Schwäche und /oder Ohnmachtsanfall

dublin1

Anfänger Knochen
Meine Labihündin hat jetzt das zweite mal einen Schwäche oder Ohnmachtsanfall . Das erstemal war sie wirklich weggetreten und heute war sie nur etwas neben der Spur , es war devinitiv kein Epianfall, beim erstenmal hatte ich den Tierarzt da der spritzte ihr was und sie erholte sich wieder ,wußte aber auch nicht was es war. Jetzt hab ich auch die Schleimhäute angesehen die sind ok auch die Augen sind ok und glänzen normal sie bewegte sich staksig aber sie ging neben mir her und jetzt liegt sie und schläft.
 

dublin1

Anfänger Knochen
Tierarzt konnte noch nicht kommen muß sie beobachten sie is ruhig und müde sie zittert ein wenig ich hab sie zugedeckt und die beobachte sie .
 

dublin1

Anfänger Knochen
nein sie hat a bisserl gezittert und ich hab sie zugedeckt und meine alte Hündin hat sich zu ihr gelegt aber jetzt is wieder besser sie is aufgestanden raus gegangen und hat auch getrunken. Tierarzt mein eventuell Epi oder Kreislauf
 

Die2

Super Knochen
naja beim nächsten Mal-so es ein nächstes Mal gibt-schau mal ins Maul wenn sie einen Zusammenbruch hat. Kreislaufprobleme siehst oft am Zahnfleisch-unsere Hunde können zwar nicht sichtbar im Gesicht blass werden, aber an der Maulschleimhaut sieht man's ganz gut. Du kannst auch oberhalb der Zähne im Oberkiefer das Zahnfleisch kurz mit dem Daumen drücken, kurz halten, auslassen. Gleich nach dem Auslassen ist es blass (man hat durchs drücken die Durchblutung unterdrückt) und es sollte sich dann sehr rasch wieder rosig färben (klar weil da gleich wieder die Durchblutung anrennt). Bei Kreislaufproblemen dauerts länger bis es wieder rosig wird.

Ansonsten würd ich sie durchchecken lassen.

Alles Gute für Dein Wauzi!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ken&Barbie

Super Knochen
nein sie hat a bisserl gezittert und ich hab sie zugedeckt und meine alte Hündin hat sich zu ihr gelegt aber jetzt is wieder besser sie is aufgestanden raus gegangen und hat auch getrunken. Tierarzt mein eventuell Epi oder Kreislauf
Was hat er ihr beim letzten Mal gespritzt? Für mich hört es sich auch nach Epi an. Schau, dass Du es das nächste Mal mit dem Handy aufnimmst und rede mit Deinem TA auch über ein Notfallmedikament, das Du Deinem Hund rektal verabreichen kannst.

Und bitte, lass sie genau durchchecken!!!
 

dublin1

Anfänger Knochen
Ja sie hat mir gesagt wenn es noch mal vorkommt muß ma was machen . das erstemal is si mir vor ca 3. Monaten zusammengebrochen er hat gesagt er hat ihr ein Kreislaufstärkendes Mittel gespritzt . Ich warte auch noch auf die Meinung einer zweiten Tierärztin . Danke für deine Hilfe
 

dublin1

Anfänger Knochen
naja das übliche halt . Kein Ultraschall oder Röngten weil es gab bisher keine veranlassung dafür. Das erstemal hat der Tierarzt gemeint Kreislaufschwäche und nun könnt es auch ein Epianfall gewesen sein . Es wird aber jetzt alles Untersucht . Weil sie is mir einfach zu Jung um so zu schwächeln . Lg. Elfi
 
Oben