlich ein Begriff.
Wird gern bei Magen und Darm.....eingesetzt,weil wirkl.ganz zart und bestens bekömmlich.:)
wie immer.... haste recht!!! :) grüße aus einem ziemlich schwülen ösiland....
 

gataskilaki

Super Knochen
wie immer.... haste recht!!! :) grüße aus einem ziemlich schwülen ösiland....


Von dir hab ich immerhin das Nierendiäthuhnrezept und wird viel lieber gefressen,als das spezielle für ihn und das will doch was heissen.;):)

Bei uns gehts mit der Schwüle,Berlin kommt wieder mal besser weg,deshalb ist's ein leichtes,euch Ösimädis aufrichtig zu bedauern.:p:):D

Tschüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüss aus Berlin.:):D
Morgen sollen wir ein sehr schweres Unwetter :eek:bekommen,es wird schon überall gewarnt.
 

Dari

Super Knochen
Niemand Rezepte zum Teilen? :(
Meine Katzen essen heute abend Hühnchen (Hals und Flügelspitzen) mit bisserl Bierhefe, Vitaminflocken und ev. Obstgatsch. (mal schaun, was sich so alles findet im Keller)

Noch ne Frage an die Miezen-Barfer: Mischt ihr auch Kräuter bei zum Katzenmenü und wenn ja, welche?

lg
Martina
 

juka

Super Knochen
Niemand Rezepte zum Teilen? :(
Meine Katzen essen heute abend Hühnchen (Hals und Flügelspitzen) mit bisserl Bierhefe, Vitaminflocken und ev. Obstgatsch. (mal schaun, was sich so alles findet im Keller)

Noch ne Frage an die Miezen-Barfer: Mischt ihr auch Kräuter bei zum Katzenmenü und wenn ja, welche?

lg
Martina
ich geb nur hefe, kräuter lehnt mein moritz leider ab. aber ich finds schön, dass deine katzels obstgatsch mögen! meiner rümpft die nase, ist überhaupt ein heikles biest.
 

Bonsai

Moderator
Noch ne Frage an die Miezen-Barfer: Mischt ihr auch Kräuter bei zum Katzenmenü und wenn ja, welche?
Ich hab leider keine Rezepte, ich versuch einfach möglichst abwechslungsreich zu füttern, das heißt, verschiedenes Fleisch, verschiedenes Obst und Gemüse, verschiedenes Getreide (nur sehr wenig) und die unterschiedlichsten Zusatzstoffe. Auf Rezepturen schau ich da überhaupt nicht.

Kräuter fütter ich schon, möglichst frisch aus dem Garten oder zumindest frisch gekauft :):

Z.B. Basilikum, Petersilie, Oregano, Majoran, Kresse, Dill oder Ysop.
 

Dari

Super Knochen
Danke!

Ich füttere auch so ziemlich nach Gefühl im Moment, immer schön abwechselnd mal dies mal das. Heute nacht haben sie sich sogar wegen der Abwechslung selbst ein Mäuslein gefangen. Keine Ahnung, wo die hergekommen ist. Aber sie hatten ihre Freude d'ran. :)

Wie machst du das mit dem Getreide? Wird das gemahlen?

Mit den Kräutern werd ich's dann gleich mal heute versuchen.

Mein Katerchen Joe, der Freigänger war, hat sich bei den Kräutern im Garten immer selbst bedient. Vorallem beim Schnittlauch, und dabei auch kräftig gesabbert.

lg
Martina
 

juka

Super Knochen
Darf ich um das NIERENDIÄTHUHNREZEPT bitten?
(Suche spuckt nichts aus!)

Vielen Dank!
man nehme:
mageres hühnerfleisch (am besten brust oder keule, aber ohne haut!)

man koche es lange (ca. 1 1/2 stunden, es sollte eigentlich so vor sich hinköcheln), ohne zusätze (also z. b. ohne suppenwürfel), ein bissel karotten könnte man dazu geben.

dann schneide man das gekochte hendl in katzen-mundgerechte stücke und serviere es der katz mit (mehr oder weniger) suppe, in dem das hendl gekocht wurde. da sist wichtig, weil gerade in der flüssigkeit besondere, durch das kochen gelöste stoffe sind.
das "geheimnis" dabei ist: lange kochen! und mit der flüssigkeit servieren! die nehmen die katzen in diesem fall gerne, und flüssigkeit brauchen sie ja grad für die nieren.
wichtig ist auch: bitte nicht salzen!
 
Oben